02.11.2020 | ca. 4 min. Lesezeit | Artikel drucken

Vom Privat- zum Geschäftskunden: MeLiTec empfiehlt WeltSparen

Immer mehr WeltSparer werden auch zu Geschäftskunden und verzinsen ihre Gewinne mit Firmenfestgeld. Wir haben mit Raimund Köhler, Gründer der MeLiTec GmbH, über die Herausforderungen mittelständischer Unternehmen durch die Corona-Pandemie und das Anlageverhalten während der Krise gesprochen.

Die MeLiTec GmbH ist ein Leuchtenhersteller aus Ense-Höingen im Raum Arnsberg. Ihr Gründer, Raimund Köhler, ist erst seit 18 Monaten privater WeltSparen-Kunde, hat sich aber nach kurzer Zeit entschlossen, auch das Firmengeld der MeLiTec bei WeltSparen zu verzinsen.

„Ich bin im privaten Bereich sehr gut bedient worden und habe mich im Geschäftsbereich daher auch arrangiert“, sagt Köhler im Gespräch mit WeltSparen.

„Ich bin zufrieden aufgrund der unkomplizierten und sicheren Handhabung der Geldanlagen. Obwohl die Abwicklung komplett online abläuft, kann man auf einen tollen und kompetenten Service der Mitarbeiter zurückgreifen.“ (Raimund Köhler, Gründer der MeLiTec GmbH)

Zu den Angeboten

Köhler weiß, wie wichtig ein guter Kundenservice ist. Zu den Kunden der MeLiTec GmbH zählen große Hersteller im Bereich der Möbel- und Sanitärindustrie sowie im Schiffsbau. Aber auch außerhalb der Landesgrenzen beliefert MeLiTec große europäische Retailer mit Leuchten.

Mittelstand trotzt der Corona-Pandemie

Die aktuelle Corona-Krise hat das Anlageverhalten der MeLiTec GmbH noch nicht beeinflusst. „MeLiTec hat immer aufgrund der hohen Materialkäufe in Asien einen hohen Cashflow benötigt, daher konnte die Hausbank bis jetzt die Anlagen händeln“, so Köhler.

So viel Glück haben andere Mittelständler nicht. Bislang bleibt eine große Pleitewelle kleiner und mittelständischer Betriebe in Deutschland zwar aus und die Bundesregierung stellt eine Verlängerung der Überbrückungshilfen für Unternehmen bis zum Ende des Jahres in Aussicht. Untersuchungen belegen aber, dass die Hilfsmittel nicht schnell genug in den Betrieben ankommen. Junge Unternehmen werden es schwer haben, wenn sie nicht bereits über einen großen Kundenstamm verfügen. Etablierte Firmen wie MeLiTec, dessen Gründer bereits seit über 40 Jahren in der Branche tätig ist, haben es da etwas einfacher.

Es werde Licht: Entwicklung der MeLiTec GmbH

Mit seinem Team von Leuchten- und Metallexperten hat Köhler die MeLiTec GmbH in 22 Jahren Firmengeschichte nicht nur zu einem Spezialisten für den Bau von Sonderleuchten mit 30 Mitarbeitern entwickelt. Das Unternehmen entwickelt und produziert auch Leuchten in Großserie für den Discount-Vertrieb und arbeitet dafür mit einem Unternehmen aus China zusammen. Der Partner aus Fernost produziert die Leuchtmittel kostengerecht, aber qualitativ hochwertig für den Discountbereich. Mitarbeiter von MeLiTec sind für die Qualitätsanalyse vor Ort.

Für die Produktion der Sonderleuchten Industrie in Deutschland kann die MeLiTec GmbH auf eine Vielzahl von erfahrenen Zulieferern direkt vor der Haustür im heimischen Raum Arnsberg zurückgreifen. „Kurze Wege ermöglichen schnelle und flexible Arbeitsabläufe und kostenbewusstes Arbeiten“, heißt es auf der Webseite der MeLiTec. Seien es nun Kinderleuchten mit Glitzereffekt, dezente Gartenbeleuchtung für die ganze Familie, oder Home Office Leuchten für den Alltag. MeLiTec findet Abnehmer für ihre Produkte nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa.

Geschäftskunden fordern Sicherheit bei der Geldanlage

Flexibilität, Zuverlässigkeit und Qualität. An diesen Werten misst Köhler nicht nur den Erfolg seines Unternehmens, sondern auch den Service einer Plattform für Geldanlagen: „Von WeltSparen wünsche ich mir, dass Sie wie gehabt weiterarbeiten und für Ihre Kunden eine sichere Bank darstellen“, sagt der Lichtexperte zum Abschluss.

Mit nur einer Anmeldung können Geschäftsführer, Inhaber oder Finanzbuchhalter alle Zinsangebote auf WeltSparen vergleichen und bequem online abschließen. Zum Beispiel mit täglich verfügbarem Tagesgeld vom Bankhaus August Lenz aus Deutschland. Durch die Einlagensicherung sind die Firmengelder geschützt. So schützen Sie Ihre Firmenerträge vor Negativzinsen, die immer mehr Banken von ihren Geschäftskunden verlangen.

 

Jetzt registrieren