Geldanlage in Deutschland mit WeltSparen

Das sichere Zuhause für Ihre Finanzen.

  • Attraktive Zinsen von 10 deutschen Banken

  • 100 % Einlagensicherung

  • Komplett gebührenfrei

Für viele Anleger ist bei der möglichst gewinnbringenden Geldanlage eines besonders wichtig: Sicherheit. Mit klassischen Sparprodukten wie Tagesgeld und Festgeld ist diese Sicherheit durch die gesetzliche Einlagensicherung gegeben – insbesondere bei einer Geldanlage in Deutschland.

Mit WeltSparen profitieren Sie von dieser Sicherheit und nutzen Geldanlagen wie Tages- und Festgelder. Einmal registriert, profitieren Sie von lukrativen Angeboten aus Deutschland.

Wie Sie sich bei WeltSparen registrieren, erfahren Sie in unserem Video

Play Button

Unsere Angebote in Deutschland

Wie sicher ist die Geldanlage in Deutschland?

Die Bundesrepublik Deutschland ist mit Abstand die stärkste Handelsnation innerhalb der Europäischen Union (EU). Durch ein gesundes und wachstumsstarkes Umfeld zählt das Land weltweit und insbesondere in der EU als eines der kreditwürdigsten Länder überhaupt.

Mit einem Länderrating von AAA bescheinigen alle großen Rating-Agenturen, dass die Bundesrepublik so gut wie kein Ausfallrisiko aufweist und damit über die bestmögliche Bonität verfügt. Das ist für Anleger eine gute Nachricht, denn die „Triple A“ bedeutet für die Geldanlage in Deutschland, dass Anleger mit Festgeldern und Tagesgeldern mehr als sicher aufgestellt sind.

Und der Niedrigzins?

Trotz bester Wirtschaftsaussichten zeigt sich auch bei der Geldanlage in Deutschland die Auswirkung der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Auch hierzulande ist der Niedrigzins real, da die EZB den europäischen Leitzins niedrig hält.

Dennoch finden sich immer wieder auch attraktive Angebote für Geldanlagen. So wie bei WeltSparen: Wir arbeiten mit insgesamt 10 deutschen Banken zusammen, um Ihnen trotz Niedrigzins eine attraktive Geldanlage in Deutschland zu ermöglichen.

Überblick: Diese Spar-Produkte gibt es in Deutschland

Tagesgeld

Tagesgeld ist variabel verzinst. Das bedeutet, Banken können den Zins jederzeit an den aktuellen Marktzins anpassen. Der Zins wird bei einem Tagesgeld-Konto jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich ausgezahlt. Belassen Sparer ihr Geld lang genug in einem Tagesgeld, sammeln sie über die Zeit stetig Zinsen ein und profitieren vom Zinseszinseffekt.

Als Ausgleich für keinen festen Zinssatz haben Sparer den Vorteil, jederzeit Zugriff auf Ihr Geld zu haben. Da mit einem Tagesgeld-Konto keine Zahlungen ausgeführt werden können, benötigen Anleger ein Referenzkonto – in der Regel ein Girokonto – um vom Tagesgeld-Konto Geld auszahlen zu lassen und es für Zahlungen zu verwenden.

Durch die Flexibilität von Tagesgeld können Sparer mit dieser Geldanlage in Deutschland durch Zinshopping stets den besten Zinssatz sichern.

Alle Tagesgelder von WeltSparen entdecken >

 

Festgeld

Im Gegensatz zum Tagesgeld ist das Festgeld eine fest verzinste Geldanlage. Sparer erhalten über die gesamte Laufzeit einen vorab zugesicherten Zins. Für diese Zins-Sicherheit müssen Anleger in Kauf nehmen, während der Laufzeit kein Zugriff auf das Geld zu haben. Das Guthaben inklusive Zinserträge ist erst am Ende der Laufzeit wieder verfügbar. Staffeln Anleger verschiedene Festgelder klug, können Sie mit dieser Geldanlage in Deutschland von der Treppenstrategie profitieren

Alle Festgelder von WeltSparen entdecken >


Neben Tages- und Festgeldern können Anleger mit WeltSparen auch ETF-Portfolios nutzen, um Ihre Renditechancen zu verbessern.

