Geldanlage in Schweden: Zinsen sammeln im europäischen Ausland mit WeltSparen

  • 100 % Einlagensicherung

  • Gebührenfrei

260.000+
zufriedene Kunden

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank hat zur Folge, dass seit einigen Jahren die Zinsen für deutsche Sparanlagen kontinuierlich sinken. Aus diesem Grund richten viele Sparer ihren Blick auf höher verzinste Bankangebote in den europäischen Nachbarländern. Schweden gehört dabei zu den beliebtesten Sparzielen unserer Kunden. Kein Wunder: Das Zinsniveau bei sowohl Festgeld als auch dem kurzfristigen Tagesgeld ist attraktiv, das Länderrating könnte nicht besser sein und alle schwedischen Partnerbanken arbeiten profitabel. Welche weitere wichtigen Kennzahlen bei der Entscheidung für ein Zinsprodukt aus dem Ausland helfen können, lesen Sie hier.

Wie sicher ist die Geldanlage in Schweden?

Schweden ist eine konstitutionelle Monarchie mit parlamentarischer Regierungsform. Seit 1995 ist das skandinavische Land Mitglied der Europäischen Union (EU). Die offizielle Währung ist aber nach wie vor die schwedische Krone (SEK); die Angebote für Tages- und Festgeld auf WeltSparen sind aber ausschließlich in Euro verfügbar.

Der schwedische Markt ist zwar sehr klein, aber genau deshalb beitreiben schwedische Kreditinstitute auch Geschäft in der Euro-Zone. Für die Refinanzierung der Euro-Kredite benötigen die Banken Spareinlagen in der gleichen Währung. So bieten die schwedischen Banken auch hierzulande hohe Zinsen an, um Einlagen aus Deutschland in ihrer Bilanz vorzuweisen – und dies sowohl für Tages- als auch Festgeldanlagen. Neben dem hervorragenden Länderrating sind sämtliche Anlagekonten durch die schwedische Einlagensicherung Riksgälden bis 950.000 SEK (knapp 90.000 EUR, Stand Mai 2020) pro Bank und Sparer abgesichert.

Wirtschaftswachstum Schwedens

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Schweden beläuft sich 2020 auf 540,79 Milliarden US-Dollar und wächst bereits seit 5 Jahren fast kontinuierlich. Laut Prognose der Europäischen Kommission sollte die schwedische Wirtschaft auch dieses Jahr knapp über 1 % zulegen. Covid-19 senkt diese Konjunkturaussichten allerdings deutlich.

Niedrige Verschuldung

Die staatliche Verschuldung Schwedens liegt bei nur 35,37 % in Relation zum BIP und ist damit wesentlich niedriger als in Deutschland (75,6 %). Der Wert sinkt bereits seit den letzten sechs Jahren und wird vermutlich weiter sinken. Denn die Neuverschuldung geht zurück und auch die Negativzinsen bei Staatsanleihen entlasten die Staatskasse.

Sparer können auch deshalb beruhigt sein, weil die schwedische Einlagensicherung seinen Zielwert von 0,8 % der Einlagen mit einer Deckungsquote von 2,57 % übererfüllt, wie Daten der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) bestätigen.

Profitable Partnerbanken in Schweden

Alle bei WeltSparen gelisteten, schwedischen Partnerbanken arbeiten profitabel. An der Eigenkapitalrendite (Return on Equity, kurz: ROE) kann man die Profitabilität für jedes Kreditinstitut ablesen. Ein Wert größer als 10 % bedeutet, dass die Bank profitabel und wirtschaftlich gesund aufgestellt ist. Je höher der Wert, desto besser für die Bank. Die 3 erstplatzierten Institute gehören gemäß Eigenkapitalrendite zu den profitabelsten Banken in ganz Europa.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Welche Festgeldangebote aus Schweden bietet WeltSparen?

Neben dem höchsten Länderrating von AAA seitens der Rating-Agentur Standard & Poor’s, der niedrigen Staatsverschuldung und den üppigen Rücklagen in der Einlagensicherung, sind es vor allem die finanziell gut aufgestellten schwedischen Finanzinstitute, die das Einlagengeschäft für Sparer aus Deutschland so interessant machen. WeltSparen kooperiert mit acht schwedischen Banken. Bereits ab einer Mindesteinlage von 1 EUR können Sparer bei den schwedischen Geldhäusern Geld anlegen. Die Maximaleinlage beträgt für alle schwedischen Banken 85.000 EUR. Das entspricht der gesetzlichen schwedischen Sicherungsgrenze für Geldanlagen wie Tages- und Festgeld. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils am Ende der Laufzeit.

