Finanzielle Freiheit: Ihr Weg in ein finanziell unabhängiges Leben

Startseite > Sparen > Finanzielle Freiheit

Finanzielle FreiheitFinanzielle FreiheitFinanzielle Freiheit

Finanzielle Freiheit klingt für Sie nach einem Traum in weiter Ferne? Das muss nicht sein. Wenn Sie Ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen, ist der erste Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit bereits getan. Aber was versteht man genau unter dem Begriff „finanzielle Freiheit“? Bedeutet es, einen möglichst hohen Lebensstandard zu finanzieren oder gar Reichtum? Kann jeder seine finanzielle Freiheit selbst definieren? Und ganz besonders wichtig ist: Wie kann man dieses Ziel erreichen?

Erfahren Sie jetzt, wie Sie Schritt für Schritt finanziell unabhängig werden können.

Das Wichtigste in Kürze
  • Definition: Unter finanzieller Freiheit versteht man allgemein die Möglichkeit, nur durch passives Einkommen alle Ausgaben zu finanzieren. Sie müssen also für Ihren Lebensstandard nicht mehr arbeiten gehen.
  • Unabhängigkeit: Für viele beginnt die finanzielle Unabhängigkeit, wenn sie so viel Geld zur Seite gelegt haben, dass sie nicht mehr arbeiten brauchen. Dies stellt die Grundlage für eine finanzielle Freiheit dar.
  • Ziel: Das übergeordnete Ziel ist, nicht mehr von einem monatlichen Gehalt abhängig zu sein. Wann Sie an diesem Ziel ankommen, hängt jedoch vom persönlichen Lebensstandard ab. Wer eher sparsam lebt, kann die finanzielle Freiheit meist schneller erreichen als jemand, der Wert auf Luxus legt.
  • Möglichkeiten: Um finanziell unabhängig und letzten Endes frei zu werden, gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können Ihr Vermögen in Geldanlagen wie Aktien, Fonds oder ETFs investieren, aber auch z.B. durch Werbeeinnahmen auf der eigenen Website oder ein selbst geschriebenes Buch regelmäßige Einnahmen generieren.

Was bedeutet finanzielle Freiheit?

Was bedeutet finanzielle Freiheit?Was bedeutet finanzielle Freiheit?Was bedeutet finanzielle Freiheit?

Finanzielle Freiheit bedeutet, alle Kosten zu decken. Wie das umgesetzt wird, ist individuell. Ob Sie Ihr Vermögen über Jahre hinweg gespart haben oder als Zinsen und Renditen aus Geldanlagen beziehen, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass Sie für die Finanzierung Ihres Lebensstandards nicht mehr arbeiten brauchen.

Für jeden von uns liegt der Punkt, an dem wir die finanzielle Freiheit erreichen, woanders. Für den einen bedeutet es Reichtum, dem anderen ist einfach wichtig, gut leben zu können. Viele junge Menschen empfinden die finanzielle Unabhängigkeit sogar oft schon, wenn sie ein geregeltes monatliches Einkommen erhalten.

Wollen Sie Ihre Geldanlage optimieren?

Bei uns erfahren Sie, was für Sie drin ist! Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie Geldanlage-Tipps direkt in Ihr Postfach:

  • Top-Zinsangebote
  • renditeorientierte Kapitalmarktanlagen
  • Altersvorsorge mit Steuervorteilen

  • wöchentlich auf dem Laufenden bleiben
  • jederzeit Abmeldung möglich

Wie kann man finanzielle Freiheit erlangen?

Wie kann man finanzielle Freiheit erlangen?Wie kann man finanzielle Freiheit erlangen?Wie kann man finanzielle Freiheit erlangen?

Um finanziell frei und unabhängig zu werden, sollten Sie Schritt für Schritt vorgehen – angefangen bei Ihrer aktuellen finanziellen Situation und Ihren Ausgaben bis hin zu zusätzlichen passiven Einnahmequellen.

