Tagesgeld in Polen als sichere Geldanlage mit WeltSparen

  • Attraktive Zinsen

  • 100 % Einlagensicherung

  • Gebührenfrei

260.000+
zufriedene Kunden

Während die Zinsen in Deutschland weiter sinken, überzeugen viele Banken im europäischen Ausland mit höheren Zinssätzen: Das Wichtigste über Festgeld in Polen erfahren Sie hier.

Wie sicher ist eine Geldanlage in Polen?

Polen ist eine parlamentarische Republik mit einer bewegten Geschichte. Durch seine geografische Lage hat das Land zwischen den großen Staaten Deutschland und Russland viel durchgemacht – als Spielball der europäischen Mächte wurde Polen zeitweise als eigenständiger Staat ausgelöscht. Seit 1918 konstituierte sich Polen wieder als unabhängiger Staat und ist heute eine moderne Marktwirtschaft. Gemeinsam mit mehreren anderen Ländern trat Polen 2004 der Europäischen Union (EU) bei und verpflichtete sich somit auch dazu, den Euro als offizielle, nationale Währung einzuführen. Dieses Ziel ist für die polnische Regierung aktuell eher nachrangig, denn der Zloty und die damit verbundene Unabhängigkeit hilft Polens wirtschaftlich dynamisch zu bleiben. Geld anlegen bringt derzeit fast ausschließlich bei großen Risiken noch Zinsen – anders in Polen. Deutschlands östliches Nachbarland Polen ist ideal, um flexibel und sicher Festgeld anzulegen: Polens Finanzhaushalt hat international Vorbildcharakter, was sich unter anderem in einer der niedrigsten Staatsverschuldungen innerhalb der EU widerspiegelt. Unter Finanzexperten gilt der polnische Finanzmarkt längst als aufstrebend.

Wer Geld in Polen anlegen möchte, erhält ein Festgeldkonto zu fairen Konditionen bei zwei polnischen Banken. Polen zeichnet sich außerdem durch ein sehr stabiles Länderrating aus und konnte in den letzten Jahren durchgängig ein erhebliches Wirtschaftswachstum erzielen. Die polnische Einlagensicherung Bankowy Fundusz Gwarancyjny deckt Spareinlagen bis zur EU-einheitlichen Gesamtsumme von 100.000 EUR pro Bank und pro Sparer ab.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Welche Festgeld-Angebote aus Polen bietet WeltSparen?

Mit WeltSparen erhalten Sparer attraktive Festgeld-Angebote über verschiedene Laufzeiten von zwei polnischen Banken. Die Mindesteinlage liegt bei den beiden Banken aktuell bei 10.000 EUR, die Maximaleinlage bei 100.000 EUR. Das entspricht er gesetzlichen Deckungsgrenze für Geldanlagen wie Tages- und Festgeld. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils am Ende der Laufzeit.

Alior Bank

Die Alior Bank wurde 2008 in Polen gegründet und hat ihren Hauptsitz in Warschau. Sie ist heute eines der am schnellsten wachsenden Finanzinstitute in Polen und verfügt über ein Netz von mehr als 400 eigenen Filialen innerhalb Polens. Die Alior Bank beabsichtigt veraltete Praktiken anderer Banken zu überwinden und neuen Lösungen zu entwickeln.

Die Angebote der Bank können in vier Schwerpunkte aufgeteilt werden: Der erste Schwerpunkt fokussiert sich auf Investment, der zweite Schwerpunkt widmet sich Sparprodukten wie Tages- und Festgeld. Dabei sind die Zinsen bei der Alior Bank deutlich höher als die der meisten deutschen Banken. Neben Spareinlagen ist die Alior Bank ebenfalls im Kreditgeschäft aktiv, das den dritten Schwerpunkt des Angebots bildet. Der vierte Schwerpunkt liegt auf der Digitalisierung der Produkte und des Bankgeschäfts, das sich bereits in einem umfangreichen Online-Angebot zeigt. Sparer können bei WeltSparen alle abgeschlossenen Festgelder der Alior Bank vollständig digital in Anspruch nehmen und von überall über das WeltSpar-Konto darauf zugreifen.

Alle Festgelder der Alior Bank

Die Alior Bank bietet ein überblickbares Angebot an Festgeldern. Den besten Zinssatz gibt es für die 2-jährige Festgeldanlage mit 0,20 % p.a.

BOŚ Bank

Die BOŚ Bank feiert 2020 ihr 30-jähriges Bestehen und hat ihren Sitz in Warschau. Seit 1997 ist die Geschäftsbank an der Börse notiert. Hauptanteilseigner ist der Nationale Fonds für Umweltschutz und Wasserwirtschaft (NFOS) und somit indirekt der polnische Staat.

