Wie funktioniert das Video-Ident-Verfahren?

Heute ist auch die mit dem Geldwäschegesetz (GwG) konforme Identifizierung von Personen in Echtzeit per Video-Chat in Deutschland möglich. Diese Identifizierung wird Video-Ident-Verfahren („Video-Ident“) genannt und funktioniert auf allen gängigen Geräten (Smartphone, Tablet, PC, Laptop) – per Web-Browser oder Mobile App. Zur Nutzung von Video-Ident benötigen Sie in jedem Fall einen Internetzugang, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass sowie ein Mobiltelefon, um den im Laufe der Identifizierung verschickten persönlichen Ident-Code zu empfangen. Darüber hinaus haben Sie die Wahlmöglichkeit, Video-Ident entweder mit Computer und Webcam oder Smartphone bzw. Tablet mit kostenloser App durchzuführen. Der Vorgang ist einfach und dauert weniger als fünf Minuten.

WeltSparen hat als Partner für Video-Ident das Unternehmen IDnow gewählt, Europas führenden Anbieter für sichere und einfach benutzbare Identifikations- und Unterschriftenlösungen. IDnow erfüllt höchste Anforderungen an Sicherheit, Rechtskonformität und Datenschutz. Das Video-Ident können Sie von Montag bis Sonntag zwischen 8 und 24 Uhr nutzen. Weitere Informationen zu Video-Ident und zu IDnow finden Sie unter https://www.idnow.de/. Generellen Support zu IDnow sowie zu technischen Fragen erhalten Sie telefonisch unter 089 2488-9280 oder via E-Mail: support@mail.idnow.de.

Nach erfolgreicher Registrierung auf www.weltsparen.de erhalten Sie auf Ihrem Bildschirm die Auswahlmöglichkeit zwischen dem Postident-Verfahren und dem Video-Ident in zwei Varianten. Zur Identifizierung ist die Auswahl einer der insgesamt drei Varianten nötig. Falls Sie sich für Video-Ident entscheiden, wählen Sie bitte zwischen den beiden Varianten „Computer & Webcam“ oder „Smartphone/Tablet“ aus. Zur Sicherheit senden wir Ihnen parallel in der Willkommens-E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse auch einen Link zu Video-Ident.
Durch Klick auf „Identifizierung starten“ werden Sie mit einem Mitarbeiter aus dem Ident-Center von IDnow verbunden, der Sie nun anhand eines Abgleichs von Person und Ausweisdaten identifiziert. Hierfür wird der Ausweis (Vorder- und Rückseite) automatisch erkannt und ausgelesen, sobald Sie ihn nach Aufforderung in die Kamera halten. Dabei werden auch die Sicherheitsmerkmale geprüft. Durch Eingabe des persönlichen Ident-Codes, den Sie per SMS an die angegebene Mobilfunknummer erhalten, schließen Sie das Video-Ident ab. Sämtliche wichtigen Schritte und Hinweise werden im Laufe des Videotelefonats zusätzlich als Text eingeblendet.

IDnow schickt nach Abschluss alle Daten und Unterlagen sicher und verschlüsselt an uns weiter, damit Ihr WeltSpar-Konto sowie die Festgeldkonten, für die Sie sich entscheiden, anschließend eröffnet werden können. Selbstverständlich übernehmen wir alle Kosten des Video-Ident für Sie. Da wir beim Video-Ident nicht von Postlaufzeiten abhängig sind, wird die Kontoeröffnung in der Regel schneller erfolgen als beim Postident-Verfahren.

Bitte beachten Sie darüber hinaus Folgendes für die Nutzung Ihres Ausweises im Rahmen von Video-Ident:

  • Falls Sie sich bereits für ein Festgeld bei einer unserer Partnerbanken entschieden haben, reichen Sie uns bitte unbedingt jenen Ausweis ein, den die Partnerbank gemäß Produktbeschreibung benötigt. Details erfahren Sie in den jeweiligen Produktdetails bzw. im Produktinformationsblatt.
  • Bitte beachten Sie, dass Ihr Ausweis bei Durchführung des Video-Ident-Verfahrens noch mindestens drei Monate gültig sein muss.
  • Meldebescheinigung: Sollten Sie Video-Ident mit einem Reisepass durchgeführt haben, benötigen wir für die Festgelderöffnung bei der Partnerbank darüber hinaus Ihre amtliche Meldebescheinigung in Deutschland. Diese können Sie uns auch separat über das WeltSparen Onlinebanking einreichen.