  1. Ausgangslage analysieren
  2. Ziele festlegen
  3. Rücklagen bilden
  4. Geld für sich arbeiten lassen

Schritt 1: Ausgangslage analysieren

Ausgangslage analysierenAusgangslage analysierenAusgangslage analysieren

Als Allererstes ist es wichtig, die aktuelle Ausgangslage genau zu bewerten. Dazu können Sie z.B. einen Finanzplan erstellen. Wie viel Geld haben Sie aktuell auf dem Konto? Inwieweit deckt Ihr Gehalt Ihre monatlichen Fixkosten? Haben Sie bereits Rücklagen gebildet oder Investitionen in Geldanlagen getätigt? Sind noch Kredite offen, die monatlich abbezahlt werden müssen? Rechnen Sie Ihr gesamtes Einkommen gegen alle Ausgaben auf, damit Sie genau wissen, wo Sie aktuell stehen. Das ist besonders wichtig, um Ihre Ziele zu definieren.

Schritt 2: Ziele festlegen

Ziele festlegenZiele festlegenZiele festlegen

Überlegen Sie sich im zweiten Schritt genau, was für Sie finanzielle Freiheit bedeutet und was Sie in wie vielen Jahren erreichen möchten. Ist Ihr Ziel, einfach nur in Frührente zu gehen oder zusätzlich die Welt zu entdecken, eine große Immobilie oder Ihr Traumauto zu kaufen? Beziehen Sie Ihre Ausgangslage beim Festlegen der Ziele mit ein, denn zu hohe Erwartungen können schnell demotivierend sein. Die wenigsten Menschen werden von heute auf morgen Millionär. Setzen Sie sich verschiedene Zwischenziele z.B. pro Jahr, um Ihrem Hauptziel Schritt für Schritt näherzukommen.

Schritt 3: Rücklagen bilden

Rücklagen bildenRücklagen bildenRücklagen bilden

Bevor Sie daran denken, Ihr Geld zu investieren, ist es ratsam monatlich Rücklagen zu bilden. Denn es kann immer etwas Unvorhergesehenes passieren, für das Sie schnell Geld benötigen. Die Waschmaschine, die Spülmaschine oder das Auto können jederzeit kaputt gehen und müssen ersetzt werden. Hier bietet sich ein Tagesgeldkonto an, denn dort können Sie mit höheren Zinsen als bei einem Girokonto rechnen, Ihr Geld ist dennoch jederzeit verfügbar. Nutzen Sie das Tagesgeldkonto als reines Sparkonto, auf das Sie nur im äußersten Notfall zugreifen.

Haben Sie bereits einen größeren Betrag angespart, kann es sich für Sie auch lohnen, einen Teil Ihres Kapitals vom Tagesgeldkonto auf ein Festgeldkonto umzuschichten. Bei dieser Geldanlage profitieren Sie von einem sicheren Zinssatz und können ganz genau im Voraus berechnen, wie viel Geld Ihnen am Ende der Laufzeit zur Verfügung steht.

Durch das monatliche Sparen sichern Sie sich Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Bei WeltSparen haben Sie die Möglichkeit, zusätzlich von attraktiven globalen Zinsangeboten zu profitieren, die oft höher sind als bei deutschen Banken. Sowohl beim Tagesgeld als auch beim Festgeld genießen Sie den Vorteil der gesetzlichen Einlagensicherung, denn innerhalb der EU sind Einlagen von bis zu 100.000 EUR je Kundin und Kunde sowie der Bank abgesichert.

Schritt 4: Geld für sich arbeiten lassen

Geld für sich arbeiten lassenGeld für sich arbeiten lassenGeld für sich arbeiten lassen

Wenn Sie Ihr Vermögen gut anlegen und passives Einkommen generieren, ist die finanzielle Freiheit zum Greifen nahe. Tagesgeld und Festgeld tragen bereits ihren Teil dazu bei. Um höhere Renditen zu erzielen und finanziell unabhängig von Ihrer Arbeit zu werden, können Geldanlagen an der Börse der Weg zum Ziel sein, z.B. Aktien, Fonds oder ETFs. Dabei können Sie innerhalb dieser Anlageklassen noch einmal zwischen risikoärmeren und risikoreicheren Anlagen wählen. Sie können z.B. einen Teil des Geldes in einen ETF mit hohem Anleihen-Anteil anlegen und einen anderen Teil in einen ETF, der hauptsächlich Aktien enthält. Dadurch ist es möglich, Ihr Portfolio innerhalb einer Anlageklasse weiter zu diversifizieren. Der ETF Robo von Raisin Invest bietet Ihnen die Option, aus vier Portfolios das herauszusuchen, das am besten zu Ihrer persönlichen Risikobereitschaft passt. Je höher das gewählte Risiko, desto größer sind dabei die Chancen auf attraktive Renditen.

