Tagesgeld aus Tschechien: Zinsen sammeln im europäischen Ausland

  • 100% Einlagensicherung
  • Keine automatische Verlängerung
  • Gebührenfrei
Alle Angebote anzeigen
In Zeiten niedriger Zinsen richten viele Sparer ihren Blick auf höher verzinste Bank-Angebote aus den europäischen Nachbarländern. Welche Vor- und Nachteile für Tagesgeld im EU-Land Tschechien bestehen, lesen Sie hier.

Wie funktioniert ein Tagesgeldkonto?

Mit der meistens gebührenfreien Eröffnung eines Tagesgeldkontos genießen Sparer viele Vorteile. Tagesgeld ist– der Name sagt es bereits – in der Regel täglich verfügbar, sicher angelegt und kurzfristig nutzbar. Durch diese Flexibilität lässt sich Tagesgeld optimal als Reserve für unerwartete Ausgaben nutzen. Anders als bei deutschen Banken überzeugen Tagesgelder aus Tschechien mit vergleichsweise höheren Zinsen.

Tagesgelder zeichnen sich außerdem durch einen variablen Zinssatz aus, was für Sparer mitunter von Nachteil sein kann. Denn das bedeutet, dass die Zinsen von heute auf morgen dem aktuellen Marktzins angeglichen werden können. Die Zinshöhe kann von Bank zu Bank stark variieren. Viele Banken garantieren zwar in den ersten Monaten nach Kontoeröffnung einen relativ hohen Zinssatz, doch oft wird dieser nach Ablauf einer mehrmonatigen Frist wieder verringert, was dann kleinere Zinsgewinne zur Folge hat. Der variable Tageszins bedeutet aber auch, dass sich der spätere Zinsertrag nur schwer vorhersagen lässt.

Punkten Sie mit der richtigen Sparanlage: Kapital in Tschechien höherverzinst anlegen

Die hohe Sparneigung in Deutschland hat zur Folge, dass seit einigen Jahren die Zinsen für deutsche Sparanlagen kontinuierlich sinken. Aus diesem Grund legen aktuell immer mehr Sparer ihr Geld im europäischen Ausland an. Der Zinssatz für Tagesgeld liegt in Tschechien beispielsweise oft über dem, was deutsche Banken ihren Kunden bieten.

Als Mitgliedsland der Europäischen Union gelten für die Tschechische Republik strenge Richtlinien für Sparanlagen. Für Tagesgeld in Tschechien bedeutet das: Pro Bank und Kunde erfolgt eine Einlagensicherung durch den tschechischen Einlagensicherungsfonds (Fond pojištění vkladů) bis zu einem Betrag von 100.000 Euro. Diese Absicherung gilt für alle Sparanlagen in Tschechien, neben Tagesgeld auch für Festgeld und vergleichbare Geldanlagen.

WeltSparen vermittelt auch Festgelder und Flexgelder im europäischen Ausland

Neben Tagesgeldanlagen finden Sie auf WeltSparen auch lukrative Festgeld- und Flexgeld-Angebote. Im Gegensatz zum Tagesgeld sind Festgelder laufzeitgebunden. Für sie gilt ein Festzins – ein für die gesamte Vertragsdauer unveränderlicher Zinssatz. Der entscheidende Vorteil für Anleger: Festgeld bietet wesentlich höhere Zinsen als Tagesgeld. Auch hierbei sind Angebote aus anderen EU-Ländern in der Regel besser verzinst als solche einheimischer Bankene – bei gleichzeitig hoher Sicherheit durch die jeweilige nationale Einlagensicherung. Außerdem ist der Zinsgewinn genau berechenbar. Wer also eine lukrative Alternative zum Tagesgeld in Tschechien sucht, kann das renditestarke und sichere Festgeld der J&T Banka nutzen.

Die junge Bank mit Hauptsitz in Prag zählt zu den größten Privatbanken des Landes. Eine Kontoeröffnung funktioniert schnell und einfach –führen Sie sie einfach direkt online über WeltSparen durch. Eine persönliche Vorsprache in Tschechien ist somit nicht nötig. Unser Kundenservice hilft Ihnen kompetent bei Fragen und Problemen weiter.

Die Besonderheit vieler Festgeld-Angebote ist, dass Sie nicht vorzeitig über Ihr Erspartes verfügen können. Manche Banken bieten zwar eine vorzeitige Verfügung vor dem Ende der vereinbaren Laufzeit an. Dann müssen Sie aber meist auf eine Verzinsung verzichten. Wer eine größere Flexibilität bei der Verfügbarkeit wünscht, für den sind möglicherweise unsere Flexgeld-Angebote interessant. Diese lassen sich immer vorzeitig kündigen. Viele Angebote unserer europäischen Partnerbanken bieten zudem eine Basisverzinsung, so dass Sie trotz Kündigung nicht auf eine Rendite verzichten müssen.

 

Verpassen Sie keine neuen WeltSparen Angebote oder News zum Thema Geldanlage!

Jetzt Newsletter abonnieren

Fazit: Mit Tagesgeld bleiben Sie liquide

Tagesgelder sind ideal, wenn kurzfristig Geld verfügbar sein soll, als Reserve oder für eine kurzfristige Investition. Wer hingegen Wert auf einen festen Zins und höhere Zinsgewinne legt, könnte in Fest- oder Flexgeld eine lukrative Alternative finden.

Weitere interessante Informationen:

FirstSave €uro
Hanseatic Bank

Stand: 21. Januar 2019