ETF-Portfolios ansehen >

0,50%
p.a.
UniCredit Bank
Deutschland
0,60%
p.a.
UniCredit Bank
Deutschland
0,65%
p.a.
UniCredit Bank
Deutschland

Wie sicher sind Geldanlagen in Deutschland?

In Deutschland wie auch in allen anderen EU-Staaten gilt die gesetzlich verankerte Einlagensicherung für Geldanlagen wie Festgeld und Tagesgeld. Dadurch sind Einlagen bis zu 100.000 EUR  inklusive Zinserträge pro Anleger und pro Bank geschützt. In Deutschland ist für diese Geldanlagen die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH für die Sicherung der Anlagen zuständig.

Darüber hinaus sichern unsere Partnerbanken Greensill, Grenke, Hanseatic und North Channel die Gelder von Anlegern durch Ihre Zugehörigkeit zum Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB), durch die die kompletten Anlagebeträge abdeckt sind.

Nutzen Sie mit nur einer Registrierung attraktive Spar-Produkte aus Deutschland

Jetzt Konto eröffnen

Welche Festgeldangebote aus Deutschland bietet WeltSparen?

Mit WeltSparen nutzen Sie kurzfristige, mittelfristige und langfristige Festgelder. Die Mindesteinlage für diese Geldanlagen in Deutschland reicht von 500 bis 20.000 EUR. Die Maximaleinlage liegt bei den Festgeldern aus Deutschland mehrheitlich bei 100.000 EUR pro Bank und pro Sparer. Das entspricht der gesetzlich verankerten Sicherungsgrenze für Geldanlagen wie Festgeld. Die Gutschrift der Zinsen erfolgt wie bei Festgeld üblich am Ende der Laufzeit. Alle Geldanlagen in Deutschland sind durch die gesetzliche Einlagensicherung geschützt.

Alle Festgelder aus Deutschland bei WeltSparen

HypoVereinsbank

Die HypoVereinsbank ist eine Universalbank und ist mit ihren Tochtergesellschaften ein führender Anbieter von Bank- und Finanzdienstleistungen in Deutschland. Sie bietet ihren Kunden modernen Online-Service auch über mobile Geräte sowie den klassischen Service in der Filiale. Die HypoVereinsbank ist Teil der in über 31 Märkten tätigen UniCredit Group. Neben dem Bankengeschäft verfolgt die HypoVereinsbank ein intensives gesellschaftliches Engagement in den Regionen, in denen sie aktiv ist. Die HypoVereinsbank bietet über WeltSparen folgende Spar-Produkte an:


Bankhaus August Lenz

Das deutsche Bankhaus August Lenz ist eine Privatbank, das den persönlichen Kontakt zu seinen Kunden pflegt. Die Bank ist Teil der Bankgruppe Mediolanum, die in 5 Ländern vertreten ist und Vermögen in zweistelliger Milliardenhöhe verwaltet. August Lenz selbst  verbindet die traditionellen Aufgabenfelder einer Bank mit Online-Banking und verschafft seinen Kunden dadurch maximale Flexibilität.

Tagesgeld beim Bankhaus August Lenz

Derzeit bietet die Bank ein Tagesgeld mit % Zinsen an.


GRENKE Bank

Die GRENKE Bank schaut auf einem Jahrhunderte alte Geschichte zurück. 1777 als Hesse Newman Privatbank, wurde sie schließlich 2009 vom GRENKE-Konzern übernommen und firmiert seit dem als deutschlandweit tätige GRENKE Bank. Sie betreut institutionelle Anleger, vermittelt Förderkredite für Gründer und Jungunternehmer und bietet sie Privatkunden u. a. die Geldanlage mit Tagesgeld und Festgeld an.

