Raisin schließt weitere Finanzierungsrunde ab

Berlin, 20. Dezember 2017 – Raisin, in Deutschland bekannt unter der Marke „WeltSparen“ – Europas führendem Marktplatz für Finanzprodukte – hat vor Kurzem eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. In der Vergangenheit konnte das Unternehmen, das Sparern Zugang zu den besten Einlagenzinsen in ganz Europa ermöglicht, unter anderem durch Investitionen von Thrive Capital, Ribbit Capital und Index Ventures bereits 60 Mio. EUR einsammeln. Die aktuelle Finanzierungsrunde, die Mitte Dezember abgeschlossen wurde, ist eine Investition der digitalen Zahlungsplattform PayPal (NASDAQ: PYPL), die helfen soll Raisins Wachstum in seinen europäischen Kernmärkten weiter zu beschleunigen.

Raisin bietet Privatpersonen und Unternehmen in ganz Europa Zugang zu attraktiven Sparprodukten aus einer Hand. Derzeit bieten 40 Banken Sparprodukte über Raisins verschiedene Zinsportale an, die von flexiblen Tagesgeldern bis hin zu langfristigen Spareinlagen reichen. Das Unternehmen hat zudem vor Kurzem angekündigt, dass es in Kürze sein erstes Investmentprodukt für Privatanleger auf den Markt bringen wird.

Führende europäische Finanzinstitute wie die mobile Bank N26 haben den von Raisin angebotenen Geldanlageservice bereits zum Vorteil ihrer Kunden in ihr eigenes Angebot integriert. Das Unternehmen bietet seine API-Schnittstelle Banken, Vermögensverwaltern und Maklern in der ganzen EU zur Nutzung an. Mehrere große Finanzinstitute integrieren derzeit White-Label-Services von Raisin in ihre Desktop- und Mobile-Anwendungen. Mit einem aktuellen NPS-Wert von 73 und einem TrustPilot-Wert von 9,2 von 10 Punkten weist Raisin zudem weit überdurchschnittliche Zufriedenheitswerte seiner Kunden auf.

„Raisin und PayPal teilen die gemeinsame Vision, den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu demokratisieren“, sagt Stephen Taylor, Vice President für Consumer Products EMEA. „Raisin nimmt im Bereich der grenzüberschreitenden Spareinlagen eine Pionierrolle ein und bietet zweifellos ein einzigartiges Leistungsversprechen auf dem europäischen Markt.“

„Mehr als 100.000 Kunden in Europa nutzen bereits die Dienstleistungen von Raisin. Unser Ziel ist es, unsere angebotenen Services weiterzuentwickeln und gleichzeitig für alle Europäer leicht verfügbar zu machen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit PayPal mit dem Ziel, unsere Produkte relevanter und gleichzeitig für Hunderte Millionen Europäer zugänglicher zu machen, die somit höhere Erträge mit ihren Ersparnissen erwirtschaften können“, sagt Tamaz Georgadze, CEO von Raisin.

 

Pressekontakt Raisin
presse@weltsparen.de
www.weltsparen.de
Twitter: @weltsparen
Facebook: /weltsparen

Zurück zur Übersicht