Geld anlegen mit WeltSparen

  • 100% Einlagensicherung
  • Keine automatische Verlängerung
  • Gebührenfrei
WeltSparen Bewertung: 4,6 Bester Vermittler für Festgeld aus Europa
Geld anlegen lohnt sich wieder. Top-Festgeldanlagen aus ganz Europa gibt es auf weltsparen.de. Jetzt ein kostenfreies Festgeldkonto eröffnen und Top-Zinsen sichern. Informieren Sie sich hier über unsere Angebote.

Geld anlegen – aktuelle Situation

Sparer, die Geld anlegen wollen, haben es derzeit nicht leicht. Die anhaltend niedrigen Zinsen im Euro-Raum lassen kaum attraktive Investments zu, wenn zusätzlich auch auf Sicherheit Wert gelegt wird. Es ist auch nicht erkennbar, dass sich daran in naher Zukunft etwas ändern wird. Denn die Europäische Zentralbank verfolgt nach wie vor einen lockeren geldpolitischen Kurs. Sie hat mehrfach angekündigt, die Zinsen in der Euro-Zone weiter auf dem erreichten niedrigen Niveau oder sogar darunter halten zu wollen. WeltSparen bietet Sparern hier einen Ausweg.

Festgeld: gut geeignet, um Geld anzulegen

WeltSparen ermöglicht Sparern den Zugang zu interessanten Festgeld-Anlagen im europäischen Ausland. Die Zinsen bei diesen Angeboten liegen zum Teil deutlich über dem deutschen Niveau. Geld anlegen in Festgeld gehört neben Tagesgeld zu den beliebtesten Anlageformen. Festgeld ist einfach und transparent: es handelt sich um eine zeitlich befristete Einlage bei einer Bank. Der Zinssatz ist fest und kann während der Laufzeit nicht verändert werden, dafür sind keine zwischenzeitlichen Verfügungen vorgesehen. Bei einigen Angeboten ist eine vorzeitige Kündigung möglich.

Besonders beliebt sind Festgeldanlagen mit einer Laufzeit von einem Jahr, da dieser Anlagezeitraum für viele Sparer gut überschaubar ist. Nach einem Jahr kann erneut über das Geld entschieden werden. Gleichzeitig können Sparer von den höheren Zinssätze für Festgeld im Vergleich zu Tagesgeld oder Sparbüchern profitieren.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Risikoarmes Investment

Festgeld ist für Sparer besonders gut kalkulierbar und sicher:

  • es entsteht kein Zinsänderungsrisiko, denn die Zinsen sind während der Laufzeit fest
  • es gibt kein Kursrisiko wie bei Wertpapieren, denn Festgelder sind Bankeinlagen. Sparer erhalten nach Definition immer den eingezahlten Betrag (zuzüglich der Zinsen) wieder zurück. Festgeldanlagen in Fremdwährung stellen hier eine Ausnahme dar
  • Ausfallschutz, durch die gesetzlich festgelegte nationale Einlagensicherung. Diese garantiert EU-weit einen 100% Schutz der Einlagen bis zu 100.000 Euro pro Bank und Kunde.

Festgeld ist eine gute Alternative, um das Inflationsrisiko zu verringern. Wenn die Zinsen niedriger sind als die Inflationsrate, führt dies auf Dauer zu einem realen Vermögensverlust. Denn der Zinsertrag reicht dann nicht aus, um den Wertverlust durch die laufende Geldentwertung auszugleichen. Genau dies ist in der augenblicklichen Zinssituation in Deutschland trotz insgesamt niedriger Inflation der Fall. Sparer, die ihr Geld nur bei niedrigen Zinsen anlegen, müssen langfristig daher um den Wert ihres Geldes fürchten. Umso wichtiger ist es, beim Geld anlegen auf hohe Zinsen zu achten, die mindestens den Vermögenserhalt sichern. Bei den von WeltSparen gezeigten Festgeld-Angeboten ist das der Fall, hier lässt sich meist sogar ein realer Vermögenszuwachs erzielen.

Geld anlegen: Zinsvergleich Deutschland - Ausland

Warum ist Geld anlegen im Ausland – wie bei WeltSparen möglich – oft profitabler als in Deutschland? Dies hängt mit den ökonomischen Rahmenbedingungen und Gegebenheiten in anderen Ländern zusammen. Eine andere Einstellung der Haushalte zum Sparen und Anlegen, eine abweichende politische Ausrichtung bezüglich Wirtschaft und Finanzen der jeweiligen Nation und weitere Faktoren unterscheiden sich von der deutschen Situation. Daher ist auch das Verhältnis von Geldangebot und Geldnachfrage ein anderes. Im Ergebnis führt das beim Geld-Anlegen zu Konditionen, die häufig deutlich besser als in Deutschland sind.

