Sicherheit Ihrer Einlagen

100.000 EUR

Nach EU-Recht sind alle Angebote für Festgeld und Tagesgeld auf WeltSparen bis zum Gegenwert von 100.000 EUR inklusive Zinserträge zu 100 Prozent je Kunde und je Bank geschützt. Mitunter sind es sogar noch höhere Beträge - z.B. nach einem Hausverkauf, dem Tod eines Angehörigen oder einer gerichtlich veranlassten Rückzahlung.
Details zu den Regelungen

0 EUR

Seit Einführung der Regelung zur Einlagensicherung in der Europäischen Union im Jahr 1994 haben Sparer genau 0 EUR, bis zu der Grenze von 100.000 EUR, verloren.

7 Tage

Bis 2024 muss die gesetzliche Auszahlungsfrist durch Einlagensicherungsfonds von derzeit 20 auf 7 Arbeitstage reduziert werden. Einige Mitgliedsstaaten setzten diese Regelung bereits seit Juni 2016 um.

0,8 %

Spätestens 2024 muss jeder Einlagensicherungsfonds in Europa zu mindestens 0,8 Prozent der gedeckten Einlagen gefüllt sein, damit dieser im Fall der Fälle sofort aktiv werden kann. Einige unserer Partnerländer erfüllen bzw. übertreffen dieses Kriterium bereits heute.

100 %

Im unwahrscheinlichen Fall einer Entschädigungssituation unterstützen wir unsere Kunden selbstverständlich im Rahmen des rechtlich und praktisch Möglichen.

eu_stars

Einheitliche Regeln innerhalb der EU

Die gesetzliche Einlagensicherung innerhalb der Europäischen Union ist Ausdruck des politischen Willens, europäische Sparer von den Folgen einer möglichen Banken-Insolvenz auszunehmen. Mit den jüngsten Änderungen bieten alle Sicherungssysteme einen hohen einheitlichen Standard.

In ganz Europa wurden die Mindestanforderungen an die gesetzlich garantierte Einlagensicherung seit Jahren weiterentwickelt (EG-Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU), um den Schutz der Anleger in der Europäischen Union zu verbessern: Seit Juli 2015 erfolgt die sukzessive Umsetzung in allen EU-Mitgliedsstaaten.

„Die Sicherung der geschützten Einlagen bei Bankeninsolvenzen ist eines der vorrangigsten Ziele der Behörden, der EU und des Rechtsrahmens.“

Europäische Bankenaufsicht, 2017

 

Die Einlagensicherungen der einzelnen Länder


Offizielle Bezeichnung:

Bulgarian Deposit Insurance Fund

Website:
http://dif.bg/en
Anschrift:

27 Vladayska Street, Sofia 1606, Bulgaria

E-Mail:

contact@dif.bg

Telefon:

+359 2 953 -1217 / -1318

Sicherungsgrenze:

196.000 BGN

Höhe der Reserven:

507.7 Mio. BGN (entspricht 0,96 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

Die Greensill Bank, die NIBC Bank und die Grenke Bank  sind darüber hinaus Mitglieder im privaten Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V.

Anschrift:

Burgstraße 28, 10178 Berlin, Germany

Telefon:

+49 30 59 00 11 960

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR; zusätzlich je nach Bank variierende Deckung bei Banken, die Mitglied im im privaten Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken sind

Höhe der Reserven:

2.074 Mrd. EUR (entspricht 0,38 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Guarantee Fund

Anschrift:

Kaarli pst 1/Roosikrantsi 2, 10119 Tallinn, Estonia

E-Mail:

tf@tf.ee

Telefon:

+372 6110730

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

223.1 Mio. EUR (entspricht 2,64 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit Guarantee and Resolution Fund

Anschrift:

65, rue de la Victoire, 75009 Paris, France

Telefon:

+33 0158 18 38 08

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

3,65 Mrd. EUR (entspricht 0,33 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Financial Services Compensation Scheme

Anschrift:

PO Box 300, Mitcheldean, GL17 1DY, United Kingdom

Telefon:

+44 20 7741 4100

Sicherungsgrenze:

85.000 GBP

Höhe der Reserven:

7.4 Mrd. GBP (entspricht 0,65 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit Guarantee Scheme

Anschrift:

