Presse

Pressekontakt

Nina Schultes Head of Communications

+49 30 367 411 914 nina.schultes@raisin.com

Download Pressefotos Download Logos

Pressespiegel

Raisin ("Weltsparen") ist mit mehr als vier Mrd. Euro vermittelten Tages- und Festgeldern der klare Marktführer.

Fintech entwickelt sich zur „Winner takes it all“-Branche 20. November 2017 - Zum Artikel

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung hat unseren Gründer und CEO, Tamaz Georgadze, porträtiert.

Schneller Denker 15. Oktober 2017 - Zum Artikel

WeltSparen nun auch für Geschäftskunden: Das Fachmagazin für die Finanz- und Versicherungswirtschaft "AssCompact" berichtet über unser neues Angebot.

WeltSparen: Europäische Festgelder nun auch für Unternehmen 11. Oktober 2017 - Zum Artikel

Das Meinungsforschungsinstitut YouGov hat im Auftrag des Online-Zinsportals WeltSparen eine Umfrage zum Sparverhalten in fünf deutschen Großstädten geführt.

Wo stehen die dicksten Sparschweine? 23. September 2017 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Viele Finanzdienstleister reduzieren wegen des Brexit ihre Präsenz in Großbritannien, doch das Berliner Zinsportal Weltsparen will dort bald richtig durchstarten.

Weltsparen kauft britisches Fintech 20. September 2017 - Zum Artikel

Das Berliner Anlageportal WeltSparen tätigt seinen ersten Zukauf. PBF Solutions aus Manchester soll helfen, den britischen Markt zu erobern.

WeltSparen kauft britischen Fintech-Spezialisten 20. September 2017 - Zum Artikel

Vorstandsmitglied Reiner Guthier in einem Gastbeitrag über die Zusammenarbeit mit WeltSparen: Die MHB-Bank führt seit Gründung von WeltSparen die Verrechnungskonten für alle deutschen und österreichischen Kunden.

Kooperation „WeltSparen“ – wie alles anfing 18. September 2017 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Berlin ist stolz auf seine Digitalwirtschaft. Keine Stadt zählt in Deutschland mehr Fintechs als die Metropole. Schon hofft die Landesregierung auf viele Arbeitsplätze. Doch ist der Optimismus angebracht?

Fintechs sollen in Berlin Job-Motor werden 18. September 2017 - Zum Artikel

Im Schnitt gibt es gerade noch 0,14 Prozent. Was Experten den Sparern jetzt empfehlen.

Zinsen auf Tagesgeld sinken – Das raten Experten 18. September 2017 - Zum Artikel

Ab sofort können auch Geschäftskunden europaweit Festgelder über das Zinsportal WeltSparen anlegen.

Erstmalig: Europaweit Firmenfestgelder abschließen 18. September 2017 - Zum Artikel

Einer Auswertung des Zinsportals Weltsparen zufolge legen 39 Prozent der Menschen in Großstädten gar kein Geld für später zur Seite.

Großstädter legen kaum Geld zur Seite 31. August 2017 - Zum Artikel

Mit mehr als 90.000 Kunden und über 140 Tages- und Festgeld-Angeboten bei 34 Partnerbanken ist WeltSparen das größte europäische Zinsportal.

Geld anlegen im Ausland: Was leisten Zinsportale? 24. August 2017 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Wegen der Niedrigzinsen erhalten Sparer von der Hausbank kaum noch attraktive Tages- und Festgeldzinsen. Im europäischen Ausland oder auch bei deutschen Instituten ohne eigenes Privatkundengeschäft ist das anders. Zinsportale schaffen den Kontakt.

Vier Milliarden für WeltSparen: Zinsportale geben Gas 17. August 2017 - Zum Artikel

Vier Monate für eine weitere Milliarde Euro: Das Fintech steigert weiter in hohem Tempo die vermittelten Kundengelder.

WeltSparen knackt die nächste Milliardenmarke 17. August 2017 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Die Investitionen in deutsche Start-ups haben ein neues Rekordniveau erreicht: WeltSparen gehört zu den Top 10.