Festgelder bei der GRENKE Bank

Die GRENKE Bank hat ein breites Angebot an Festgeldern mit verschiedenen Laufzeiten. So nutzen Anleger ein 1-jähriges Festgeld mit  0,50 % Zinsen p.a.  oder ein 2-jähriges Festgeld mit  0,65 %  Zinsen p.a. Auch längere Laufzeiten, etwa über 5 Jahre mit 0,85 % Zinsen p.a., sind möglich.

Alle Angebote der GRENKE Bank entdecken >


Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank wurde 1969 gegründet und hat Ihren Hauptsitz in Hamburg. Ursprünglich war sie eine Teilzahlungsbank zur Warenfinanzierung des Otto Versands. Seit 1976 ist die Hanseatic Bank eine Vollbank. Nach wie vor hält die Otto Group 25 % an der Hanseatic Bank.

Festgelder bei der Hanseatic Bank

Über die Hanseatic Bank erhalten Anleger kurz-, mittel und langfristige Festgelder. Für ein 1-jähriges Festgeld erhalten sie  0,25 %  Zinsen p.a. Für 2 Jahre gibt es 0,35 % Zinsen p.a., für 3 Jahre 0,40 % p.a. Ein längerfristiges Festgeld über 6  Jahre bietet 0,60 % Zinsenn p.a. Weitere Laufzeiten sind möglich.

Alle Angebote der Hanseatic Bank entdecken >


Greensill Bank

Die Greensill Bank AG mit Sitz in Bremen wurde 1927 als NordFinanz Bank AG gegründet. Seit 2014 firmiert sie als Teil der britischen Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital als Greensill Bank. Der Hauptfokus der Bank liegt auf dem Einlagengeschäft mit privaten und institutionellen Kunden und der Handelsfinanzierung von international tätigen Mittelständlern sowie Konzernen.

Festgelder bei der Greensill Bank

Die Greensill Bank bietet Festgelder mit Laufzeit von 1 bis 5 Jahren an. Für ein 1-jähriges Festgeld erhalten Sie 0,50 % Zinsen p.a. Für 3 Jahre erhalten Sie  0,75 % Zinsen p.a. Die Greensill Bank bietet auch Festgelder mit sehr kurzer Laufzeit und in Fremdwährungen an.

Alle Angebote der Greensill Bank ansehen >

Weitere deutsche Banken bei WeltSparen

Sie können auch Festgeld-Angebote folgender Banken nutzen:

Wie nutze ich Geldanlagen mit WeltSparen?

Es reicht ein Anmeldung bei Weltsparen, um die Geldanlage in Deutschland beim Zinsbroker-Testsieger zu nutzen. Dazu gehören auch Geldanlagen wie Tagesgelder und Festgelder aus Deutschland.

Die Registrierung ist sehr schnell gemacht. Anschließend bestätigen Sie Ihrer Identität mittels Postident oder Videoident. Nach der Auswahl eines oder mehrerer Produkte übertragen Sie den gewünschten Anlagebetrag von Ihrem Referenzkonto auf Ihr Welt-Sparkonto – den Rest übernehmen wir.

Alle Service- und Regelleistungen, das Verrechnungskonto sowie die Kontoeinrichtung und -führung sind kostenlos.

Wie unsere Plattform für Geldanlage und Vorsorge funktioniert, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile bei WeltSparen im Überblick:

  • Attraktive Tagesgeld- und Festgeldzinsen in Deutschland und ganz Europa
  • Kostenfreie Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Gesetzliche Einlagensicherung gemäß EU-Recht bis zur Garantiesumme von 100.000 EUR je Kunde und Bank
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking
  • Leicht bedienbares WeltSparen Onlinebanking

 

Neben Tagesgeld und Festgeld bieten wir Ihnen noch weitere Geldanlagen an: Investieren Sie auch in ETF-Portfolios oder in Ihre Altersvorsorge. 

Werden Sie jetzt WeltSparer und sichern Sie sich bei einer Erstanlage unsere Willkommensprämie!

Hervorragend Basierend auf 3.458 Bewertungen