Was ist das PostIdent-Verfahren?

Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie sich per PostIdent bei WeltSparen identifizieren.

PostIdent ist ein kostenloses Verfahren, durch das Sie sich in einer Filiale der Deutsche Post AG identifizieren können. Eine Identifizierung ist notwendig, um Geldanlagen über WeltSparen abzuschließen. Das PostIdent-Verfahren kann nur von Ihnen persönlich durchgeführt werden. Eine Identifizierung durch eine dritte Person per PostIdent-Vollmacht ist nicht möglich.

Für Kunden aus Österreich ist das PostIdent Verfahren nicht möglich. Ausschließlich das Online VideoIdent-Verfahren kann zur Identifizierung genutzt werden.

Zur Durchführung des PostIdent-Verfahrens benötigen Sie ein gültiges Ausweisdokument und einen PostIdent-Coupon mit Vorgangsnummer. Der Coupon wird Ihnen automatisch nach erfolgreicher Registrierung in der Postbox Ihres WeltSparen Onlinebankings zur Verfügung gestellt.

Alternativ können Sie auch das bequemere Verfahren per VideoIdent nutzen.

 

Warum muss ich mich identifizieren?

Die Überprüfung Ihrer Identität ist nach dem Geldwäschegesetz (GwG) für Finanzinstitute und andere regulierte Unternehmen wie WeltSparen notwendig, um Geldwäsche zu verhindern, aufzudecken und zu melden. Geldwäsche ist das kriminelle Vorgehen, um die Herkunft illegal erworbener Gelder zu verschleiern.

Welche Dokumente benötige ich, um das PostIdent-Verfahren zu nutzen?

Um das kostenlose PostIdent-Verfahren durchzuführen, benötigen Sie abhängig von Ihrer Staatsangehörigkeit unterschiedliche persönliche Dokumente sowie einen PostIdent-Coupon. Den Coupon erhalten Sie nach der Registrierung in der Postbox Ihres WeltSpar-Kontos. Wie Sie sich bei WeltSparen registrieren, erfahren Sie hier.

Dokumente bei deutscher Staatsangehörigkeit

Deutsche Staatsbürger benötigen zur Durchführung des PostIdent-Verfahrens:

  • einen gültigen Personalausweis oder einen gültigen Reisepass
  • den ausgedruckten PostIdent-Coupon – diesen finden Sie nach der Registrierung in der Postbox Ihres WeltSpar-Kontos

Wichtige Hinweise

 

Bitte beachten Sie, dass Ihr Personalausweis bei Durchführung des PostIdent-Verfahrens noch mindestens 3 Monate gültig sein muss.

Sollten Sie PostIdent mit einem Reisepass durchführen, benötigen Sie zusätzlich eine amtliche Meldebescheinigung oder eine Versorgerrechnung (z. B. Stromrechnung), die Ihre Adresse beinhaltet. Der Reisepass muss bei der Durchführung von PostIdent noch mindestens 3 Monate gültig sein.

Dokumente bei EU-Staatsangehörigkeit (außer Deutschland)

 

Verfügen Sie über eine Staatsangehörigkeit innerhalb der Europäischen Union (EU), benötigen Sie zur Durchführung von PostIdent Folgendes:

  • entweder eine nationale, dem deutschen Personalausweis entsprechende, gültige Identitätskarte
  • oder einen gültigen, internationalen Reisepass
  • den ausgedruckten PostIdent-Coupon – diesen finden Sie nach der Registrierung in der Postbox Ihres WeltSpar-Kontos

 

Wichtige Hinweise für EU-Bürger

 

Das Dokument muss zur Durchführung von PostIdent mindestens 3 Monate gültig sein und ein Lichtbild enthalten. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Durchführung von PostIdent sowohl mit Identitätskarte als auch mit internationalem Reisepass eine amtliche deutsche Meldebescheinigung benötigen.

 

Außerdem muss das Dokument für einen Mitarbeiter der Deutsche Post AG lesbar sein. Dies bedeutet, es müssen mindestens lateinische Buchstaben und arabische Ziffern enthalten sein.

 

Dokumente bei anderer Staatsangehörigkeit

Verfügen Sie über eine Staatsangehörigkeit außerhalb der Europäischen Union (EU), benötigen Sie zur Durchführung von PostIdent:

  • einen gültigen internationalen Reisepass
  • den ausgedruckten PostIdent-Coupon – diesen finden Sie nach der Registrierung in der Postbox Ihres WeltSpar-Kontos

 

Wichtige Hinweise für Bürger außerhalb der EU

Der Reisepass muss zur Durchführung von PostIdent noch mindestens 3 Monate gültig sein und ein Lichtbild enthalten. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Durchführung von PostIdent mit einem internationalen Reisepass eine amtliche deutsche Meldebescheinigung benötigen.