TF Bank

Die TF Bank wurde 1987 im schwedischen Borås gegründet. Heute ist die TF Bank neben Schweden auch in Finnland, Norwegen, Dänemark, Estland, Polen, Lettland und Deutschland aktiv und zählt über 1 Million Kunden. Im Jahr 2016 wurde die TF Bank zudem an der Nasdaq Stockholm Börse gelistet. Die Bank fokussiert sich hauptsächlich auf drei Geschäftsgebiete Tagesgeldkonten, Privatkredit- und Kreditkartengeschäfte sowie Finanzierungen im Bereich E-Commerce und überzeugt ihre privaten Kunden selbst in Zeiten von niedrigen Zinsen mit sehr attraktiven Zinssätzen für Tagesgeld- und Festgeldkonten. Sie profitieren als außerhalb Schwedens ansässiger Anleger bei der TF Bank außerdem davon, dass in Schweden keine Quellensteuer erhoben wird. Die Bank ist mit einer Eigenkapitalrendite von 34,4 % die aktuell profitabelste Bank der schwedischen Banken bei WeltSparen.

Angebote der TF Bank

Die TF Bank bietet ein relativ überschaubares Angebot aus einem Tagesgeld und zwei Festgeldern mit den Laufzeiten von jeweils 1 Jahr oder 2 Jahren. Für 2-jährige Einlagen gibt es bereits 0,75 % Zinsen p.a. Die Mindesteinlagesumme für ein Festgeldkonto beträgt 2.000 EUR.

Aros Kapital 

Die Aros Kapital mit Sitz in Göteborg wurde 2004 als unabhängiges Kreditmarktunternehmen gegründet. Sie spezialisiert sich grundlegend auf Unternehmensfinanzierungen und bietet Kunden verschiedene Formen von Finanzierungslösungen in den Bereichen Forderungsabwicklung, Kreditmanagement, Firmenkredite und Inkasso an. Aros Kapital konzentriert sich dabei nicht auf eine bestimmte Branche, sondern arbeitet mit allen interessierten klein- und mittelständischen Unternehmen zusammen, die einen Finanzierungsbedarf haben, um weiter erfolgreich wachsen zu können. Aros Kapital glänzt mit einer Eigenkapitalrendite von 33,9% und ist somit auf Platz zwei der profitabelsten Partnerbanken aus Schweden.

Angebote der Aros Kapital

Aros Kapital bietet aktuell ein Angebot für Festgeld an zu einem Zins von 0,50 %p.a. Die Kontoeröffnung ist ab einer Einlage von 500 EUR möglich.

Resurs Bank

Die Resurs Bank wurde 1977 gegründet und ist Teil der Resurs Group, einem der führenden Finanzdienstleister in Skandinavien. Mit 5,7 Millionen Kunden ist die Resurs Bank zu einem der führenden Finanzdienstleister Skandinaviens herangewachsen und liegt mit einer Eigenkapitalrendite von 32,7 % auf Platz drei der profitabelsten Partnerbanken aus Schweden.

Angebote der Resurs Bank

Die Resurs Bank listet Angebote sowohl für Tages- als auch Festgeld. Sparer wählen bevorzugt das Tagesgeld der Resurs mit 0,30 % Zinsen p.a. Aber auch das 1-jährige Festgeld mit einem Zinssatz von 0,70 % p.a. ist sehr beliebt. Die Kontoeröffnung ist bei der Resurs Bank ab 500 EUR möglich.

Weitere schwedische Partnerbanken mit ansprechenden Zinsen sind Avida Finans, Collector Bank, Hoist Finance, Nordax Bank und Nordiska. Entdecken Sie alle Angebote.

Wie muss ich Festgeld in Schweden steuerlich behandeln?

Die Zinserträge von deutschen Privatanlegern unterliegen zwar keiner Quellensteuer, sind allerdings kapitalertragssteuerpflichtig. Das heißt, auf alle Erträge müssen der Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls die Kirchensteuer gezahlt werden. Sämtliche Erträge aus Zinsen müssen daher auch in der privaten Steuererklärung angeben werden. Zur Kontoeröffnung genügt ein elektronischer Auftrag im WeltSparen Onlinebanking.

Wie schließe ich Festgeld in Schweden ab?

Eine Kontoeröffnung bei WeltSparen ist innerhalb weniger Minuten möglich und erfolgt über unsere Plattform. Die Registrierung samt Identifikationsverfahren mit Post- oder VideoIdent erfolgt in wenigen Schritten. So können Sparer unkompliziert von attraktiven Angeboten in Schweden profitieren, ohne selbst bei der Bank erscheinen und sich identifizieren zu müssen. Unser vielfach ausgezeichneter und deutschsprachiger Kundenservice hilft Ihnen außerdem kompetent bei Fragen und Problemen weiter. Zudem sind alle Service- und Regelleistungen, das Verrechnungskonto sowie die Kontoeinrichtung und -führung kostenlos. Wie unsere Plattform im Detail funktioniert, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile bei WeltSparen im Überblick:

  • Überaus attraktive Festgeldzinsen in Estland und ganz Europa
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Gesetzliche Einlagensicherung gemäß EU-Recht bis zur Garantiesumme von 100.000 EUR je Kunde und Bank
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking

Das WeltSparen Onlinebanking ist leicht zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, auch Geld in ETF-Portfolios oder Altersvorsorge-Produkte zu investieren. Werden Sie jetzt WeltSparer und sichern Sie sich bei einer Erstanlage unsere Willkommensprämie!