29.01.2021 | ca. 3 min. Lesezeit | Artikel drucken

N-TV: Dieses Unternehmen ist das „Amazon der Banken“

„Wunderkind baut Amazon der Banken“, lautet eine Überschrift von N-TV in einem Portrait über den WeltSparen-Gründer Tamaz Georgadze, der eines der erfolgreichsten Fintechs erschaffen hat. 

Der Begriff Wunderkind ist nicht übertrieben: Schon mit vier Jahren hat Tamaz die besten in Georgien im Schach besiegt, mit zwölf das Abitur absolviert und drei Jahre später das Studium abgeschlossen. Nach zwei Doktortiteln (Jura und VWL) und einer Karriere bei der Unternehmensberatung McKinsey entschließt sich Tamaz 2012 dazu, zusammen mit Michael Stephan und Frank Freund das Unternehmen WeltSparen zu gründen.

Heute ist das Unternehmen längst mehr als „ein Amazon der Banken“, wie es im Bericht des Nachrichtensenders N-TV heißt. Die Plattform für Geldanlage bietet über 315.000 Nutzern einen kostenlosen Zugang zum Sparen, Investieren und Vorsorgen.

Jetzt registrieren

 

WeltSparen vereinfacht die Geldanlage

Anders als bei Amazon geht es bei WeltSparen aber nicht um den Konsum, sondern um den Vermögensaufbau. Kunden können die besten Sparangebote von über 100 Banken bei WeltSparen vergleichen und auswählen. Dafür wurde das Unternehmen von N-TV als bester Festgeldvermittler und vom Handelsblatt als bester Finanzdienstleister ausgezeichnet.

Nicht nur das Sparen, auch Investieren ist auf der Plattform möglich. Aufgrund niedriger Zinsen entdecken immer mehr Menschen die Börse für sich, um mehr aus ihrem Geld zu machen. Mit dem ETF Robo Advisor erhalten Anleger automatisch Zugang zu den wichtigsten Aktien- und Anleihenmärkten der Welt.

Eine weitere Innovation ist die Kombination günstiger Investmentfonds (ETFs) mit der staatlichen Zusatzrente Rürup. Durch Steuervorteile und staatliche Zuschüsse gibt es über Raisin Pension die Möglichkeit, automatisch privat vorzusorgen und die Rente im Alter aufzubessern.

Ausgezeichneter Kundenservice

Bei WeltSparen können Anleger alle Produkte und Dienstleistungen bequem online abschließen und zentral verwalten. Wenn es doch einmal Gesprächsbedarf gibt, steht ein Kundenservice bereit, der im Jahr 2020 vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung mit der Note „Sehr Gut” ausgezeichnet wurde. Wer mehr erfahren möchte, meldet sich hier zum Newsletter an.

PayPal ist mit an Bord – Anmeldung mit wenigen Klicks

Namhafte Investoren, wie die Investmentbank Goldman Sachs und der Online-Zahlungsdienstleister PayPal unterstützen das Unternehmen. Nutzer können sich mit wenigen Klicks über PayPal auf der Plattform kostenlos anmelden und eine Willkommensprämie von bis zu 50 EUR erhalten.

Jetzt mit PayPal anmelden

WeltSparens Wachstum im Corona-Jahr 2020

Selbst die globale Corona-Pandemie konnte WeltSparen nicht bremsen. Allein im Jahr 2020 hat die Plattform für Geldanlage über 100.000 Neukunden gewonnen und 115 neue Mitarbeiter eingestellt. Viele Menschen profitieren vom Wachstum der Plattform: Insgesamt konnten Kunden bereits Zinsgewinne von 129 Millionen Euro durch WeltSparen mitnehmen (siehe Infografik). Mit dem ETF Robo Advisor 50 konnten Anleger in den vergangenen 2 Jahren 15,6 % Rendite erzielen, berichtet Brokervergleich.de.

 

WeltSparens Erfolg in Zahlen

 

Quellen:

  • N-TV: „Wunderkind baut Amazon der Banken“, eingesehen am 29.01.2021
  • Prämierter Kundenservice (Auszeichnungen)

 

Das könnte Sie auch interessieren: