WeltSparen: Bessere Tagesgeldkonditionen im Ausland

  • 100% Einlagensicherung
  • Keine automatische Verlängerung
  • Gebührenfrei
Alle Angebote anzeigen
Die Konditionen für Tagesgeld weisen am deutschen Markt eine große Bandbreite auf. Dabei bieten derzeit nur wenige Banken Zinssätze an, mit denen wenigstens ein Inflationsausgleich, geschweige denn ein realer Vermögenszuwachs möglich ist. Bei WeltSparen erhalten Sparer dagegen Festgeld- und Tagesgeldkonditionen aus dem EU-Ausland, die tatsächlich das Vermögen vergrößern.

Tagesgeld-Konditionen: Variable Zinsen

Bei Tagesgeld handelt es sich um eine täglich fällige Sichteinlage bei einer Bank. Das Tagesgeldkonto kann zwar nicht für den normalen Zahlungsverkehr genutzt werden, durch Umbuchung auf ein Verrechnungskonto – in der Regel das Girokonto – ist aber jederzeit der Zugriff auf das Konto möglich.

Die Tagesgeldzinsen sind variabel und orientieren sich an den Geldmarkt-Zinssätzen, die durch den Zentralbank-Leitzins beeinflusst werden. Manche Anbieter nutzen Tagesgeld als Instrument zur Neukundengewinnung und werben daher mit attraktiven Zinssätzen, die höher als beispielsweise beim klassischen Sparbuch sind. Manchmal wird auch eine befristete Zinsgarantie geboten. Wenn das allgemeine Zinsniveau sinkt, passen die Anbieter ihre Zinssätze – meist nach Ablauf der Garantiezeit – entsprechend an. Tagesgeld-Sparer können daher in Deutschland meist keine hohen Zinsen verzeichnen.i

Tagesgeldkontionen im Vergleich zu Festgeld

Festgeld ist im Unterschied zum Tagesgeld während der Dauer der Laufzeit gebunden. Ein ständiger Zugriff auf das angelegte Geld ist nicht vorgesehen. Bei WeltSparen haben Sparer bei vielen Angeboten dennoch die vertraglich vereinbarte Möglichkeit, vorzeitig an ihr Geld zu kommen. Diese sogenannten Flexgelder ermöglichen, je nach Bank und Laufzeit, selbst bei einer vorzeitigen Kündigung, noch Zinsgewinne in Form einer Basisverzinsung zu generieren. Wie auch beim Tagesgeld wird auch Festgeld ein Verrechnungskonto benötigt.

Die Zinsen beim Festgeld sind grundsätzlich fest vereinbart. Sie können während der Dauer des Festlegungszeitraums nicht verändert werden. Festgeld-Sparer wissen daher immer genau, mit welchen Zinserträgen sie rechnen können. Ein Zinsänderungsrisiko wie beim Tagesgeld gibt es nicht. Die Zinssätze orientieren sich am Kapitalmarktzins für Anlagen mit vergleichbarer Laufzeit. Tendenziell werden bei längeren Laufzeiten auch höhere Zinssätze geboten. Die Festgeld-Sparer werden damit für die eingeschränkte Verfügbarkeit entschädigt. Aus diesem Grund sind die Festgeldzinsen oft auch etwas höher, als es bei den Konditionen für Tagesgeld der Fall ist. Angesichts der Bandbreite der Konditionen am Markt gibt es allerdings Überschneidungen. Bei WeltSparen haben Sparer die Chance, dass wohl die Tagesgeldzinsen, als auch die Zinsen für Festgeld, häufig deutlich besser sind, als Tagesgeld-Konditionen am deutschen Markt.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

WeltSparen: Attraktive Tagesgeldkondition aus Europa

WeltSparen ermittelt gezielt Angebote für Tages-, Flex oder Festgeld im europäischen Ausland, welche mindestens den attraktivsten Angeboten am deutschen Markt entsprechen. In der Regel sind sie aber deutlich besser. Sie übertreffen damit auch häufig die besten Tagesgeldkonditionen in Deutschland. WeltSparen nutzt dabei gezielt die Tatsache, dass die Zinsen in anderen europäischen Ländern meist deutlich höher sind als in Deutschland.