 

Außerdem muss der Reisepass für einen Mitarbeiter der Deutsche Post AG lesbar sein. Dies bedeutet, es müssen mindestens lateinische Buchstaben und arabische Ziffern enthalten sein.

Wie lange dauert das PostIdent-Verfahren?

Sobald Sie die Registrierung bei WeltSparen abgeschlossen haben, können Sie in Ihrem WeltSpar-Konto Schritt für Schritt die Identifikation in einer Deutsche Post Filiale  vorbereiten. Wenn Sie Ihren PostIdent-Coupon ausgedruckt haben, entscheiden Sie selbst, wann Sie das Verfahren in einer Postfiliale Ihrer Wahl durchführen.

Das PostIdent-Verfahren in der Filiale selbst dauert nur einige Minuten. 

Danach sendet die Deutsche Post AG die Informationen meist am folgenden Werktag digital an WeltSparen. Anschließend wird Ihr WeltSpar-Konto eröffnet.

Wollen Sie sich lieber zeitlich flexibel und ortsunabhängig identifizieren?

Dann nutzen Sie das bequemere, 100 % online durchführbare VideoIdent-Verfahren.

Was kostet das PostIdent-Verfahren?

Das PostIdent-Verfahren ist für Sie kostenlos.

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Wie funktioniert PostIdent mit WeltSparen?

1. Bei WeltSparen anmelden

Zuerst registrieren Sie sich innerhalb weniger Minuten auf www.weltsparen.de.

Sie sind bereits bei WeltSparen registriert? Für Schritt 2 melden Sie sich einfach in Ihrem Kundenkonto bei WeltSparen an. Zum WeltSpar-Konto >

2. Identifikation starten

Nach der erfolgreichen Registrierung bzw. Anmeldung finden Sie im WeltSparen Onlinebanking auf der rechten Seite einen hellblauen Abschnitt mit dem Titel: „Vollständigkeit Ihrer Registrierung”.

Dort sehen Sie die nächsten Schritte, die für die Kontoeröffnung notwendig sind. Klicken Sie unter Schritt 1 auf die Schaltfläche „Zur Identifikation”.

3. Identifizierungs-Verfahren wählen

Sie sehen nun eine Übersicht aller Möglichkeiten, sich bei WeltSparen zu identifizieren. Neben dem PostIdent-Verfahren können Sie sich auch für VideoIdent entscheiden.

Unter „PostIdent” finden Sie die Schaltfläche „Coupon drucken“. Klicken Sie auf diese Schaltfläche. Anschließend öffnet sich ein neues Fenster mit Ihrem persönlichen PostIdent-Coupon mit Vorgangsnummer und weiteren Informationen. Drucken Sie diesen Coupon nun aus.

4. Identifikation in der Postfiliale

Gehen Sie mit Ihrem Ausweisdokument und dem ausgedruckten PostIdent-Coupon in eine Filiale der Deutsche Post AG Ihrer Wahl. Dort führt eine Mitarbeiterin der Deutsche Post AG die Identifizierung mittels PostIdent mit Ihnen durch.

Nun erfolgt ein Lichtbildabgleich mit Ihrem Ausweisdokument und eine Prüfung Ihrer Adresse. Abschließend bestätigen Sie mit Ihrer Unterschrift die Identifikation per PostIdent.

5. Nach erfolgter Identifikation

Nach der erfolgreichen Identifikation per PostIdent übermittelt die Deutsche Post AG alle Daten und Unterlagen verschlüsselt an WeltSparen, damit wir die Kontoeröffnung für Sie durchführen können. Die Übermittlung der Daten von der Deutsche Post AG zu WeltSparen erfolgt in der Regel innerhalb eines Werktages nach erfolgreicher Durchführung des PostIdent-Verfahrens. Anschließend wird Ihr WeltSpar-Konto eröffnet.

Wie sicher sind meine Daten beim PostIdent-Verfahren?

Während des PostIdent-Verfahrens wird in der Filiale der Deutsche Post AG lediglich Ihre Identität überprüft und gegenüber WeltSparen bestätigt. Es werden keine weiteren Daten erhoben. Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt.

Der Datenschutz/Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig, daher erfolgt die Bearbeitung stets gemäß der Richtlinien der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Alles zum Datenschutz bei WeltSparen erfahren Sie hier. Weitere Informationen zur IT-Sicherheit bei WeltSparen erhalten Sie hier.

Haben Sie noch Fragen?

030 770 191 291 (Mo – Fr 8:30 – 18:30 Uhr)

|

kundenservice@weltsparen.de