BOŚ spezialisiert sich unter anderem auf die Unterstützung von Unternehmen und Aktivitäten, die zum Umweltschutz beitragen. Sie ist somit eine der wenigen polnischen Finanzinstitute, die vergünstigte Kredite für pro-ökologische Unternehmen anbietet und genießt daher europaweit einen hervorragenden Ruf. Während ihrer Tätigkeit hat die BOŚ Bank 18,6 Mrd. Zloty (ca. 4 Mrd. EUR) für die Finanzierung von Umweltprojekten ausgegeben, und somit den Umweltschutz in Polen erheblich beeinflusst.

Mit ihren 90 Niederlassungen gehört die BOŚ Bank zu den 20 größten Banken des Landes und ist in allen wichtigen polnischen Städten präsent. Die solide Eigenkapitalausstattung der BOŚ Bank wird durch die entsprechenden Werte bestätigt, die über den gesetzlich geforderten Quoten liegen.

Alle Festgelder der BOŚ Bank

Bei der BOŚ Bank steht Festgeld in drei Laufzeiten zur Auswahl: 1 Jahr, 2 Jahre sowie 3 Jahre. Wer sich für einen Zeitraum von 12 Monaten entscheidet, erhält 0,10 % Zinsen p.a. Für 24 Monate werden 0,20 % Zinsen p.a. gezahlt und für einen Anlagezeitraum von 36 Monaten bekommen Sparer einen Zinssatz von 0,30 % p.a. Das Festgeld ist jederzeit vorzeitig kündbar. Die Mindesteinlage für die Kontoeröffnung beträgt 10.000 Euro. Sparer aus Deutschland müssen sich zudem um etwaige Sprachbarrieren keine Sorgen machen: Der gesamte Anlageprozess wird über WeltSparen in Deutsch abgewickelt.

Wie wird Festgeld in Polen versteuert?

Deutsche Privatanleger müssen alle Zinserträge, egal ob diese im In- oder Ausland angefallen sind, in der privaten Steuererklärung angeben. In Polen fällt zudem eine reduzierte Quellensteuer von 5 % der Zinserträge an, die bei Einreichung einer Ansässigkeitsbescheinigung voll auf die Kapitalertragsteuer in Deutschland angerechnet wird. Die Ansässigkeitsbescheinigung muss bis spätestens sechs Wochen vor Zinszahlung vorliegen. Alle weiteren Informationen sind im jeweiligen Produktinformationsblatt zu finden.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Weltsparen vermittelt neben Festgeld auch Tages- und Flexgeld

Wer über einen längeren Zeitraum auf sein Geld verzichten und dafür eine höhere Zinsen erhalten will, für den stellt Festgeld die richtige Option dar. Wer aber flexibler sein möchte, für den sind Flexgeld und Tagesgeld eine Alternative. Wegen seiner täglichen Verfügbarkeit dient insbesondere Tagesgeld vielen Sparern als Reserve für kurzfristige Ausgaben. Flexgelder sind ähnlich wie Festgelder, jedoch immer vorzeitig kündbar.

Die polnischen Banken bei WeltSparen bieten aktuell keine Angebote für Tages-und Flexgeld: Viele skandinavische und italienische Partnerbanken hingegen bieten attraktive Zinsen für Tagesgeld. Insbesondere osteuropäischen Banken stellen ansprechende Flexgelder zur Verfügung.

Wie kann ich Festgelder in Polen abschließen?

Während deutsche Banken bei Festgeldern selten eine attraktive Verzinsung bieten, stellt sich die Situation in anderen europäischen Ländern viel besser dar. Mit WeltSparen können Sie solche Angebote nutzen, ohne ins jeweilige Land reisen zu müssen. Denn wir bringen über unsere Zinsplattform Kunden und Anbieter bequem, einfach und sicher online zusammen. Um Festgeld über WeltSparen abzuschließen, reicht eine kostenlose Registrierung über die WeltSparen Plattform. Diese erfolgt in wenigen Schritten. Auch die Identifikation über Video- und PostIdent ist kostenlos und ermöglicht ihnen den Zugang zum WeltSparen Onlinebanking, wo Sie jederzeit auf Ihre Geldanlagen zugreifen können. Nachdem Ihre Identität bestätigt ist, übertragen Sie die gewünschte Anlagesumme von Ihrem Referenzkonto auf Ihr persönliches WeltSpar-Konto. Alles andere übernimmt WeltSparen. Alle Service- und Regelleistungen, das Verrechnungskonto sowie die Kontoeinrichtung und -führung sind kostenlos.

Wie unsere Plattform im Detail funktioniert, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile bei WeltSparen im Überblick:

  • Überaus attraktive Festgeldzinsen in Polen und ganz Europa
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Gesetzliche Einlagensicherung gemäß EU-Recht bis zur Garantiesumme von 100.000 EUR je Kunde und Bank
  • TÜV-zertifiziertes Onlinebanking

Das WeltSparen Onlinebanking ist leicht zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, auch Geld in ETF-Portfolios oder Altersvorsorge-Produkte zu investieren. Werden Sie jetzt WeltSparer und sichern Sie sich bei einer Erstanlage unsere Willkommensprämie!