Geld anlegen: Gut und sicher bei WeltSparen

WeltSparen bietet eine gute und sichere Möglichkeit Geld anzulegen. Bei der Auswahl ausländischer Anbieter wird grundsätzlich darauf geachtet, dass ein dem deutschen Standard vergleichbarer Einlegerschutz besteht. Das ist bei Anlagen innerhalb der EU gegeben, denn hier gelten entsprechende EU-Vorgaben, die für alle Mitgliedsländer verbindlich sind. Danach sind Bankeinlagen – also auch Festgeld – immer bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Bank und Kunde vollumfänglich geschützt. Auch beim Geld-Anlegen in Norwegen, das bei WeltSparen möglich ist, ist eine solche Festgeld-Einlagensicherung gegeben. Die norwegischen Vorschriften gehen sogar noch weiter. Hier werden Einlagen bis zu 2 Millionen norwegischen Kronen geschützt, das entspricht derzeit rund 215.000 Euro (Stand August 2015). WeltSparen prüft darüber hinaus auch die Nachhaltigkeit des jeweiligen Geschäftsmodells der kooperierenden Banken.

Geld anlegen: Vergleich Norwegen

Geld anlegen in norwegische Kronen ist einerseits mit einem Währungsrisiko verbunden, andererseits eröffnet eine solche Festgeld-Anlage aber auch besondere Chancen. Die norwegische Wirtschaft ist dank des Ölreichtums und einer vorsorgenden Wirtschaftspolitik ausgesprochen stabil. Das sind grundsätzlich gute Voraussetzungen für eine positive Entwicklung der norwegischen Krone im Verhältnis zum Euro. Wenn die norwegische Währung im Verhältnis zum Euro stärker wird (sprich man erhält mehr Euro für eine Krone), haben Sparer mit ihrer Festgeld-Anlage nicht nur Zinserträge sondern auch einen Währungsgewinn. Entscheidend ist hierbei das Verhältnis zum Zeitpunkt der Rückzahlung. Ein gewisses spekulatives Risiko ist dabei, denn die Entwicklung der norwegischen Krone hängt stark von den Ölmärkten ab.

Wer sicher Geld anlegen möchte, kann bei WeltSparen sowohl Angebote in Fremdwährung z.B. in norwegischen Kronen oder Bulgarischen Lew, aber auch in Euro anlegen. Die Bulgarische Fibank bietet auf weltsparen.de sogar die Möglichkeit in beiden Währungen anzulegen.

Mit WeltSparen im Ausland kostenlos, flexibel und sicher Geld anlegen

Jetzt Konto eröffnen

Zugang dank WeltSparen kein Problem

Geld anlegen im Ausland ist bei Festgeld normalerweise gar nicht so einfach, da dazu die Eröffnung eines Festgeldkontos direkt bei der ausländischen Bank und eine persönliche Legitimation vor Ort erforderlich sind – besonders dann, wenn die ausländische Bank keine Filialen in Deutschland hat. Dank WeltSparen ist das jedoch kein Problem. Die Legitimationsprüfung erfolgt hier im Zusammenhang mit der Eröffnung eines Verrechnungskontos bei der MHB-Bank AG mittels des bekannten Postident-Verfahrens. Damit ist die Identifizierung bei jeder Filiale der Deutschen Post möglich. Das Verrechnungskonto wird für Zahlungstransfers vom und zum Festgeldkonto im Ausland benötigt. WeltSparen kümmert sich hier um alle Formalitäten im Zusammenhang mit der Kontoeröffnung im Ausland.

Geld anlegen: Sparen online

Über die Plattform weltsparen.de funktioniert Geld anlegen online völlig unkompliziert. Einfach handhabbare Funktionen ermöglichen einen jederzeitigen Überblick über das Festgeld- und das Verrechnungskonto. Zahlungstransfers können jederzeit problemlos durchgeführt werden. WeltSparen unterstützt auch bei den nötigen Bescheinigungen und Nachweisen für Zwecke der Versteuerung. Sparer haben bei Festgeld-Anlagen über WeltSparen immer die Sicherheit, dass ihre Einlage und die Festgeldzinsen am Ende der Laufzeit auf jeden Fall auf das Verrechnungskonto überwiesen werden. Eine automatische Prolongation, wie sonst oft bei Festgeld üblich, findet hier nicht statt. Services, Regelleistungen und Geld anlegen online sind bei WeltSparen grundsätzlich kostenlos.

Geld anlegen: Zinsen mit Mehrwert

Ob Geld anlegen in Euro oder in US-Dollar oder Schweizer Franken, es lohnt sich beim Geld anlegen auf die Erfahrung von WeltSparen zu vertrauen. Wer für sein Festgeld Zinsen erhalten möchte, die über den reinen Vermögenserhalt einen tatsächlichen Mehrwert bedeuten und trotzdem Sicherheit bieten, ist bei WeltSparen richtig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Festgeld
Spareinlagen
Geldanlage

Stand: 21. September 2016