Zinsen in der Türkei kassieren

  • 100 % Einlagensicherung

  • Keine automatische Verlängerung

  • Gebührenfrei

265.000+
zufriedene Kunden

Banken im europäischen Ausland bieten deutschen Sparern schon geraume Zeit bessere Festgeldzinsen an als in Deutschland. WeltSparen Kunden konnten europaweit bereits über 220 Millionen EUR an Zinsen einsammeln. Mit WeltSparen nutzen sie über ein einziges Zinsportal auch attraktiv verzinste Festgeldanlagen in Türkei – wie alle unsere Sparprodukte sind alle Ihre Einlagen durch die gesetzliche Einlagensicherung gesichert.

Erfahren Sie hier, wie einfach Sie mit WeltSparen Festgeld bei Kuveyt Türk nutzen können.

0,40%
p.a.
KT Bank
Deutschland
Online-Abschluss
0,80%
p.a.
KT Bank
Deutschland
Online-Abschluss

Wie sicher sind Geldanlagen in der Türkei?

Die Türkei ist seit 1982 eine parlamentarische Demokratie und seit 1999 offiziell Beitrittskandidat der Europäischen Union (EU) – ein EU-Mitglied ist das Land aufgrund innerstaatlicher Ereignisse allerdings bis heute noch nicht. Die Währung des Landes ist die Türkische Lira (kurz: TRY). Doch heutzutage können Sie Ihr Konto mühelos in einer Fremdwährung führen, ob Sie EU-Bürger sind oder nicht.

Zu den größten Geldhäusern der Türkei, die attraktive Zinsen anbieten, gehören gegenwärtig die Ziraat Bank, die Denizbank und Isbank. Noch bessere Zinsen in der Türkei bekommen deutsche Sparer über WeltSparen. Im Festgeld-Vergleich listen wir eine Bank mit türkischen Wurzeln: Die KT Bank mit Hauptsitz in Frankfurt am Main. Sie ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Kuveyt Türk Beteiligungsbank in Istanbul und bietet wesentlich höhere Zinsen als der deutsche Heimmarkt.

Das aktuell höchste Angebot der KT Bank liegt bei 1,05 % % p.a.. Doch wie ist eine sichere Anlage angesichts der jüngsten politischen Turbulenzen in der Türkei möglich, ist das Geld tatsächlich sicher? Die Antwort lautet: Ja. Denn da der Hauptsitz der KT Bank in Frankfurt liegt, sind alle Einlagen von der  europäischen Einlagensicherung abgedeckt. Festgeld gehört daher zu den sichersten Anlageformen.

Türkische Wirtschaft im Aufwind?

Die türkische Wirtschaft geht gestärkt aus dem Jahr 2019 hervor und weist ein Wachstum von rund 6 % gegenüber dem Vorjahr auf – eine positive Überraschung. Dennoch ist die aktuelle Wirtschaftslage nicht einfach für das aufstrebende Schwellenland. Sparer, die sich eine Geldanlage bei einer türkischen Bank wünschen, sind bei WeltSparen und der KT Bank aber dennoch sehr gut aufgehoben. Die Niederlassung der KT Bank in Frankfurt ist an den Einlagensicherungsfonds wie dem Bundesverband deutscher Banken (BdB) angeschlossen. Jegliche Einlagen sind somit bis zu einer Summe von 100.00 EUR geschützt. Es ist wichtig, dass die Einkünfte genauso versteuert werden wie Geldanlagen bei deutschen Banken – egal ob es sich bei ihrem Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland um einen Haupt- oder Nebenwohnsitz handelt.

Hervorragendes Länderrating

Der Hauptgesellschafter der Kuveyt Türk ist eines der führenden Finanzhäuser im arabischen Raum. Mit Sitz der Tochtergesellschaft KT Bank in Frankfurt gilt für das Kreditinstitut das deutsche Länderrating nach Standard & Poor’s. Deutschland kann als eines der wenigen Länder weltweit das bestmögliche Rating AAA (höchste Bonität) vorweisen.

Welche Festgeld-Angebote aus der Türkei bietet WeltSparen?

Mit WeltSparen erhalten Sie attraktive Festgeldangebote von einer Bank mit türkischen Wurzeln. Der geforderte Mindesteinlage liegt aktuell bei 10.000 EUR. Die Maximaleinlage liegt bei Festgeld aus der Türkei bei 100.000 EUR. Das entspricht der gesetzlichen Sicherungsgrenze für Geldanlage wie Festgeld. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils am Ende der Laufzeit.

Entdecken Sie hier alle Angebote.

KT Bank

Die Muttergesellschaft der KT Bank wurde 1989 gegründet und ist die führende Beteiligungsbank in der Türkei über 390 Filialen. Sie ist die erste Bank, die Finanzprodukte nach islamischen Prinzipien in Deutschland und in der Eurozone anbietet. Die Bank verzichtet daher auch auf jegliche Zusammenarbeit mit Unternehmen, die nicht den ethischen Grundsätzen der KT Bank entsprechen. Dazu gehören:

  • hoch verschuldete Firmen
  • Unternehmen der Rüstungs-, Alkohol- oder Tabakindustrie
  • Unternehmen, die im Handel und der Verarbeitung mit Schweinefleisch tätig sind

Zudem werden die Kundeneinlagen ausschließlich zur Finanzierung von reellen Objekten und Gütern verwendet, die ebenso den ethischen Kriterien entsprechen. Sparer wirken so direkt am Produktivkapital der Wirtschaft mit und schaffen damit echte Werte. Seit 2015 ist das Unternehmen mit einer Bankenlizenz ausgestattet und firmiert unter dem Namen KT Bank. Deutschland ist die Bank mit einer Niederlassung schon seit 2004 vertreten. Mit dem KT Festgeldkonto steht den Kunden in Deutschland damit ein neues Angebot zur Verfügung, mit dem eine profitable Festgeldanlage mit gutem Gewissen möglich ist. Besonders im aktuellen Niedrigzinsumfeld ist das KT Festgeldkonto eine stabile Anlagealternative.

