Vive la France – WeltSparen startet mit Zinsportal in Frankreich

Frankreichs erstes Zinsportal wird von einem deutschen FinTech angeboten

Berlin, 30. Mai 2016 – Nur wenige Wochen nach dem Europastart geht WeltSparen heute als erstes Zinsportal in Frankreich live.

In Frankreich wird ebenfalls gerne gespart: 1,4 Milliarden Euro umfasst der französische Einlagenmarkt und ist damit der zweitgrößte Markt im Euroraum. Auf der französischsprachigen Plattform www.raisin.fr können französische Sparer aktuell aus zwei Partnerbanken wählen und Festgelder mit bis zu 1,48% p.a. abschließen.

„Dass der Start einer europäischen und französischen Plattform mit nur wenigen Wochen Abstand möglich war, zeigt die fundierte Branchenkenntnis und die technische Vorreiterrolle von WeltSparen in Europa“, so Gründer und CEO Dr. Tamaz Georgadze.

 

Hintergrundinformation:
Unter der Marke WeltSparen bietet die Raisin GmbH (ehemals SavingGlobal GmbH) seit 2013 eine online Zinsplattform für europäische Tages- und Festgelder. Die Partnerbanken sind ausnahmslos lizensierte Kreditinstitute aus zwölf europäischen Ländern und sind bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) als in Deutschland grenzüberschreitend tätige Kreditinstitute registriert. Alle über WeltSparen angebotenen Anlagen unterliegen der jeweiligen nationalen, gesetzlich garantierten Einlagensicherung. Diese ist innerhalb der EU harmonisiert und beträgt 100.000 Euro je Bank und Kunde.

Zurück zur Übersicht