Was sind Spareinlagen und wie rentabel sind sie?

Startseite > GeldanlageSpareinlage

Das Wichtigste in Kürze
  • Definition: Bei einer Spareinlage handelt es sich um einen Betrag, der auf einem Sparkonto eingezahlt wird, um im Gegenzug Zinsen zu erhalten. Charakteristisch für eine klassische Spareinlage sind die unbefristete Laufzeit und eine Kündigungsfrist von mindestens drei Monaten.
  • Formen: Es gibt verschiedene Arten von Spareinlagen. Zu den klassischen zählen beispielsweise Sparbücher, Sparbriefe oder das Prämiensparen. Als moderne Spareinlage zählen Tages- und Festgelder.
  • Zinspolitik: Die Verzinsung für Spareinlagen in Deutschland richtet sich insbesondere nach dem Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB). Dieser liegt derzeit bei 4,50 % (Stand: 01.2024).

Definition: Was ist eine Spareinlage?

Als Spareinlage wird das Guthaben auf einem Sparkonto bei einer Bank oder Sparkasse bezeichnet. Es handelt sich um eine der grundlegendsten Formen der Einlagen bei Banken und ist eine Möglichkeit für Einzelpersonen, Geld risikoarm zu sparen und eine gewisse Rendite zu erzielen. 

Spareinlagen sind die klassische und ursprüngliche Form des Sparens. Dabei war der Begriff „Spareinlage” bis zum Jahr 1993 noch rechtlich geschützt. Das heißt, die Sparprodukte mussten bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um als Spareinlage zu gelten. Sparerinnen und Sparern sollte so eine standardisierte und einheitliche Form des Sparens ermöglicht werden. Mittlerweile dürfen Kreditinstitute ihre Anlageprodukte nach Belieben als Spareinlage bezeichnen, auch wenn die typischen Charakteristika nicht erfüllt sind. Dementsprechend wird heute oft zwischen zwei Hauptarten unterschieden: der klassischen und der modernen Spareinlage.

Klassische Spareinlage:

Die klassische Spareinlage ist in der Regel eine einfache Form des Sparkontos, wie beispielsweise das Sparbuch oder der Sparbrief. Hierbei wird die Einlage für eine unbefristete Zeit angelegt und ist währenddessen nicht für den normalen Zahlungsverkehr nutzbar. Durch die Ausstellung einer Sparurkunde wird die Spareinlage dokumentiert. Zudem unterliegt sie einer Kündigungsfrist von mindestens drei Monaten. Ist die Kündigungsfrist länger als drei Monate angesetzt, ist eine Auszahlung der Spareinlage nicht ohne Kündigung möglich. Für Spareinlagen mit drei Monaten Kündigungsfrist ist eine Auszahlung auf 2.000 € pro Monat begrenzt. Höhere Auszahlungen werden entweder mit Vorschusszinsen belegt oder sind ohne Kündigung nicht möglich. 

Moderne Spareinlage: 

Moderne Spareinlagen beziehen sich auf eine breitere Palette von Sparprodukten, die von Banken und Finanzinstituten angeboten werden. Dazu gehören verschiedene Arten von Konten wie Festgeld- und Tagesgeldkonten und andere Sparprodukte mit unterschiedlichen Konditionen und Zinssätzen. Diese modernen Sparoptionen bieten oft flexiblere Bedingungen und höhere Zinsen im Vergleich zu den klassischen Sparformen. 

Welche Spareinlagen gibt es?

Es gibt mehrere Arten von Spareinlagen, die je nach individuellen Sparzielen gewählt werden können.

Klassische Spareinlagen:

 

Moderne Spareinlagen:

WeltSparen ermöglicht Sparerinnen und Sparern unter anderem den Zugang zu Tagesgeld- und Festgeldkonten im EU-Ausland. Dort ist die Verzinsung meist deutlich höher als bei klassischen Spareinlagen. Zudem unterliegen auch alle Tagesgeld- und Festgeldangebote auf WeltSparen der EU-weiten Einlagensicherung von 100.000 € je Kundin beziehungsweise Kunde und Bank.