Unterschiedliche Zinsniveaus in verschiedenen Ländern sind nichts Ungewöhnliches. Dies gilt besonders für Bankeinlagen, da der Zugang hier für ausländische Kunden meist nicht so einfach ist. Die Zinsen sind letztlich der Preis für Geld, der – wie bei jeder Ware – durch Angebot und Nachfrage bestimmt wird. Da deutsche Sparer nach wie vor bevorzugt auf sichere Bankeinlagen setzen, gibt es hierzulande ein großes Angebot an Geld, das auf die Zinsen drückt. In anderen europäischen Ländern führt ein anderes Spar- und Anlageverhalten auch zu anderen Zinsangeboten. Weitere Einflussfaktoren wie die Wirtschaftslage, die staatliche Finanzpolitik oder der Wettbewerb in der Finanzindustrie unterscheiden sich ebenso. Deshalb kommen im Ausland andere Zinsniveaus zustande. Und die sind oftmals höher als hierzulande.

 

Tagesgeld: Aktuelle Konditionen

(Stand: Juni 2015)

Betrachtet man die aktuellen deutschen Tagesgeld-Konditionen im Vergleich zu den Tages- und Festgeld-Angeboten bei WeltSparen, zeigt sich deutlich der Vorteil der Anlage im europäischen Ausland. Bei einer Übersicht der Konditionen für Tagesgeld unterschiedlicher Anbieter, wie sie viele Vergleichsportale bieten, liegen die besten Zinssätze für Tagesgeld hierzulande derzeit bei knapp 1 Prozent. Diese Angebote stammen in der Regel von Direktbanken oder Tochterunternehmen ausländischer Institute in Deutschland. Meistens unterschreiten die am Markt gebotenen Zinsen 1 Prozent deutlich. Bei der derzeitigen Inflationsrate müssen daher viele Tagesgeld-Sparer in Deutschland mit einem realen Vermögensverlust rechnen. Anzeichen für eine kurzfristige Zinswende in Deutschland gibt es jedenfalls nicht.

 

WeltSparen bietet mehr

Bei Tagesgeld oder Festgeld über WeltSparen ist das nicht der Fall. Hier können Sparer bei Festgeld zwischen unterschiedlichen Laufzeiten und Anbietern wählen. Möglich sind derzeit Festgeldvereinbarungen beginnend bei 6 Monaten, Festgeld für 60 Monate, aber auch Laufzeiten von bis zu 10 Jahren. Auch die Tagesgeldkonditionen bei WeltSparen liegen häufig weit über den Konditionen auf dem deutschen Finanzmarkt. Besonders das WeltSparen-Flexgels bietet Kunden exklusiv die Möglichkeit von den Vorteilen beider Geldanlagen zu profitieren.

Flexgeld: Vorzeitig verfügbares Festgeld

Auf die Verfügbarkeit muss bei dem WeltSparen-Flexgeld nicht verzichtet werden. Bei den Flexgeld-Angeboten wird vom Anbieter eine vorzeitige Verfügung zugelassen. Die Bedingungen unterscheiden sich. Teils entfällt die Verzinsung, oftmals gilt jedoch – in Abhängigkeit von der Laufzeit – ein lediglich reduzierter Zins als ursprünglich vereinbart.

WeltSparen: Einfacher Zugang zu attraktiven Tagesgeldkonditionen im EU-Ausland

Der Zugang zu Geldanlagen im Ausland ist bei WeltSparen ganz einfach und unkompliziert. Es erfordert kaum mehr Aufwand als die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei einem deutschen Online-Anbieter. Benötigt wird lediglich ein deutsches Verrechnungskonto für Zahlungstransfers sowie für die nötige Legitimationsprüfung. Für die Einrichtung des benötigten Verrechnungskontos kooperiert WeltSparen mit der MHB-Bank aus Frankfurt am Main. Daher kann die Legitimation einfach mittels des bekannten Postident-Verfahrens oder des Video-Ident-Verfahrens erfolgen.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Fazit: Festgeld oft eine gute Alternative

WeltSparen erledigt die Formalitäten für die Geldanlagen im Ausland. Dank Onlinebanking erfolgt die Abwicklung problemlos und es ist jederzeit volle Kontotransparenz gegeben. Onlinebanking und Verrechnungskonto sind kostenlos. Das gilt bis auf wenige Ausnahmen auch für die Geldanlage-Anlagen. Sparer können daher ihre Zinserträge ungeschmälert genießen. Wer auf Sicherheit (im Vergleich zu z.B. Aktien) beim Sparen Wert legt und trotzdem einen vorteilhaften Zinsertrag erzielen möchte, kommt an WeltSparen kaum vorbei.

 

Weitere nützliche Informationen:

Tagesgeld
Tagesgeldzinsen
Tagesgeldrechner

Stand: 29. April 2016