Festgelder bei der KT Bank

Neben Festgeldern mit kurzer Laufzeit für 1 Jahr mit 0,75 % Zinsen und mittelfristigen Festgeldern über 3 Jahre mit einem Zinssatz von 0,95 % p.a. können Anleger auch 5-jährige Festgelder mit 1,05 % Zinsen p.a. nutzen. Auch andere Laufzeiten sind möglich.

Alle Angebote der KT Bank

 

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Wesentliche Merkmale von Festgeldeinlagen

Beim Festgeld wird über einen vorab definierten Zeitraum eine bestimmte Geldsumme angelegt und in dieser Zeit fest verzinst. Hierin liegt der große Unterschied zum Tagesgeld, dessen Verzinsung auf einen variablen Zinssatz beruht. Darüber hinaus steht das Festgeld vor Ablauf der Anlagedauer prinzipiell nicht zur Verfügung, es sei denn, der Anleger nimmt eine außerordentliche Kündigung seiner Einlage unter Beachtung einer Kündigungsfrist vor. Dies ist zwar immer möglich, birgt jedoch den großen Nachteil, dass lediglich der Nettobetrag ohne Zinsen zurückgezahlt wird. Zudem können seitens der Bank Vorschusszinsen oder zusätzliche Gebühren erhoben werden.

Eine Festgeldanlage kommt demnach für all diejenigen in Frage, die kurzfristig nicht auf den Anlagebetrag angewiesen sind. Sollte der Anleger während der Laufzeit günstigere Festgeldkonditionen finden, muss er dennoch das Vertragsende abwarten, um sein Vermögen nebst Zinsertrag abziehen zu können. Nichtsdestotrotz bietet WeltSparen im Hinblick auf die Kündigung von Festgeldkonten einige Ausnahmen: Viele Angebote sind vorzeitig kündbar; einige Angebote gewähren trotz vorzeitiger Auflösung eine Basisverzinsung. Diese semi-flexible Anlageform wird als Flexgeld bezeichnet.

Während der Vertragslaufzeit für Festgeld gelten die festgelegten Rahmenbedingungen. Es ist grundsätzlich nicht möglich, die Anlagesumme während der Laufzeit zu erhöhen oder zu verringern. Es steht allerdings jedem Anleger offen, ein weiteres Festgeldkonto zu eröffnen. Wir das Festgeld fällig, kann sie zum einen als Bankguthaben verwendet oder verlängert werden. Sofern sich der Anleger für die Verlängerung entscheidet, wird stets der aktuelle Zinssatz zugrunde gelegt.

Gutgeschrieben werden die Zinsen jeweils zum Ende eines bestimmten Zeitraumes, je nach Angebot monatlich, quartalsweise oder jährlich. Festgeldanlagen können eine Laufzeit von wenigen Monaten bis hin zu 10 Jahren haben. Die Geldanlage mit Festgeld ist demnach in zweierlei Hinsicht „fest” und zwar hinsichtlich ihrer Zinsen sowie ihrer Laufzeit. Gerade die Höhe der Zinsen entscheidet über die Attraktivität einer Festgeldanlage. Diese liegen stets über dem aktuellen Leitzins der EZB. Weitere wissenswerte Inhalte zum Thema Festgeld erhalten Sie hier.

Kann ich bei Festgeld in der Türkei vom Zinseszins profitieren?

Sparer können auch mit Festgeldanlagen vom Zinseszinseffekt profitieren. Besonders effektiv ist die von Stiftung Warentest empfohlene Treppenstrategie. Bei dieser Anlagemethode unterteilen Sparer ihr Kapital in gleiche Teilbeträge, die anschließend mit jeweils verschiedenen Laufzeiten angelegt werden. Idealerweise betragen die Intervalle zwischen den Laufzeiten ein Jahr. Läuft eine Festgeld nach einem einem Jahr aus, können die Einlagen in ein anderes Festgeldkonto mit anderer Laufzeit umgeschichtet werden. Das Ergebnis: Die Zinsen aus dem ursprünglichen Festgeld werden bei Wiederanlage mitverzinst. Dabei bietet sich besonders die Umschichtung in langläufige Festgelder an, da diese in der Regel eine bessere Verzinsung aufweisen und der Zinseszinseffekt so die größtmögliche Wirkkraft entfalten kann.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Wie kann ich Festgelder in der Türkei abschließen?

Um ein Konto bei WeltSparen zu eröffnen, genügt eine einzige Anmeldung über unsere Plattform. Die Registrierung samt Identifikationsverfahren mit Post- oder VideoIdent erfolgt in wenigen Schritten. Danach erhalten Sie Zugriff auf alle Angebote der türkischen KT Bank sowie weitere Festgelder von anderen europäischen Banken. Alle Service- und Regelleistungen, das Verrechnungskonto sowie die Kontoeinrichtung und -führung sind zudem kostenlos. Wie unsere Plattform im Detail funktioniert, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile bei WeltSparen im Überblick:

Überaus attraktive Festgeldzinsen in Estland und ganz Europa

  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Gesetzliche Einlagensicherung gemäß EU-Recht bis zur Garantiesumme von 100.000 EUR je Kunde und Bank
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking

Das WeltSparen Onlinebanking ist leicht zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, auch Geld in ETF-Portfolios oder Altersvorsorge-Produkte zu investieren. Werden Sie jetzt WeltSparer und sichern Sie sich bei einer Erstanlage unsere Willkommensprämie!