Festgeld

Festgeld zählt zu den beliebtesten Formen der modernen Spareinlagen. Dabei wird das Geld planbar angelegt. Die Laufzeit kann zwischen wenigen Monaten und mehreren Jahren betragen. Der Zinssatz wird beim Abschluss des Festgeldkontos für die gesamte vorher definierte Laufzeit festgeschrieben. Die Zinsen werden meistens am 31.12. des Kalenderjahres oder bei Auflösung der Einlage gutgeschrieben. Während der Laufzeit ist es in der Regel nicht möglich, auf das Geld zuzugreifen. Sparerinnen und Sparer können bei WeltSparen bis zu 3,80 % Zinsen p. a. für Festgeld erzielen.

Tagesgeld

Ein Tagesgeld ist eine flexible Geldanlage, bei der Sparerinnen und Sparer Ihr Geld unbegrenzt ein- und auszahlen lassen können. Zudem können sie über ihr gesamtes Guthaben auf einem Tagesgeldkonto jederzeit ohne eine Kündigung verfügen. Wie bei jeder Spareinlage dient das Tagesgeldkonto dabei nicht dem normalen Zahlungsverkehr. 

Die Zinssätze für Tagesgeld sind variabel. Sie orientieren sich an den Leitzinsen der Europäischen Zentralbank und anderen Faktoren, wie der aktuellen Marktsituation oder dem Liquiditätsbedarf einzelner Banken, Sparkassen und Kreditinstitute. Dadurch können sich die Tagesgeldzinsen stets verändern und auch je nach Land variieren. Mit WeltSparen haben Sparerinnen und Sparer die Möglichkeit, Tagesgeldkonten mit attraktiven Zinsen im EU-Ausland abzuschließen.

Das Sparbuch als klassische Spareinlage

Obwohl Sparbücher verglichen mit anderen Geldanlagen kaum Zinsen bieten, sind sie als eine der ältesten Geldanlagen in Deutschland immer noch sehr gefragt. Nach dem Sparen auf dem Girokonto gehört es zur beliebtesten Geldanlage der Deutschen – und das, obwohl die niedrige Verzinsung auf einem Sparbuch gepaart mit der hohen Inflation dazu beitragen, dass das Geld auf dem Sparbuch zunehmend an Wert verliert. 

Das Sparbuch erfüllt die Charakteristika einer klassischen Spareinlage. Der Anlagezeitraum ist unbegrenzt und es besteht in der Regel eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Innerhalb eines Monats können sich Sparerinnen und Sparer von ihrem Sparbuch einen Betrag von bis zu 2.000 € ohne Kündigung auszahlen lassen. Übersteigt der Auszahlbetrag in einem Kalendermonat 2.000 €, werden entweder Vorschusszinsen (auch Strafzinsen genannt) fällig oder es ist eine Kündigung des Sparbuchs notwendig. Als Sparurkunde gilt das physische Sparbuch, in dem die Zinsen und das aktuelle Guthaben eingetragen werden.

Möchten Sie Ihre Geldanlage optimieren?

Bei uns erfahren Sie, was für Sie drin ist! Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie interessante Neuigkeiten rund um Ihre Geldanlage direkt in Ihr Postfach:
    • Top-Zinsangebote
    • renditeorientierte Kapitalmarktanlagen
    • Altersvorsorge mit Steuervorteilen

  • wöchentlich auf dem Laufenden bleiben
  • jederzeit Abmeldung möglich

Wovon ist der Zinssatz für Spareinlagen abhängig?

Die Zinssätze für Spareinlagen sind von der Situation auf dem Finanzmarkt abhängig. Dadurch sind Schwankungen je nach aktueller Zinsentwicklung möglich. Zudem beeinflusst die Kündigungsfrist die Verzinsung der Spareinlagen. Je länger die Kündigungsfrist, desto höher ist in der Regel auch der Zinssatz.

Aktuell können mit klassischen Spareinlagen nur wenig Zinsen erzielt werden. Die Zinssätze für Sparbücher liegen meist zwischen 0,00 und 1,00 %. Die aktuelle Zinswende hat auf klassische Spareinlagen kaum Auswirkungen gezeigt. Mit alternativen Spareinlagen können Sparerinnen und Sparer von attraktiveren Zinsen profitieren. Bei WeltSparen erhalten sie einen Zinssatz von bis zu 3,80 % p. a.