Welche Start-ups die größten Kapitalspritzen bekommen 10. Juli 2017 - Zum Artikel

WeltSparen ist “Bester Vermittler EU-Festgeld 12 Monate” - die Auszeichnung für Top-Unternehmen der Finanzbranche wird von n-tv, der FMH Finanzberatung und dem Deutschen Institut für Service-Qualität verliehen.

Die Gewinner beim Zins-Award 2017 29. Juni 2017 - Zum Artikel

Ariane Lauenburg von Stiftung Warentest sagt, welche Geldanlage sich lohnt - und empfiehlt unter Punkt 3 WeltSparen.

6 Tipps für Sparfüchse: So machen Sie mehr aus Ihrem Geld 29. Juni 2017 - Zum Artikel

Start-ups wie WeltSparen besetzten lange nur eine Nische in der Finanzbranche. Doch plötzlich expandieren sie kräftig. Je mehr Kunden, desto besser die Überlebenschancen.

Aufmarsch der Jungen 27. Juni 2017 - Zum Artikel

Der n-tv Ratgeber porträtiert einige Alternativen zu traditionellen Banken, darunter auch WeltSparen als innovative Geldanlage-Möglichkeit (ab 2:50 min).

Fintechs – Eine Alternative zu traditionellen Banken? 6. Juni 2017 - Zum Artikel

Fintechts wie WeltSparen haben Potenzial, so WirtschaftsWoche Gründer in ihrer Kolumne. Kooperationen mit etablierten Playern könnten sie noch erfolgreicher machen.

Kolumne: Fintechs – gute Zeiten, schlechte Zeiten? 17. Mai 2017 - Zum Artikel

Die mobile Bank N26 kooperiert mit WeltSparen und bietet in Deutschland ab sofort Festgeldsparen an. Die neue Funktion nennt sich N26 Savings.

N26 führt Festgeld-Sparfunktion ein 10. Mai 2017 - Zum Artikel

Mit der Integration von WeltSparen-Produkten in die N26-App wird erstmalig ein Geldanlageservice innerhalb eines anderen Dienstes abgewickelt.

N26 integriert WeltSparen-Angebot: „N26 Savings“ bringt Festgeld aufs Smartphone 10. Mai 2017 - Zum Artikel

"Golden Garage": In der Kategorie “Growth Stage” wurde Raisin mit WeltSparen ausgezeichnet – das Unternehmen erhielt Ende Januar eine 30-Millionen-Euro-Finanzierung und machte damit europaweit den größten deutschen Deal im ersten Quartal.

Fintechs: Frühlingsgefühle bei europäischen Start-ups 28. April 2017 - Zum Artikel

Online-Dienstleister drängen immer stärker in das traditionelle Geschäft der Kreditinstitute. Sie punkten mit Innovationen und Flexibilität.

Geld von der Plattform 18. April 2017 - Zum Artikel

Ein gutes Produkt löst ein großes Problem, lautet eine Startup-Weisheit. WIRED stellt regelmäßig Unternehmen, Menschen und Ideen vor, die diesem Grundsatz folgen – Problem Solver eben. Diesmal: WeltSparen.de vermittelt Konten im europäischen

Problem Solver: Diese Website verschafft euch höhere Zinsen im Ausland 4. April 2017 - Zum Artikel

43 Unternehmen haben sich für die Finanzgründerreihe beworben. Zu den drei besten gehörte WeltSparen – und durfte sich am SZ-Finanztag einem hochkarätig besetzten Publikum vorstellen.

Originelle Fintechs 20. März 2017 - Zum Artikel

Nicht über all in Europa sind die Zinsen auf Festgeld so winzig wie in Deutschland. Neue Internetplattformen machen die Einlagen mobil.

Zins-Hopping leicht gemacht 10. Januar 2017 - Zum Artikel

Der Berliner Festgeldvermittler Weltsparen hat bei gut 60.000 Kunden inzwischen mehr als 2 Mrd. Euro eingesammelt.

