01.05.2019 | ca. 5 min. Lesezeit | Artikel drucken

So nutzen Sie alle Vorteile von Zinshopping bei WeltSparen

Die Komplett Bank aus Norwegen zahlt mit 0,60 % p.a. derzeit den Höchstzins für Tagesgeld in Skandinavien. Für Sparer sind das gute Neuigkeiten: Denn mit wenigen Klicks können Sie zwischen mehreren Tagesgeldkonten hin und her springen (Zinshopping) und sich ganz einfach immer den höheren Zins schnappen.

Tagesgeld ist eine der beliebtesten Geldanlagen der Deutschen: Das Ersparte wird attraktiv verzinst, ist zu 100 % durch die Einlagensicherung abgesichert und trotzdem täglich verfügbar. Der einzige Wermutstropfen besteht darin, dass Banken den Tagesgeldzins variabel senken oder anheben können. Früher mussten Zinsjäger also die höchsten Zinsen umständlich online recherchieren und bei unterschiedlichen Anbietern ständig ein neues Konto eröffnen, was mit einem hohen Aufwand einherging.

Was ist Zinshopping und wann lohnt es sich?

Doch diese Zeiten sind vorbei. Denn WeltSparen hat das sogenannte „Tagesgeld-Hopping“ oder „Zinshopping” für seine Kunden stark vereinfacht. Tagesgeld über WeltSparen wird bis zu 30-mal höher verzinst als bei Ihrer Hausbank. Allein deswegen lohnt sich ein Wechsel. Außerdem haben N-TV und FMH WeltSparen im Frühjahr 2019 zum besten Festgeld-Vermittler gekürt.

Zur Veranschaulichung dient ein kleines Rechenbeispiel: Bei einem Anlagebetrag von 10.000 EUR zu dem von der Bundesbank ausgerechneten durchschnittlichen Tagesgeldzins von 0,02 % p.a. erhalten Sparer nach einem Jahr ganze 2 EUR Zinsen. Wechseln Sie zum Höchstzins aus Skandinavien (0,65 % p.a. bei der Komplett Bank) erhalten Sie 65 EUR auf Ihr Tagesgeld.   

Jetzt Tagesgeld-Angebote vergleichen!

Einmal legitimieren, mehrere Konten eröffnen

Bislang war Zinshopping mit dem Aufwand verbunden, dass sich Kunden für jedes Neukundenangebot erneut per Postident-Verfahren legitimieren mussten. Dank WeltSparen haben Sie mit nur einer Legitimierung dauerhaft Zugang zu den Tagesgeldzinsen mit den besten Konditionen in Europa und können beliebig viele Konten eröffnen.

Wenn Sie bereits ein Tagesgeldkonto über WeltSparen besitzen, funktioniert Zinshopping noch viel einfacher. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach vom einen zum nächsten Tagesgeldzins springen.

1.Schritt: Geld auszahlen lassen

Die skandinavischen Tagesgelder sind bei WeltSparen-Kunden besonders beliebt, denn sie sind nicht nur attraktiv verzinst, sondern die Herkunftsländer gelten als sehr sicher: Sowohl Schweden als auch Norwegen besitzen neben Deutschland noch ein Kreditrating von Aaa von allen wichtigen Rating-Agenturen – das ist die höchstmögliche Bewertung und ein Qualitätskriterium für solide Staatsfinanzen.

Bislang lag der Höchstzins in Skandinavien bei 0,60 % p.a. bei der schwedischen Resurs Bank. WeltSparen-Kunden, die sich den höheren Zins bei der Komplett Bank aus Norwegen sichern wollen, können sich ganz einfach einloggen. Unter → Meine Anlagen → Tagesgeld finden Sie alle Tagesgeldkonten, die Sie eröffnet haben. Mit einem Klick auf →Auszahlung überweisen Sie den gewünschten Betrag nach Eingabe einer mTAN einfach zurück auf Ihr WeltSpar-Konto. Diesen Vorgang können Sie wenig später unter →Verwaltung →Umsätze in Ihrem WeltSparen-Onlinebanking nachvollziehen.

Das WeltSparen-Onlinebanking in der Übersicht.
Klicken Sie auf →“Meine Tagesgelder“ oder auf →“+ Tagesgelder abschließen“.

2.Schritt: Neues Angebot auswählen

Jetzt wechseln Sie in Ihrem Onlinebanking zur Ansicht →Angebote →Tagesgeld und wählen den Höchstzins aus Skandinavien aus. Oder darf es etwas mehr sein? – Für Freunde aus dem Mittelmeerraum gibt es den Höchstzins für Tagesgeld bei der Banca Progetto mit Sitz in Mailand (0,70 % p.a.). Nach der Auswahl der Bank geben Sie exakt den gleichen Betrag ein, den Sie vorher beim alten Tagesgeld-Konto abgezogen haben. Nach der erneuten Eingabe einer mTAN ist der Auftrag abgeschlossen. Sie erhalten folgende E-Mail als Bestätigung:

„Vielen Dank für Ihr Vertrauen in WeltSparen und Ihre Auswahl des Tagesgelds. Beigefügt erhalten Sie die Geschäftsbedingungen zu Ihrer Kenntnisnahme. Sofern uns der Anlagebetrag bereits vorliegt, werden wir Ihren Antrag auf Eröffnung des Tagesgelds weiterleiten. Sie erhalten darüber eine separate Bestätigung.“

3. Schritt: E-Mails checken

Im Onlinebanking sehen Sie nun einen Hinweis: „Wir können Ihre Anlage erst abschließen, sobald Ihr WeltSpar-Konto ausreichendes Guthaben aufweist.“ Dieser Schritt erfolgt automatisch, denn nach wenigen Tagen ist der Betrag von Ihrem alten Tagesgeld-Konto für eine Neuanlage verfügbar und wird sofort auf das neue Tagesgeld-Konto bei der Partnerbank überwiesen. Sie müssen sich um nichts mehr kümmern und werden per E-Mail über jeden weiteren Schritt informiert:

„Wir haben Ihren Tagesgeldantrag erhalten und an die Partnerbank weitergeleitet. Sobald Ihr neues Tagesgeldkonto eröffnet ist, werden wir Sie benachrichtigen. Die Bestätigung mit allen Konditionen legen wir für Sie in Ihrer elektronischen Postbox im WeltSparen Onlinebanking ab. Die Eröffnung Ihres Tagesgeldkontos erfolgt in der Regel innerhalb von vier Bankarbeitstagen.“   

Die Zinsabrechnung von Ihrem alten Tagesgeld-Konto erfolgt taggenau. Bei der Komplett Bank erfolgt die Ausschüttung quartalsweise. Beachten Sie zur Ausschüttung der Zinsen die Angebotsdetails auf WeltSparen.de sowie das Produktinformationsblatt.

Keine Zinserhöhung mehr verpassen

Jetzt ist der Sprung zum neuen Tagesgeldkonto vollbracht. Ihr altes Tagesgeld-Konto müssen Sie nicht kündigen, es bleibt einfach kostenlos bestehen* und kann bei einer evtl. Zinserhöhung sofort wieder bespart werden. In unserem Newsletter werden Sie automatisch über jede Zinserhöhung informiert (hier anmelden). Sie verpassen damit garantiert keine Gelegenheit, clever zu sparen.  

So macht Zinshopping mit Tagesgeld richtig Spaß.

Das könnte Sie auch interessieren: