Geldanlage in Estland über WeltSparen

  • Attraktive Zinsen

  • 100% Einlagensicherung

  • Gebührenfrei

Banken im europäischen Ausland bieten deutschen Sparer schon geraume Zeit bessere Festgeldzinsen an als in Deutschland. WeltSparen Kunden konnten europaweit bereits über 100 Millionen EUR an Zinsen einsammeln. Mit WeltSparen nutzen sie über ein einziges Zinsportal auch attraktiv verzinstes Festgeldanlagen in Estland bei vier Partnerbanken – wie alle unsere Sparprodukte sicher durch die gesetzliche Einlagensicherung.

Wie Sie sich bei WeltSparen registrieren, erfahren Sie in unserem Video

Play Button

Unsere Angebote aus Estland

Wie sicher sind Geldanlagen in Estland?

Estland ist seit 1991 eine parlamentarische Demokratie und seit 2004 Mitglied der Europäischen Union (EU). Seit der Einführung des Euros 2011 ist der baltische Staat zudem Teil der europäischen Währungsunion.

Für deutsche Sparer sind Geldanlagen in Estland aus verschiedenen Gründen attraktiv und sicher. In Estland lockt eine höheres Zinsniveau als in Deutschland. Das Land verfügt über ein gutes Länderrating und ein solides Wirtschaftswachstum. Hinzu kommt der estnische Einlagensicherungsfonds, der im EU-Vergleich überaus gut aufgestellt ist. Durch u. a. die Einlagensicherung sind Festgeld und auch Tagesgeld nach wie vor die sichersten Anlageklassen.

0,50%
p.a.
LHV
Estland
Online-Abschluss
0,60%
p.a.
Holm Bank
Estland
Online-Abschluss
0,85%
p.a.
Inbank
Estland
Online-Abschluss

Stabiles Wirtschaftswachstum

Laut dem internationalen Währungsfonds (IWF) gehört Estland zu den wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften unter den europäischen Wachstumsmärkten 2018 wuchs die Wirtschaft um 4,8 % – fast doppelt so hoch wie der EU-Durchschnitt von 2 % im selben Jahr (Eurostat). 2019 lag das Wirtschaftswachstum weiterhin bei sehr guten 3,18 % (OECD, Stand: 2020).  Bemerkenswert ist der überaus starke IT-Sektor, der Estland aktuell zu einem Vorzeige-Staat in Sachen Digitalisierung macht.

Gutes Länderrating (AA-)

Die stabile Wirtschaftslage spiegelt sich auch im Länderrating der renommierten Ratingagentur Standard & Poor’s wider: AA-. Das Land verfügt also über eine gute Bonität mit stabilen Zukunftsaussichten.

Der Tagatisfonds – Estlands Einlagensicherungsfonds bzw. Entschädigungseinrichtung – muss laut EU-Vorgabe 0,8 % der Summe aller Einlagen an liquiden Mitteln vorhalten. Diesen Zielwert für die Einlagensicherung hat Estland bereits seit 2015 übertroffen und bis 2018 auf ein Niveau von 2,4 % gebracht – das Dreifache der EU-Vorgabe, wie Daten der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) belegen. Festgeldanlagen in Estland sind also in jedem Fall durch den staatlichen Sicherungsfonds komfortabel geschützt.

Tagatisfonds ist der Name des Estländische Einlagensicherungsfonds.Tagatisfonds ist der Name des Estländische Einlagensicherungsfonds.Tagatisfonds ist der Name des Estländische Einlagensicherungsfonds.

Die Absicherung der Spareinlagen gilt entsprechend den gesetzlichen Vorgaben zu 100 % je Kunde und Bank bis zu 100.000 EUR inklusive Zinserträgen. Die Europäische Bankenaufsicht (EBA) spricht Sparenden im Rahmen der Einlagensicherung eine weitergehende Garantie aus:

„Dieser Betrag wird unabhängig von der derzeitigen Höhe der verfügbaren Finanzmittel eines Einlagensicherungssystems (Deposit Guarantee Scheme, DGS) garantiert. Alle Mitgliedstaaten weiten diese Garantie auf ihre Sparer aus. Die Höhe der verfügbaren Finanzmittel eines Einlagensicherungssystems hat keine Auswirkungen auf die Höhe dieser Garantie, und in jedem Fall stehen alternative Finanzierungsmöglichkeiten für die Garantie zur Verfügung.“

Lang warten müssen Sparende im Fall der Fälle dabei nicht. Bis spätestens 2024 muss die Auszahlungsfrist bei der Einlagensicherung von aktuell 20 auf 7 Arbeitstage reduziert werden. Im unwahrscheinlichen Fall, dass die Einlagensicherung notwendig wird, unterstützen wir WeltSparen Kunden selbstverständlich entsprechend unserer rechtlich und praktischem Möglichkeiten.

