Investbank

Top Angebote der Investbank aus Bulgarien

Bis zu 50 € Prämie
0,75
%
p.a.
1 Jahr | EUR
  • 100 % abgesichert bis 196.000 BGN
  • Jederzeit vorzeitig verfügbar
  • Deutscher Kundenservice; ausgezeichnet vom DIQP

Alle Festgeld Angebote der Investbank

Zinssatz Laufzeit Währung
0,75 % p.a.
1 Jahr EUR
0,90 % p.a.
2 Jahre EUR
1,00 % p.a.
3 Jahre EUR
1,10 % p.a.
4 Jahre EUR
1,20 % p.a.
5 Jahre EUR

Über die Investbank

Die Investbank JSC ist eine Geschäftsbank mit Sitz in Sofia, Bulgarien. Sie wurde 1994 gegründet und verfügt über eine Volllizenz zur Durchführung aller Arten von Bankgeschäften im In- und Ausland.

Das Haupttätigkeit der Bank ist das Geschäft als Universalbank, das sich auf den Quervertrieb konzentriert und durch Hinzufügen und Kombinieren der einzelnen Geschäftsbereiche, Produkte und Dienstleistungen, die sich sowohl an Privat- als auch an Firmenkunden richten, erreicht wird. Die Vision der Investbank JSC steht im Zusammenhang mit der nachhaltigen Entwicklung durch die Bereitstellung zuverlässiger Finanzdienstleistungen für Privat-, Firmen- und institutionelle Kunden. Die Bank verfügt über ein gut ausgebautes Zweigstellennetz mit über 80 Filialen und Büros im ganzen Land. Sie beschäftigt über 600 Mitarbeiter, die einen qualitativ hochwertigen, modernen Service und professionelle Bankberatung in allen Bankfragen bieten.

Eines der strategischen Ziele der Bank ist ein dynamischer und anhaltender digitaler Transformationsprozess. Als Teil dieser Strategie führte die Bank im Jahr 2020 die Möglichkeit für Kunden ein, ein Online-Depot zu eröffnen, modernisierte ihr Netz von Geldautomaten und fügte dem Onlinebanking neue Funktionen hinzu.

Angebotsdetails

Zinssatz effektiv
0,75 % p.a.
Zinssatz nominal
0,75 % p.a.
Laufzeit
1 Jahr
Verfügbarkeit
Jederzeit vorzeitig kündbar
Zins bei vorzeitiger Kündigung
0,00 % p.a.
Zinsausschüttung
Am Ende der Laufzeit
Zinsbesteuerung
Am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung
100 % Einlagensicherung Bulgarien
Währung
EUR
Mindest-/Maximaleinlage
5.000 – 100.000  EUR
Wiederanlage
Eine Verlängerung inkl. Wiederanlage der Zinsen wird automatisch veranlasst, sofern Sie die automatische Verlängerung nicht bis 5 Tage vor Laufzeitende deaktivieren.
Quellensteuer
In Bulgarien wird eine Quellensteuer in Höhe von 10 % einbehalten, sofern Sie keine Ansässigkeitsbescheinigung zur Verfügung stellen. In diesem Fall beträgt die Quellensteuer 5 %, die jedoch voll auf die Kapitalertragsteuer in Deutschland anrechenbar ist, sofern sie nicht im Ausland erstattungsfähig ist
Einzureichende Unterlagen
Zur Eröffnung ist ein Kontoeröffnungsantrag im Original per Post einzureichen.

Sicherheit & Einlagensicherung

Die Republik Bulgarien liegt im Osten der Balkanhalbinsel und ist seit 2007 Mitglied der Europäischen Union. Die Landeswährung ist der Bulgarische Lew (BGN), der an den Euro gekoppelt ist. Bulgarien weist eine der niedrigsten Staatsverschuldungen aller EU-Mitgliedsstaaten auf.

Einlagen sind bis zu einem Betrag von 196.000 BGN inklusive Zinserträge zu 100 % je Kunde und je Bank gesetzlich durch den bulgarischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Diese Absicherung gilt selbstverständlich auch für Anleger aus Deutschland.

In ganz Europa wurden die Mindestanforderungen an die gesetzlich garantierte Einlagensicherung seit Jahren weiterentwickelt (EG-Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU), um den Schutz der Anleger in der Europäischen Union zu verbessern: Seit Juli 2015 erfolgt die sukzessive Umsetzung in allen EU-Mitgliedsstaaten.

Steuerprozess und Unterlagen

Alle deutschen Privatanleger unterliegen mit Ihren Zinserträgen in Deutschland der Kapitalertragsteuer sowie dem Solidaritätszuschlag und ggf. der Kirchensteuer. Zinserträge müssen daher in der privaten Steuererklärung angeben werden. In Bulgarien wird auf alle Zinszahlungen eine Quellensteuer von 10 % einbehalten, sofern Kunden keine Ansässigkeitsbescheinigung bis spätestens sechs Wochen vor der Zinszahlung zur Verfügung stellen. Ansonsten beträgt die Quellensteuer 5 %, welche im Rahmen einer Steuererklärung voll anrechenbar ist, wenn sie im Ausland nicht erstattungsfähig ist. Die Zinszahlung und der Einbehalt der Quellensteuer erfolgen einmalig bei Fälligkeit des Festgelds zum Ende der Laufzeit.

Zur Eröffnung ist ein Kontoeröffnungsantrag im Original per Post einzureichen.

Was ist WeltSparen?

WeltSparen steht für hohe Zinsen auf Ihr Tages- und Festgeld! Als erste und führende Plattform für Tages- und Festgelder ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu mehr als 381 exklusiven Angeboten aus über 30 Ländern Europas – die Ihnen deutlich höhere Zinsen bieten als Ihre Hausbank.

WeltSparen garantiert Ihnen dabei einen reibungslosen Ablauf und eine zentrale Verwaltung von Tages- und Festgeldern bei all unseren Partnerbanken. Einige der WeltSparen-Angebote erreichten bereits mehrfach die Bestenliste im Heft Finanztest von Stiftung Warentest.

Mittlerweile konnten wir mehr als 295.000 Kunden aus ganz Deutschland von unserem Angebot überzeugen. Das Feedback unserer Kunden spricht für sich: Mit 95 % positiven Bewertungen von über 3496 Erfahrungsberichten auf dem unabhängigen Bewertungsportal Trustpilot trägt WeltSparen die Bestnote „Hervorragend“ – Vertrauen Sie auf die positiven Erfahrungen unserer Kunden und überzeugen auch Sie sich!

Einen großen Anteil am reibungslosen Ablauf trägt unser Partner Raisin Bank AG aus Frankfurt am Main bei. Sie besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt damit dem deutschen Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) und steht unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Hervorragend

Basierend auf 3.496 Bewertungen