Hanseatic Bank

Top Angebote der Hanseatic Bank aus Deutschland

Bis zu 100 € Prämie
0,20
%
p.a.
 1 Jahr | EUR
  • 100 % abgesichert bis 100.000 €
  • Deutscher Kundenservice; ausgezeichnet vom DIQP

Mit Festgeld von der Hanseatic Bank können Sparer Beträge zwischen 10.000 und 500.000 EUR einfach online anlegen. Die Laufzeit der Angebote beträgt zwischen 1 und 6 Jahren. Obwohl die Hanseatic Bank für Festgeld auch den Begriff „SparBrief-Konto“ verwendet, gibt es keinen Unterschied zu einem gewöhnlichen Festgeldkonto. Auf dieser Seite finden Sie alle verfügbaren Festgeld-Angebote der Hanseatic Bank sowie ein Kurzprofil über die Bank und alle wichtigen Informationen und Konditionen.

Alle Festgeld Angebote der Hanseatic Bank

Zinssatz Laufzeit Währung
0,20 % p.a.
1 Jahr EUR
0,30 % p.a.
2 Jahre EUR
0,50 % p.a.
3 Jahre EUR
0,70 % p.a.
4 Jahre EUR
0,80 % p.a.
5 Jahre EUR
0,90 % p.a.
6 Jahre EUR

Über die Hanseatic Bank

Die Hanseatic Bank ist eine 1969 gegründete und bundesweit tätige Privatbank mit Sitz in Hamburg. Das Eigenkapital der Bank mit rund 480 Mitarbeitern beträgt etwa 305 Millionen EUR. Dabei entfielen 36 Millionen Euro auf den Bilanzgewinn (Geschäftsbericht vom 31.12.2017).

Die Hanseatic Bank war ursprünglich eine Teilzahlungsbank zur Warenfinanzierung des Otto Versands. Im Jahr 1976 wurde sie in eine Vollbank umgewandelt. 2005 wurde die Hanseatic Bank zu 75 % von der französischen Bankengruppe Société Générale übernommen mit der Zielsetzung das Konsumentenkreditgeschäft weiter auszubauen. 25 % der Anteile gehören nach wie vor der Otto Group.

Das Kreditinstitut ist ordentliches Mitglied im Bankenfachverband, der Vereinigung der Kreditbanken in Deutschland. Die Hanseatic Bank konzentriert ihr Geschäft auf Konsumentenkredite, Versicherungen, Forderungsmanagement und Einlagen.

Über WeltSparen können Sparer bei der Hanseatic Bank Festgeld mit Laufzeiten von 1 bis zu 6 Jahren abschließen. Für das erste WeltSparen-Produkt können Neukunden außerdem eine Willkommensprämie erhalten.

Rating & Bonität

Die Hanseatic Bank gehört zu 75 % der französischen Bankengruppe Société Générale, der von allen großen Rating-Agenturen eine hohe Bonität Bonität ausgewiesen wird.
Die Bundesrepublik Deutschland ist die mit großem Abstand stärkste Handelsnation der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Deutschland kann als eines der wenigen Länder weltweit das bestmögliche Rating AAA (höchste Bonität) bei allen drei großen Rating-Agenturen vorweisen.

Länderrating: Aaa (Moody’s, Stand 19. März 2018)

Angebotsdetails

Zinssatz effektiv
0,20 % p.a.
Zinssatz nominal
0,20 % p.a.
Laufzeit
1 Jahr
Verfügbarkeit
Am Ende der Laufzeit
Zinsausschüttung
Am Ende der Laufzeit
Zinsbesteuerung
Am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung
100 % Einlagensicherung Deutschland
Währung
EUR
Mindest-/Maximaleinlage
10.000 – 500.000  EUR
Wiederanlage
nicht möglich
Quellensteuer
Abgeltungssteuer und ggf. Kirchensteuer
Einzureichende Unterlagen
Zur Eröffnung genügt ein elektronischer Auftrag im Onlinebanking.

Sicherheit & Einlagensicherung

Die Hanseatic Bank ist Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sowie des Prüfungsverbandes deutscher Banken e.V. und wirkt am Einlagensicherungsfonds mit. Spareinlagen über die Hanseatic Bank sind somit bis zum Betrag von 100.000 EUR inklusive Zinserträge zu 100 % je Kunde und je Bank gesetzlich durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH abgesichert.

Da alle Festgelder der Hanseatic Bank in der Währung Euro angelegt werden und die Bank in Deutschland ansässig ist, gibt es kein Wechselkursrisiko.

In ganz Europa wurden die Mindestanforderungen an die gesetzlich garantierte Einlagensicherung seit Jahren weiterentwickelt (EG-Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU), um den Schutz der Anleger in der Europäischen Union zu verbessern: Seit Juli 2015 erfolgt die sukzessive Umsetzung in allen EU-Mitgliedsstaaten. Detaillierte Informationen zur Einlagensicherung finden Sie hier.

Steuerprozess und Unterlagen

Alle Zinserträge deutscher Privatanleger unterliegen in Deutschland der Kapitalertragsteuer und dem Solidaritätszuschlag (und ggf. der Kirchensteuer). Die Steuer wird von der Hanseatic Bank automatisch an das Finanzamt abgeführt, es sei denn, Sie haben über WeltSparen einen Freistellungsauftrag eingereicht oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung vorgelegt.

Zur Eröffnung genügt ein elektronischer Auftrag im Onlinebanking.

Was ist WeltSparen?

WeltSparen steht für hohe Zinsen auf Ihr Tages- und Festgeld! Als erste und führende Plattform für Tages- und Festgelder ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu mehr als 298 exklusiven Angeboten aus über 30 Ländern Europas – die Ihnen deutlich höhere Zinsen bieten als Ihre Hausbank.

WeltSparen garantiert Ihnen dabei einen reibungslosen Ablauf und eine zentrale Verwaltung von Tages- und Festgeldern bei all unseren Partnerbanken. Einige der WeltSparen-Angebote erreichten bereits mehrfach die Bestenliste im Heft Finanztest von Stiftung Warentest.

Mittlerweile konnten wir mehr als 165.000 Kunden aus ganz Deutschland von unserem Angebot überzeugen. Das Feedback unserer Kunden spricht für sich: Mit 95 % positiven Bewertungen von über 2297 Erfahrungsberichten auf dem unabhängigen Bewertungsportal Trustpilot trägt WeltSparen die Bestnote „Hervorragend“ – Vertrauen Sie auf die positiven Erfahrungen unserer Kunden und überzeugen auch Sie sich!

Einen großen Anteil am reibungslosen Ablauf trägt unser Partner MHB-Bank AG aus Frankfurt am Main bei. Sie besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt damit dem deutschen Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) und steht unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Hervorragend

Basierend auf 2.297 Bewertungen