Fintech Raisin weitet Partnerschaft mit N26 aus

N26 EasyFlex Savings bietet Tagesgeld mit Top-Zins von 0,21 Prozent

Sparen lohnt sich in Deutschland immer weniger. Laut aktueller Daten der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der durchschnittliche Zinssatz für Privatkonten sogar zum ersten Mal ins Minus gefallen, auf -0,01 Prozent. Der Bundesbank zufolge verlangen immer mehr Kreditinstitute Verwahrentgelt von ihren Kunden. Wer sein Geld auf dem Girokonto parkt, muss mit Strafzinsen rechnen. Vor dieser Entwicklung sind verzinste Alternativen immer wichtiger und Lösungen sind gefragt.

Die Fintech-Größen N26 und Raisin, in Deutschland unter der Marke WeltSparen bekannt, weiten ihre Zusammenarbeit um ein Tagesgeld aus. Die Kooperation ermöglicht N26 die Erweiterung seines Produktportfolios um EasyFlex Savings, ein flexibles Tagesgeld mit einer attraktiven Verzinsung von 0,21 Prozent pro Jahr. Das Sparprodukt gehört in der anhaltenden Niedrigzinsphase zu den Top-Angeboten im gesamten Markt.

WeltSparen bietet das Tagesgeldkonto mit einer Mindestanlage von 500 Euro gemeinsam mit der norwegischen Komplett Bank an. Die Geldanlage ist gemäß europäischem Recht und der norwegischen Einlagensicherung im Gegenwert von bis zu 100.000 Euro pro Kunde geschützt.

N26 und Raisin beschreiten bereits seit 2017 innovative Wege. Damals führten die beiden Fintechs, erstmalig die Abwicklung eines Geldanlageservices innerhalb eines anderen Dienstes ein, indem N26-Kunden die Festgeldprodukte von WeltSparen als N26 Savings ganz komfortabel innerhalb der App mit wenigen Klicks auswählen und abschließen können.

Benedikt Voller, Vice President Business Clients & Partnerships bei Raisin (WeltSparen)

“Mit unserem neuen Partnerangebot geben N26 und Raisin Millionen von Kunden die Möglichkeit, ihre Ersparnisse zu einem der besten verfügbaren Zinssätze am Markt flexibel anzulegen. Die über mehrere Jahre gewachsene Zusammenarbeit beweist einmal mehr, dass mobiles Banking und pan-europäische Geldanlage ein Win-Win für alle sind”, erläutert Benedikt Voller, VP Business Clients und Partnerships bei Raisin.

 

Georg Hauer, General Manager DACH und Nordeuropa bei N26, ergänzt: “Mit EasyFlex Savings können unsere Kunden jetzt noch mehr aus ihrem Geld machen – komplett digital, sicher und gebührenfrei. Wir freuen uns sehr, mit diesem Angebot unsere langjährige Partnerschaft mit Raisin weiter auszubauen. Gemeinsam wollen wir zeigen, dass sich Sparen auch in der Nullzinsphase lohnt.”

Über Raisin (WeltSparen)
Raisin bietet Sparern grenzüberschreitend einfachen und kostenlosen Zugang zu Tages- und Festgeldern aus ganz Europa. Zudem sind über die Plattform für Geldanlage – in Deutschland unter der Marke WeltSparen (https://www.weltsparen.de) bekannt – global diversifizierte und kostengünstige ETF-Portfolios und Altersvorsorgeprodukte verfügbar. Mit nur einer Online-Anmeldung können Kunden alle Anlagen abschließen und verwalten. Seit 2013 haben über 325.000 europäische Sparer aus 32+ Ländern Spareinlagen in Höhe von mehr als 30 Milliarden Euro bei über 100 Partnerbanken angelegt. Das Start-up zählt zu den einflussreichsten internationalen Fintechs und wird seit Jahren ausgezeichnet, unter anderem durch die renommierten FinTech50-Awards und CB Insights Fintech 250. Namhafte Investoren wie btov Ventures, Goldman Sachs, Index Ventures, Orange Ventures, PayPal Ventures, Ribbit Capital und Thrive Capital unterstützen das Berliner Fintech. Zu Raisin gehören Raisin UK in Manchester, Raisin Technology in den USA und Madrid, die Service-Bank Raisin Bank in Frankfurt und die Raisin Pension GmbH.

Pressekontakte
Raisin / WeltSparen
Nicole Breforth & Mathias Paul
Communications
+49 (0)160 218 65 24
press@raisin.com
www.raisin.com

 

Zurück zur Übersicht