Welche Alternativen zu Spareinlagen gibt es?

Es gibt eine Vielzahl von Alternativen zu Spareinlagen, die unterschiedliche Risiken, Renditen und Anlagestrategien bieten. Eine Möglichkeit sind beispielsweise ETFs (Exchange Traded Funds). Hierbei handelt es sich um börsengehandelte Indexfonds, die einen bestimmten Aktienindex, zum Beispiel den DAX oder MSCI World, abbilden. 

Die Teilnahme an den Kapitalmärkten ist zwar mit einem höheren Risiko verbunden als eine Spareinlage, doch mit einem breit aufgestellten ETF-Portfolio kann das Risiko gestreut werden. Bei WeltSparen können Sie mit der Vermögensverwaltung von einer aus vier Strategien profitieren – je nach Ihrer individuellen Risikobereitschaft.

Haben Sie bereits erste Erfahrungen auf dem Kapitalmarkt gesammelt, können Sie sich mit dem ETF Configurator ein eigenes Portfolio zusammenstellen und dabei aus über 180 ETFs und Indexfonds wählen. Bei WeltSparen kann bereits ab einer Anlagesumme 500 € ein ETF-Portfolio bespart werden. Die Einrichtung eines ETF-Sparplans ist bereits ab einer Sparrate von 50 € pro Monat möglich.

Hinweis: Die Geldanlage an den Kapitalmärkten ist mit Risiken verbunden. Bitte beachten Sie unsere Risikohinweise.

So funktioniert die Spareinlage mit WeltSparen

Die Kontoeröffnung im Ausland ist mit WeltSparen einfach möglich. Über den Tagesgeld- und Festgeldvergleich können die Angebote unserer Partnerbanken schnell und direkt miteinander verglichen werden. Sparerinnen und Sparer können die gewünschte Anlagesumme und für Festgeld auch die Laufzeit angeben. Die aktuellen Zinssätze und die sich daraus ergebenden Erträge werden direkt im Tagesgeld- beziehungsweise Festgeldvergleich berechnet und angezeigt. Um das passende Angebot auszuwählen und mit dem Sparen zu beginnen, ist lediglich eine einmalige Registrierung bei WeltSparen erforderlich. Nach der erfolgreichen Identifizierung per PostIdent oder VideoIdent wird ein Verrechnungskonto bei der Raisin Bank eröffnet. Danach haben Sparerinnen und Sparer unbegrenzt Zugriff auf alle Angebote unserer Partnerbanken.

Ist die Entscheidung für eine oder mehrere Angebote gefallen, kann die gewünschte Anlagesumme auf das Verrechnungskonto eingezahlt werden. Den Rest übernimmt WeltSparen für Sie. Alle Tages- und Festgelder, die über WeltSparen abgeschlossen werden können, sind inklusive aufgelaufener Zinsen bis zu 100.000 € je Kundin beziehungsweise Kunde und Bank über die EU-weite Einlagensicherung abgesichert.

Gut Basierend auf 7.148 Bewertungen

Alles einwandfrei

Alles schnell, präzise und einwandfrei. Immer wieder gerne.

Knulibu

Empfehlenswert

Seit mehreren Jahren Kunde, keine Probleme, schnell und unkompliziert.

Johannes K.

Sehr transparent

Sehr transparent. Gute Angebote.

Jörg Drefahl

Schnell und unkompliziert

Schnell und unkompliziert

Darius G.

Festgeld anlegen

Sehr einfach einzurichten und übersichtlich

Andrea Mühlauer

Einfache und gute Übersicht über das Anlagevermögen

Einfache und gute Übersicht über das Anlagevermögen. Die Konten waren simpel einzurichten.

skathai

FESTGELDANLAGE

Eine sehr übersichtliche Anzeige der verschiedenen Festgelder. Bitte weiter so.

Heiko Oetting

Absolut empfehlenswert

Absolut empfehlenswert

Maik

Sehr positive Erfahrungen gemacht

Übersichtliche Aufstellung, regelmäßige Informationen zu aktuellen Zinssätzen und gute Darstellung der eigenen Einlagen

P. Mueller