17.03.2021 | ca. 3 min. Lesezeit | Artikel drucken

ETF Robo Advisor liegt deutlich vor der Konkurrenz

Seit Mai 2018 erzielen die ETF-Portfolios von Raisin Invest mit 50 % Aktien und 50 % Anleihen eine Rendite von 18,4 % und damit mehr als die Konkurrenz. Das zeigt der Robo-Advisor-Echtgeld-Test von Brokervergleich.

Niemand möchte gern die Katze im Sack kaufen. Deshalb gibt es Vergleichsseiten, die Produkte und Dienstleistungen einem Test unterziehen. So ist es auch beim Echtgeld-Test von Brokervergleich.de, in dem alle großen Robo-Advisor überprüft werden. Die Tester haben bei allen Anbietern ein Depot eröffnet und echtes Geld eingezahlt. Diese Analyse ist für Anleger also ein verlässlicher Vergleich von automatisierten Geldanlagen mit Investmentfonds.

Das Resultat: Seit der Auflage vom ETF Robo Advisor (ehemals WeltInvest) 2018, haben die ETF-Portfolios eine kumulierte Rendite von 18,4 % erzielt. Das ist das beste Ergebnis von insgesamt 16 Anbietern (Stand: Februar 2021) mit einer ausgeglichenen Verteilung von Aktien und Anleihen (50:50 Prozent).

 

Jetzt zum ETF Robo Advisor

 

Für die Berechnungen ziehen die Tester jeweils die Kurswerte vom letzten Handelstag des Vormonats heran. Alle anfallenden Gebühren und Steuern werden berücksichtigt und bei keinem der Anbieter wurde ein Freistellungsauftrag erteilt:

Test-Zeitraum: 01.05.2018 bis 28.02.2021. Frühere Wertentwicklung, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

 

Auch Finanztip empfiehlt den ETF Robo Advisor

Der Echtgeld-Test ist nicht die einzige Auszeichnung für den ETF Robo Advisor. Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip empfiehlt das ehemalige WeltInvest* mit dem Hinweis:

„Eine gute Geldanlage braucht nicht viele Hilfsmittel. Sie muss auch nicht viel kosten. […] Wissen Sie bereits, wie Ihre Geldanlage aussehen soll und scheuen Sie nur die technische Umsetzung, empfehlen wir die vorgegebenen Portfolios von WeltInvest.“ (Finanztip)

Das ETF-Fachmagazin Extra hat den Markt der Online-Vermögensverwaltungen ebenfalls auf den Prüfstand gestellt und testiert dem ETF Robo Advisor die höchste Auszeichnung für Robos mit frei wählbarer Aktienquote.

Ein Vergleich vom ETF Robo Advisor 100 mit dem bekannten MSCI World fiel ebenfalls positiv aus. Die beiden Aktienportfolios sind global diversifiziert und kosteneffizient. Eine langfristige Betrachtung der simulierten Wertentwicklung der vergangenen 17 Jahre offenbart interessante Ergebnisse. Weitere Informationen zur Rendite gibt es im Quartalsbericht.

Doch welche Märkte stecken in den 5 ETFs und 2 Indexfonds, die im ETF Robo Advisor enthalten sind? Verschaffen Sie sich einen Überblick über die spannendsten Aktien- und Anleihenmärkte auf der ganzen Welt oder wählen Sie hier ihr eigenes Portfolio aus:

Jetzt zum ETF Robo Advisor

*Hinweis: Am 11.11.2020 wurde WeltInvest in ETF Robo Advisor umbenannt. Am Produkt hat sich nichts geändert. Dieser Artikel wurde nachträglich aktualisiert.

 

Das könnte Sie auch interessieren: 

 

Risikohinweis: Jede Anlage am Kapitalmarkt ist mit Chancen und Risiken behaftet. Der Kurs der Anlagen kann oder fallen. Der Wert der vermittelten ETF und Indexfonds unterliegt auf dem Markt Schwankungen und nachfolgenden Risiken: 1. Allgemeine Risiken von Kapitalanlagen (wie Konjunkturrisiko, Zinsänderungsrisiko), 2. Wertpapierspezifische Risiken (wie Aktienkursrisiko, Bonitätsrisiko), 3. Spezielle Risiken von Anlagen in Investmentfondsanteile, 4. Spezielle Risiken von Anlagen in börsengehandelte ETFs und Indexfonds, 5. Spezielle Risiken bei der Abwicklung von Wertpapieraufträgen. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Risiken finden Sie  hier.