BinckBank und Raisin kooperieren um niederländischen Markt für Spareinlagen anzugreifen

BinckBank und Raisin kooperieren um niederländischen Markt für Spareinlagen anzugreifen

Berlin, 15. Februar 2018. Die BinckBank N.V. wird ihren Kunden zukünftig als erstes niederländisches Finanzinstitut, in Kooperation mit Raisin, Zugang zu einer Vielzahl europäischer Sparprodukte bieten. Hierzu hat die Bank heute ihren neuen Service "Binck Sparen" vorgestellt, der es Sparern ermöglicht, bei ausgewählten europäischen Banken Festgelder zu attraktiven Konditionen anzulegen – Kunden können ihre Ersparnisse somit ohne Umwege von ihrem existierenden Konto in Festgelder europäischer Partnerbanken investieren.

„Binck Sparen ist die perfekte Alternative für alle Sparer, die mit dem derzeit niedrigen Zinsniveau zu kämpfen haben", erklärt Vincent Germyns, CEO der BinckBank. "Mit unserer neuen Sparplattform bietet wir ein einzigartiges […] Produkt für diese Kundengruppe […], die zunehmend auf der Suche nach einer höheren Verzinsung ist."

Tamaz Georgadze, CEO und Gründungsmitglied von Raisin, fügt hinzu: „Wir sind stolz darauf, unsere Partnerschaft mit der BinckBank bekannt geben zu können, die es uns ermöglicht, unseren Service auf dem niederländischen Markt und somit einer noch größeren Zahl europäischer Sparer anbieten zu können. Wir freuen uns besonders auf die Zusammenarbeit, da unsere Unternehmen gemeinsame Werte teilen und wir überzeugt sind, dass Sparer aus ganz Europa einen grenzüberschreitenden Zugang zu den besten verfügbaren Sparprodukten haben sollten."

Es ist nicht das erste Mal, dass Raisin seinen Service erfolgreich in das Angebot eines Drittanbieters integriert: Alle notwendigen Daten werden hierzu über eine eigens entwickelte API-Schnittstelle ausgetauscht und können somit unkompliziert in das Online-Banking oder die App eines Drittanbieters eingebunden werden. Im Jahr 2017 integrierte die Online-Bank N26 als erstes Finanzinstitut den Service von Raisin in ihr Online-Banking – weitere europäische Partnerschaften werden in Kürze folgen. Raisin ist zudem der erste Partner, der von der Großbank BBVA autorisiert wurde, „BBVA Connect“ in ihr eigenes Angebot zu integrieren – ein Service, der es BBVA-Kunden ermöglicht, auf Dienstleistungen von Drittanbietern zuzugreifen, indem sie ihre bestehenden Anmeldeinformationen verwenden. Raisin testet derzeit auch Single Sign-on-Lösungen für den deutschen Markt, wie beispielsweise die Identitätsplattform Verimi.


Über WeltSparen
Seit dem Start des Zinsportals im Jahr 2013 konnte sich WeltSparen als führender Anbieter für einfache Spar- und Investmentprodukte am Markt etablieren: Mehr als 100.000 Kunden haben seitdem über fünf Milliarden Euro bei 41 Partnerbanken angelegt. Alle Einlagen sind dabei zu 100 Prozent bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Sparer und Bank durch nationale Einlagensicherungssysteme nach EU-Richtlinien abgesichert. Die Raisin GmbH, die hinter der Marke WeltSparen steht, konnte zudem in den vergangenen Jahren mehrere Finanzierungsrunden erfolgreich abschließen und somit von Investoren wie PayPal, Index Ventures, Ribbit Capital und Thrive Capital mehr als 70 Millionen Euro einwerben – damit ist das Unternehmen eines der am besten finanzierten FinTech-Unternehmen Europas.

www.weltsparen.de // Twitter // Facebook
Pressekontakt: presse@weltsparen.de
 

Über BinckBank
BinckBank N.V. wurde im Jahr 2000 gegründet und ist mit 614.000 Kunden die größte unabhängige Online-Bank für Anleger und Sparer auf dem niederländischen Markt. Die Bank bietet Privatanlegern und unabhängigen Vermögensverwaltern Dienstleistungen in den Bereichen Sparen, Investments und Trading an. Das Unternehmen ist an der Euronext Amsterdam gelistet und betreibt Niederlassungen in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Italien und Spanien.

www.binck.nl // Twitter // Facebook
Pressekontakt: press@binck.nl

Zurück zur Übersicht