Welche Festgeld-Angebote aus Estland bietet WeltSparen?

Mit WeltSparen erhalten Sie attraktive Festgeldangebote von vier Banken aus Estland. Der geforderte Anlagebetrag unterscheidet sich von Bank zu Bank. Die Mindesteinlage reicht von 500 –  10.000 EUR. Die Maximaleinlage liegt bei allen Festgeldern aus Estland bei 100.000 EUR. Das entspricht gesetzlichen Sicherungsgrenze für Geldanlage wie Festgeld. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils am Ende der Laufzeit.

Entdecken Sie hier alle Angebote.

Inbank

Die Inbank entstand aus dem Finanztechnologie-Unternehmen Cafi AS, dem Marktführer für Ratenzahlungsverträge in Estland. Seit 2015 ist das Unternehmen mit einer Bankenlizenz ausgestattet und firmiert unter dem Namen Inbank. Das Geldhaus verfügt nach Abschluss des Geschäftsjahres 2019 über eine hohe Eigenkapitalrendite* von 23,9 % und operiert dementsprechend überaus profitabel. Deutsche Anlegende profitieren von verschiedenen Festgeldangeboten.

Festgelder bei der Inbank

Neben Festgeldern mit kurzer Laufzeit für 1 Jahr mit 0,50 % Zinsen und mittelfristigen Festgeldern über 3 Jahr mit einem Zinssatz von 1,10 %  können Anlegende auch 5-jährige Festgelder mit 1,20 %  Zinsen nutzen. Auch andere Laufzeiten sind möglich.

Alle Angebote der Inbank >


Coop Pank

Die Coop Pank ist ansässig in Tallinn und ist ausschließlich im estnischen Markt aktiv. Sie wurde 2017 als Genossenschaftsbank gegründet und ist die einzige estnische Bank im Besitz von Konsumgenossenschaften sowie den Kunden. Mit einer Eigenkapitalrendite von 10 % war das Geschäftsjahr 2019 profitabel (Jahresabschluss 2019, Coop Pank).

Festgelder bei der Coop Pank

Die Coop Bank hat ein breites Angebot an Festgeldern in Estland. Neben kurzläufigen Angeboten über 6 Monate mit 0,45 % %, können deutsche Anlegende auch Festgelder über 1 Jahr mit 0,55 % oder über 3 Jahre mit einem Zinssatz von 0,45 %. Auch für andere Laufzeiten bietet das Geldhaus Festgeldanlagen an.

Alle Angebot der Coop Pank >


LHV Bank

Die LHV Bank ist ebenfalls in Tallinn ansässig. Sie wurde 2009 gegründet und ist die viertgrößte Bank in Estland. Sie gehört zur LHV-Gruppe, die größte und am schnellsten wachsende Finanzgruppe und Kapitalgeberin in Estland, die über 4 Milliarden EUR verwaltet. Mit einer Eigenkapitalrendite von 14 % operierte das Geldhaus 2019 profitabel (Jahresabschluss 2019, LHV Bank).

Die LHV Gruppe ist zudem an der Nasdaq Tallinn Börse gelistet. Entsprechend der technologischen Fortschrittlichkeit des Landes, ist die LHV Bank als innovative Universalbank der neuen Generation Anbieter für digitale Finanzprodukte und Services. Das Kreditinstitut spricht neben Privatpersonen vor allem mittelständische Unternehmen und institutionelle Anlegende an.

Festgeld bei der LHV Bank

Über WeltSparen nutzen Anleger eine 6-monatiges Festgeldkonto aus Estland mit 0,50 % Zinsen oder ein 1-jähriges Festgeld mit 0,65 % Zinsen.