Erstes deutsches Fintech erreicht Massenmarkt 9. Januar 2017 - Zum Artikel

Herr Dr. Tamaz Georgadze ist Gründer und CEO des Anlagevermittlers WeltSparen. Er hat das Portal 2013 zusammen mit Dr. Frank Freund und Michael Stephan gegründet und zum größten Anlagemarktplatz Deutschlands aufgebaut.

Interview mit Dr. Tamaz Georgadze, Gründer & CEO von WeltSparen 22. August 2016 - Zum Artikel

Berlin ist bei den digitalen Finanzdienstleistern aus dem Netz tonangebend. Die FinTechs sind eine Chance für den Finanzplatz Berlin.

FinTechs als Chance für den Finanzplatz Berlin 18. August 2016 - Zum Artikel

Börse am Sonntag berichtet über den Start der ersten österreichischen Partnerbank - die Euram Bank.

Börse am Sonntag 29. Juni 2016 - Zum Artikel

NTV Logo rot

Preisverleihung: Zins Award 2016 für WeltSparen

n-tv 8. Juni 2016 - Zum Artikel

Das ZDF Morgenmagazin berichtet über Geldanlagen im Ausland

ZDF Morgenmagazin 29. Mai 2016 - Zum Artikel

Logo Focusmoney

33 Tipps für eine glückliche Rente! TIPP 13: WeltSparen

Focus 23. Mai 2016 - Zum Artikel

Logo Gründerszene

Mit Raisin sollen Kunden von höheren Zinsen für ihr Geld auf dem Sparkonto profitieren. Jetzt expandiert die Plattform – und ist für alle EU-Bürger zugänglich.

Gründerszene 6. April 2016 - Zum Artikel

Logo FAZ S/W

"Es geht nicht um das Duell der beiden Städte“, sagt Georgdaze und verweist auf London, wo viermal so viele Menschen in Fintechs arbeiten. „Wir wollen gemeinsam die Nummer eins in Europa werden.“

FAZ 29. März 2016 - Zum Artikel

Demnach zählt das Fintech WeltSparen, bei dem neun Prozent angaben es zu kennen, zu den bekanntesten Unternehmen.

Cash.Online 24. März 2016 - Zum Artikel

Die SWR Dokumentation zeigt Geldanlagen in Zeiten niedriger Zinsen auf - darunter auch WeltSparen als gute Möglichkeit

SWR Dokumentation „Niedrigzinsen“ 23. März 2016 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Mit dem slowakischen Tagesgeldkonto ist Weltsparen erneut Vorreiter.

Handelsblatt 15. März 2016 - Zum Artikel

In diesen Ländern bekommen Sparer höhere Zinsen für ihr Geld

Focus 12. März 2016 - Zum Artikel

Die Bild Zeitung Logo

Der TV Kommissar Nemec ist auf der Suche nach den besten Zinsen und findet sie bei WeltSparen

BILD 9. März 2016 - Zum Artikel

Logo FAZ S/W

Im Schnitt hätten sie im Jahr 2015 zu 1,8 Prozent Zinsen erhalten und damit 8,8 Millionen Euro mehr Geld bekommen als der Sparer mit dem deutschen Durchschnittszins.

Frankfurter Allgemeine Zeitung 9. Februar 2016 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Auf Platz zwei wählte die Jury den Anbieter Weltsparen, der sich selbst als „Europas führendes Zinsportal“ bezeichnet und mit Zinsen von jährlich bis zu 2,5 Prozent wirbt.

Handelsblatt, 3. Februar 2016 3. Februar 2016 - Zum Artikel

Berliner Zeitung Logo

Wo Anleger in Europa höhere Zinsen bekommen

Berliner Zeitung 28. Dezember 2015 - Zum Artikel

Fonds Professionell

Sparschweine auf Weltreise - Zinsportale wie WeltSparen werben mit hohen Zinsen

Fonds Professional 30. November 2015 - Zum Artikel

Huff

Dr. Tamaz Georgadze analysiert den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Europäischen EInlagensicherung (EDIS)

The Huffington Post 28. November 2015 - Zum Artikel

"Auch junge FinTechs haben schon Nachahmer!" Wie WeltSparen und andere FinTech Startups mit den Herausforderungen der Branche umgehen.

