Geldanlage in Polen mit WeltSparen

  • Attraktive Zinsen

  • Ausgezeichneter Kundenservice

Unsere Angebote in Polen

Das Wichtigste in Kürze
  • Polen: Obwohl der Złoty die offizielle polnische Währung ist, sind in Polen auch Geldanlagen in Euro möglich. So können deutsche Sparerinnen und Sparer ein Wechselkursrisiko vermeiden.
  • Sicherheit: Als Mitgliedsstaat der EU unterliegt Polen der EU-weiten Einlagensicherung. Diese sichert Beträge bis zu 100.000 € je Kundin beziehungsweise Kunde und Bank ab.
  • Geldanlage: Mit WeltSparen können Sparerinnen und Sparer Geld in Polen und anderen europäischen Ländern anlegen und mit dem Zinsvergleich von attraktiven Zinssätzen profitieren.

Die wirtschaftliche Situation in Polen

Polen ist eine parlamentarische Republik und weist eine moderne Marktwirtschaft auf. Gemeinsam mit mehreren anderen Ländern trat Polen 2004 der Europäischen Union (EU) bei und verpflichtete sich somit auch dazu, den Euro als offizielle, nationale Währung einzuführen. Dieses Ziel ist für die polnische Regierung aktuell eher nachrangig, denn der polnische Złoty und die damit verbundene Unabhängigkeit sollen Polen helfen, wirtschaftlich dynamisch zu bleiben.

Die wirtschaftliche Situation in Polen zeigt nach den aktuellen Krisen Anzeichen von Herausforderungen, da das Wachstum voraussichtlich unter dem EU-Durchschnitt liegen wird. Dennoch gibt es positive Signale, da einige Branchen, wie die chemische Industrie, die Pharmaindustrie und Hersteller von Elektronik und elektrischer Ausrüstung, ihre Investitionen erhöhen möchten. Dies spiegelt sich auch in der Prognose der Europäischen Kommission wider: Im Jahr 2024 soll das BIP von Polen um 2,28 % wachsen (Stand: 01.2024).

Wie sicher ist eine Geldanlage in Polen?

Geldanlagen im EU-Ausland sind durch die EU-weite Einlagensicherung abgesichert auch in Polen. Die polnische Einlagensicherung Bankowy Fundusz Gwarancyjny sichert Spareinlagen bis zu einer Summe von 100.000 € pro Bank und pro Sparerin beziehungsweise Sparer ab. 

Polen zeichnet sich außerdem durch ein stabiles Länderrating aus. Renommierte Ratingagenturen vergeben die Note A-, wodurch Polen eine befriedigende Bonität ausgestellt wird. Länderratings geben Auskunft über die Kreditwürdigkeit eines Landes. 

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und risikoarm Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Möchten Sie Ihre Geldanlage optimieren?

Bei uns erfahren Sie, was für Sie drin ist! Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie interessante Neuigkeiten rund um Ihre Geldanlage direkt in Ihr Postfach:
    • Top-Zinsangebote
    • renditeorientierte Kapitalmarktanlagen
    • Altersvorsorge mit Steuervorteilen

  • wöchentlich auf dem Laufenden bleiben
  • jederzeit Abmeldung möglich

Wie wird die Geldanlage in Polen versteuert?

Für deutsche Privatanlegerinnen und -anleger sind alle Zinserträge, egal ob diese im In- oder Ausland angefallen sind, zu versteuern. Auf Kapitalerträge aus dem Ausland ist die Kapitalertragsteuer in Höhe von 25,00 % plus Solidaritätszuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer fällig. In Polen fällt zudem eine reduzierte Quellensteuer von 5,00 % der Zinserträge an, die bei Einreichung einer Ansässigkeitsbescheinigung voll auf die Kapitalertragsteuer in Deutschland angerechnet werden kann. Die Ansässigkeitsbescheinigung ist bis spätestens sechs Wochen vor Zinszahlung vorzulegen, ansonsten wird auf Zinszahlungen in Polen eine Quellensteuer von 19,00 % einbehalten. 

Hinweis: Die Inhalte auf dieser Seite dienen der allgemeinen Information und stellen keine steuerliche Beratung dar. Für detaillierte Informationen oder zur individuellen Klärung steuerrechtlicher Fragen empfehlen wir die Hinzuziehung eines Steuerberaters oder einer anderen gemäß §2 StBerG befähigten Person.

Welche Möglichkeiten zur Geldanlage in Polen gibt es?

Für Sparerinnen und Sparer, die über einen längeren Zeitraum auf ihr Geld verzichten und dafür höhere Zinsen erhalten möchten, kann Festgeld die passende Option darstellen. Flexgeld ist eine flexiblere Alternative zum Festgeld. Es ist ähnlich wie eine Festgeldanlage, jedoch jederzeit vorzeitig kündbar. Tagesgelder können sich aufgrund ihrer täglichen Verfügbarkeit als Reserve für kurzfristige Ausgaben eignen.

Die polnischen Banken bei WeltSparen bieten aktuell keine Angebote für Tages- und Festgeld. Ein Blick in andere europäische Länder kann sich daher für Anlegerinnen und Anleger lohnen, die Festgeld oder das täglich verfügbare Tagesgeld besparen möchten. Mit dem Zinsvergleich von WeltSparen sind auf einen Blick die derzeit besten Angebote unserer Plattform einzusehen. So können Sparerinnen und Sparer von Tages- und Festgeldzinsen profitieren, die häufig höher sind als bei deutschen Hausbanken.

Wie kann man Flexgeld in Polen abschließen?

Mit WeltSparen können Sie attraktive Angebote europäischer Banken nutzen. Um eine Geldanlage in Polen oder einem anderen EU-Land über WeltSparen abzuschließen, reicht eine kostenlose Registrierung aus. Diese erfolgt online und in wenigen Schritten. 

Nach der Identifikation über VideoIdent oder PostIdent erhalten Sie Zugang zum Onlinebanking von WeltSparen, wo Sie jederzeit auf Ihre Geldanlagen zugreifen können. Dort können Sie das passende Angebot für Ihre Einlage auswählen und die gewünschte Anlagesumme von Ihrem Referenzkonto auf Ihr persönliches WeltSpar-Konto übertragen. Alles Weitere übernimmt WeltSparen. Sämtliche Service- und Regelleistungen, das Verrechnungskonto sowie die Kontoeinrichtung und -führung sind kostenlos.

Ihre Vorteile bei WeltSparen im Überblick:

  • Zugang zu attraktiven Zinsen für Tages-, Fest- und Flexgeld in Polen und Europa
  • Kostenlose Kontoführung, Kontoeröffnung und frei von laufenden Kosten
  • Intuitives Onlinebanking

Das Onlinebanking ist leicht zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, auch Geld in ETF-Portfolios oder Altersvorsorgeprodukte zu investieren.

Risikohinweis: Jede Anlage am Kapitalmarkt ist mit Chancen und Risiken behaftet. Der Kurs der Anlagen kann steigen oder fallen. Im äußersten Fall kann es zu einem vollständigen Verlust des angelegten Betrages kommen. Alle ausführlichen Informationen können Sie unter Risikohinweise nachlesen.

Gut Basierend auf 6.938 Bewertungen