Holm Bank

Die vierte unserer Partnerbanken aus Estland ist die Holm Bank hat über 20 Jahre eine besondere Expertise der Finanzierung von Angeboten zum Ratenkauf aufgebaut und verfügt mit über 1.000 Handelspartner und mehr als 20.000 Verkaufsstellen über ein beeindruckendes Netzwerk. Auch die Holm Bank kann mit einer Eigenkapitalrendite (Jahresbericht 2019, Holm Bank) von 14 % auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2019 zurückblicken (Jahresabschlussbericht Holm Bank). Seit letzten Jahr hat das Institut zudem seine Produktpalette erweitern und bietet neben verschiedenen Kreditformen auch Festgeldkonten in Estland an.

Festgelder bei der Holm Bank

Für deutsche Sparer stehen Festgeldangebote mit verschiedenen Laufzeiten bereit. Neben kurzläufigen Festgeldern über 6 Monate mit 0,45 % Zinsen sind etwa 2-jährige Festgelder mit 0,75 % oder 5-jährige Festgeldkonten mit 1,20 % Zinsen verfügbar. Daneben bietet die Holm Bank weitere Laufzeiten an.

Alle Angebot der Holm Bank >

Experten-Tipp: Wie wird Festgeld in Estland versteuert?

Anlegende zahlen für ein Festgeldkonto in Estland keine Quellensteuer. Estnische Banken führen also nicht wie in Deutschland automatisch  die Kapitalertragsteuer (Abgeltungssteuer) ab. Dafür müssen Zinszahlungen in der jährlichen Steuererklärung beim Fiskus deklariert werden. Bei Abschluss von Festgeldern in Estland erhalten Anleger alle für die Steuer notwendigen Unterlagen direkt von WeltSparen. Um keine unnötigen Steuern abzuführen, sollten Anlegen stets überprüfen, ob Sie für Festgeld in Estland einen Freistellungsauftrag gestellt haben.

Gut zu wissen: Kann ich bei Festgeld in Estland vom Zinseszins profitieren?

Indirekt können Anlegende auch mit Anlagen in Festgeld vom Zinseszins profitieren. Dafür bietet sich die von Stiftung Warentest empfohlene Treppenstrategie an. Bei der Zinstreppe wird die Anlagesumme auf verschiedene Festgelder mit unterschiedlichen Laufzeiten verteilt. Läuft etwa eine Festgeld nach einem 1 Jahr aus, können die Einlagen in ein 5-jähriges Festgeldkonto umgeschichtet werden. Der Effekt: Die Zinsen aus dem 1-jährigen Festgeld werden bei Wiederanlage mitverzinst. Dabei bietet sich besonders die Umschichtung in langläufige Festgelder an, da diese in der Regel eine bessere Verzinsung aufweisen und der Zinseszinseffekt so die größtmögliche Wirkkraft entfalten kann.

Wie kann ich Festgelder in Estland abschließen?

Es genügt eine einzige Anmeldung für die Nutzung aller Angebote des Zinsbroker-Testsiegers. Auch Festgeld in Estland sowie anderen europäischen Ländern. Die Registrierung erfolgt in wenigen Schritten. Nach der Bestätigung Ihrer Identität mittels Postident oder VideoIdent übertragen Sie die gewünschte Anlagesumme von Ihrem Referenzkonto auf Ihr persönliches WeltSpar-Konto. Alles andere übernimmt WeltSparen. Alle Service- und Regelleistungen, das Verrechnungskonto sowie die Kontoeinrichtung und -führung sind kostenlos.

Wie unsere Plattform im Detail funktioniert, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile bei WeltSparen im Überblick:

  • Überaus attraktive Festgeldzinsen in Estland und ganz Europa
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Gesetzliche Einlagensicherung gemäß EU-Recht bis zur Garantiesumme von 100.000 EUR je Kunde und Bank
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking

Das WeltSparen Onlinebanking ist leicht zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, auch Geld in ETF-Portfolios oder Altersvorsorge-Produkte zu investieren.

Werden Sie jetzt WeltSparer und sichern Sie sich bei einer Erstanlage unsere Willkommensprämie!

Hervorragend Basierend auf 3.457 Bewertungen