Wirtschafts Woche 27. November 2015 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Dr. Tamaz Georgadze schreibt als Gastautor im Handelsblatt über den Vorstoß der Europäischen Kommission zur Europäischen Einlagensicherung.

Handelsblatt – Gastbeitrag 26. November 2015 - Zum Artikel

Logo Spiegel Online Big

Immer mehr ausländische Banken tummeln sich auf dem deutschen Finanzmarkt. Dabei kann sich ein Wechsel durchaus lohnen, denn diese bieten oft deutlich höhere Zinsen.

Spiegel Online 26. Oktober 2015 - Zum Artikel

Münchner Mekur 2

"Hier liegt Geld auf Münchner Straße - jeder darf zugreifen!" WeltSparen Pressesprecherin Nadja Hirsch deckt auf, was hinter der großzügigen Aktion steckt.

Münchner Merkur 23. Oktober 2015 - Zum Artikel

Süddeutsche Zeitung Logo

Es sind nicht einfache Zeiten für Sparer in Deutschland. Besonders beim Festgeld ist die Differenz zwischen klassischen Geldhäusern und Onlinebanken bzw. ausländischen Instituten besonders groß.

Süddeutsche Zeitung 4. Oktober 2015 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

FinTech Startups bringen frischen Wind in die verstaubte Finanzwelt. Das gefällt auch der Bafin, aber auch kleine Unternehmen müssen sich an die strengen Regeln der Finanzbranche halten.

Handelsblatt 25. September 2015 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Aus Deutschland kommen innovative Vermittler von Tages- und Festgeld. Über Internetplattformen verhelfen sie Sparern zu etwas höheren Zinsen [...]. Weltsparen ist Anfang 2014 gestartet und hat bislang 500 Millionen Euro von mehr als 25 000 Kunden

Handelsblatt 13. August 2015 - Zum Artikel

Logo The Wall Street Journal Small

Financial technology startup that markets high-interest deposit accounts aims to compete in market dominated by U.S. firms

Wall Street Journal 6. August 2015 - Zum Artikel

Logo Business Insider

This Berlin fintech firm has raised €20 million to take its simple-but-brilliant savings product across Europe

Business Insider UK 6. August 2015 - Zum Artikel

TC Tech Crunch

SavingGlobal’s marketplace lets you shop around and compare different rates European-wide

TechCrunch 5. August 2015 - Zum Artikel

Süddeutsche Zeitung Logo

Finanzspritze aus den USA für WeltSparen - eine der größten Finanzierungsrunden in der deutschen Fintech-Branche

Die Süddeutsche Zeitung 5. August 2015 - Zum Artikel

ARD Logo grau

Wo Geldanlage lohnt - Auf die Geldanlage im Ausland hat sich das Portal WeltSparen spezialisiert. Sparer können ihr Geld bei neun europäischen Banken anlegen.

ARD 16. Juli 2015 - Zum Artikel

Logo Business Insider

WeltSparen has the most simple-but-brilliant way of boosting your cash savings we've ever heard

Business Insider UK 23. Mai 2015 - Zum Artikel

Süddeutsche Zeitung Logo

Im Ausland erhalten Sparer häufig deutlich bessere Konditionen für Zinskonten. Weltsparen aus Berlin bündelt Festgeldangebote europäischer Banken.

Die Süddeutsche Zeitung 10. Mai 2015 - Zum Artikel

Logo Spiegel Online Big

Über Weltsparen können Kunden ein Konto bei der Frankfurter MHB-Bank eröffnen und von dort aus ihr Geld zu ausländischen Banken transferieren – um dort für Festgelder höhere Zinsen zu kassieren

Spiegel Online 19. April 2015 - Zum Artikel

Logo TV Bayrisches Fernsehen

Über das Online-Portal "weltsparen.de" kann man sein Geld zum besten Zinsbieter wandern lassen – international.