Central Bank of Ireland, New Wapping Street, North Wall Quay, Dublin 1, Ireland

Telefon:

+353 1890 777 777

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

154 Mio. EUR (entspricht 0,16 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Depositors‘ Guarantee Fund of Cooperative Credit Banks

Anschrift:

Via Massimo D'Azeglio 33, 00184 Rome, Italy

E-Mail:

info@fgd.bcc.it

Telefon:

+39 06 720 79001

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

163 Mio. EUR (entspricht 0,17 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

State Agency for Deposit Insurance and Bank Resolution

Anschrift:

Jurišićeva 1/II 10000 Zagreb, Croatia

E-Mail:

dab@dab.hr

Telefon:

+385 (1) 48 13 222

Sicherungsgrenze:

Der 100.000 EUR entsprechende Betrag in HRK

Höhe der Reserven:

4.64 Mrd. HRK (entspricht 2,5 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit Guarantee Fund of Latvia

Anschrift:

Kungu iela 1, 1050 Riga, Latvia

E-Mail:

fktk@fktk.lv

Telefon:

+ 371 6 7774800

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

154 Mio. EUR (entspricht 1,83 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit and Investment Insurance

Anschrift:

Algirdo str. 31, 03219 Vilnius, Lithuania

E-Mail:

idf@idf.lt

Telefon:

+ 370 8 5 2135657

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

55.1 Mio. EUR (entspricht 0,42 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Depositor Compensation Scheme

Anschrift:

Compensation Schemes Management Committee, c/o Malta Financial Services Authority, Notabile Road, Attard BKR3000, MALTA

Telefon:

+356 2144 1155

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

111.2 Mrd. EUR (entspricht 1,01 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Norwegian Banks‘ Guarantee Fund

Anschrift:

Hansteens gate 2, Postboks 2579, Solli, N-0202 Oslo, Norway

Telefon:

+47 23 28 42 42

Sicherungsgrenze:

2 Mio. NOK

Höhe der Reserven:

33.87 Mrd. NOK (entspricht 2,72 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Einlagensicherung der Banken und Bankiers Gesellschaft m.b.H.

Anschrift:

Börsegasse 11,1010 Wien, Österreich

Telefon:

+43 (1) 533 98 03

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

156 Mio. EUR (entspricht 0,23 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

The Bank Guarantee Fund

Anschrift:

4 ks. Ignacego Jana Skorupki str., 00-546 Warsaw, Poland

Telefon:

+48 22 583 30 700

Sicherungsgrenze:

Der 100.000 EUR entsprechende Betrag in PLN

Höhe der Reserven:

12.33 Mrd. PLN (entspricht 1,71 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit Guarantee Fund

Anschrift:

Av. da República, 57 – 8º, 1050-189 Lisboa, Portugal

E-Mail:

geral@fgd.pt

Telefon:

+351 21 313 01 99

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

1.54 Mrd. EUR (entspricht 1,19 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Swedish National Debt Office

Anschrift:

Riksgälden, SE-103 74 Stockholm, Sweden

Telefon:

+46 8 613 52 00

Sicherungsgrenze:

950.000 SEK

Höhe der Reserven:

ca. 40.08 Mrd. SEK (entspricht 1,76 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit Protection Fund

Anschrift:

Fond ochrany vkladov, Kapitulská 12, 812 47 Bratislava 1, Slovakia

E-Mail:

fov@fovsr.sk

Telefon:

+421 2 5443 5444

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

205.4 Mio. EUR (entspricht 0,63 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Financial Market Guarantee System

Anschrift:

Týn 639, 110 00 Praha 1, Czech Republic

E-Mail:

info@gsft.cz

Telefon:

+420 234 767 676

Sicherungsgrenze:

Der 100.000 EUR entsprechende Betrag in CZK

Höhe der Reserven:

30.28 Mrd. CZK (entspricht 1,34 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017

Offizielle Bezeichnung:

Deposit Guarantee Fund for Banks

Anschrift:

Kennedy Avenue 80, 1076 CY Nicosia, Cyprus

Telefon:

+357 22 71 41 00

Sicherungsgrenze:

100.000 EUR

Höhe der Reserven:

65,6 Mio EUR (entspricht 0,39 % der gedeckten Einlagen)

Stand:

31. Dezember 2017