Mit dem ETF Configurator haben Sie die Möglichkeit, sich Ihr individuelles Portfolio ganz nach Ihren Wünschen zusammenzustellen. Liegen Ihre Interessen z.B. bei Rohstoffen und Nachhaltigkeit, können Sie Ihr Geld in Rohstoff- oder nachhaltige ETFs investieren.

Es gibt jedoch auch andere Möglichkeiten, ein passives Einkommen zu generieren und dadurch die finanzielle Freiheit zu erreichen. Wenn Sie Mieteinheiten in Immobilien besitzen, können Sie Ihr Vermögen durch die Mieteinnahmen weiter ausbauen. Betreiben Sie eine eigene Website, können Werbeeinnahmen passiv Geld auf Ihr Konto spülen. Vielleicht sind Sie auch ein guter Autor und haben einen Bestseller geschrieben? Die regelmäßigen Buchverkäufe bringen ebenfalls Geld, für das Sie nicht mehr arbeiten brauchen.

Wie viel Geld brauche ich für die finanzielle Freiheit?

Wie viel Geld brauche ich für die finanzielle Freiheit?Wie viel Geld brauche ich für die finanzielle Freiheit?Wie viel Geld brauche ich für die finanzielle Freiheit?

Der Betrag, mit dem Sie die finanzielle Freiheit erreichen, richtet sich nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Sobald Sie mit einem passiven Einkommen Ihren Lebensstandard – ob sparsam oder luxuriös – finanzieren können, haben Sie genug Geld für Ihre finanzielle Freiheit.

Bei einem Lebensstil, bei dem nur die üblichen Fixkosten gedeckt sind, wird nicht viel Geld benötigt, um finanziell unabhängig von Ihrer Arbeit zu werden – im Gegensatz zu einem exklusiven Lebensstandard mit teuren Immobilien, Anschaffungen und Reisen. Wenn Sie Ihre Ziele langfristig verfolgen und Ihr Einkommen immer weiter steigern, können Sie Ihre Art zu leben dem verfügbaren Kapital anpassen. So erreichen Sie schneller die finanzielle Freiheit und können nach und nach Ihren Lebensstandard erhöhen. Dieses Konzept nennt man auch Frugalismus, wonach eine finanzielle Freiheit so früh wie möglich erzielt werden soll.

Fazit: Mit cleverem Vermögensaufbau finanzielle Freiheit erreichen

Mit cleverem Vermögensaufbau finanzielle Freiheit erreichenMit cleverem Vermögensaufbau finanzielle Freiheit erreichenMit cleverem Vermögensaufbau finanzielle Freiheit erreichen

Finanzielle Freiheit bedeutet für jeden Menschen etwas anderes – das Ziel ist jedoch für jeden gleich: finanziell unabhängig von einem Job zu sein und nur durch passives Einkommen alle Fixkosten und sonstigen Wünsche zu finanzieren. Mit einem cleveren Vermögensaufbau ist das möglich. Ein Teil Ihres Geldes können Sie auf einem Tagesgeldkonto anlegen, um sichere Rücklagen zu bilden, auf die Sie im Notfall zurückgreifen können. Das restliche Kapital können Sie diversifiziert in verschiedene Anlageformen wie Aktien, Fonds oder ETFs investieren. Diese sind chancenreicher und können dadurch höhere Renditen erzielen, mit denen sich Ihr Lebensstandard finanzieren lässt. Lassen Sie sich nicht von Kursschwankungen entmutigen und denken Sie langfristig. Beispielsweise kann Sie ein global diversifiziertes, optimal ausgerichtetes Portfolio mit dem ETF Robo oder dem ETF Configurator von Raisin Invest durch passives Einkommen der finanziellen Freiheit näher bringen.

Gut Basierend auf 4.639 Bewertungen