BR Bayerisches Fernsehen 13. April 2015 - Zum Artikel

Logo Zeitung DieWelt

Auf Portalen im Internet können Sparer bequem Festgeld im Ausland anlegen – zu hohen Zinssätzen. Weltsparen.de hat bislang 300 Millionen Euro vermittelt. Jetzt will das deutsche Start-up expandieren.

Die Welt 8. April 2015 - Zum Artikel

Bild Logo The Economist

Taking the opportunity to earn higher returns by opening accounts elsewhere in the European Union. SavingGlobal, based in Berlin, allows Germans to open as many accounts elsewhere in Europe as they like.

The Economist 14. März 2015 - Zum Artikel

Logo NTV der Nachrichtensender

Man kann sich auf die Einlagensicherung verlassen” – WeltSparen wurde im n-tv als sichere Online-Plattform für attraktive Festgeldanlagen im Ausland bezeichnet.

n-tv 5. März 2015 - Zum Artikel

Logo Börsen Zeitung

SavingGlobal vermittelt mehr Einlagen. 250 Mill. Euro erreicht – Hanseatic Bank als Partnerinstitut gewonnen.

Börsen-Zeitung 28. Februar 2015 - Zum Artikel

Logo Zeitung DieWelt

Schneller Kontenwechsel für günstigen Zinssatz. Nutzer können über WeltSparen.de Festgeld bei verschiedenen Banken anlegen, ohne immer wieder ein neues Konto eröffnen zu müssen.

Die Welt 30. Januar 2015 - Zum Artikel

Logo Handelsblatt

Welche Bank bietet ihren Kunden konstant gute Konditionen? Die Partnerbanken von WeltSparen sind als Top Banken mit dauerhaft gute Konditionen ausgewertet worden.

Handelsblatt 7. Januar 2015 - Zum Artikel

Logo Focusmoney

Sparer, die sich über die deutschen Mini-Zinsen ärgern, können sich eine Bank im Ausland suchen. WeltSparen berichtet in seinem „Zins-Radar Dezember“ über die besten Zinsangebote in der EU.

Focus 20. Dezember 2014 - Zum Artikel

Logo Financial Times mini s/w

SavingGlobal, set up a year ago, allows its customers to take advantage of higher rates in other countries.

Financial Times 30. November 2014 - Zum Artikel

Logo The Wall Street Journal Small

German Savers Turn to Foreign Banks. SavingGlobal.com lets savers open accounts at foreign banks with minimal paperwork—and all in German.

Wall Street Journal 16. September 2014 - Zum Artikel

Bild BörsenZeitung s/w

SavingGlobal verspricht Sparern hohe Einlagezinsen.

Börsen Zeitung 14. Juni 2014 - Zum Artikel

Logo FAZ s/w

WeltSparen.de erhält 10 Millionen Euro. Mit diesem Geld will Geschäftsführer Tamaz Georgadze Weltsparen.de ab 2015 auch Sparern aus dem Ausland öffnen.

FAZ 14. Juni 2014 - Zum Artikel

"Wir geben die höheren lokalen Zinssätze an unsere Kunden weiter", sagt Tamaz Georgadze.

Wirtschafts Woche 5. Mai 2014 - Zum Artikel

Logo Focusmoney

An das attraktive Festgeldangebot der Fibank kommt man nur über den Vermittler: Weltsparen.de.

FOCUS 5. März 2014 - Zum Artikel

Logo Brandeins s/w

(Professor) Wahrenburg nennt es “so verblüffend einfach”, dass es eigentlich den deutschen Banken hätte einfallen müssen.

brand eins 24. Januar 2014 - Zum Artikel

Logo The Wall Street Journal Small

So genial, dass die Kunden eigentlich gar nicht Nein dazu sagen können.

Wall Street Journal 10. Januar 2014 - Zum Artikel

Logo Gründerszene

Einen Marktplatz für Festgeldanlagen im Ausland schaffen, und zwar auch bei jenen Banken, die für Anleger aus Deutschland bislang schwer zugänglich sind.

Gründerszene 17. Dezember 2013 - Zum Artikel