Inbank

Top Angebote der Inbank aus Estland

Bis zu 100 € Prämie
1,40
%
p.a.
  4 Jahre | EUR
  • 100 % abgesichert bis 100.000 €
  • Bereits ab 2.000 EUR Einlage
  • Deutscher Kundenservice; ausgezeichnet vom DIQP

Das Festgeldangebot der Inbank ist für Anleger besonders interessant: Die Festgeld-Konditionen der estnischen Bank sind deutlich attraktiver als beispielsweise die Angebote der meisten deutschen Banken. Die Inbank-Zinsen reichen dabei von 1,15 % (1 Jahr) bis zu 1,45 % (5 Jahre) jährlich. Ein großer Vorteil für Sparer ist die geringe Zugangshürde: Die Angebote der Inbank sind schon ab 2.000 EUR erhältlich.

Alle Festgeld Angebote der Inbank

Zinssatz Laufzeit Währung
0,90 % p.a.
1 Jahr EUR
1,10 % p.a.
2 Jahre EUR
1,35 % p.a.
3 Jahre EUR
1,40 % p.a.
4 Jahre EUR
1,45 % p.a.
5 Jahre EUR

Über die Inbank

Die Inbank ist ein Geldhaus aus Estland, das aus dem Finanztechnologie-Unternehmen Cafi AS hervorgegangen ist, dem Marktführer für Ratenzahlungsverträge in Estland. Das Unternehmen wurde 2010 gegründet und spezialisiert sich auf Produkte für den Finanzbereich, um Kunden Bankgeschäfte aller Art durch digitale Hilfsmittel zu erleichtern. Bis heute führt die Inbank beispielsweise einen digitalen Finanzplaner, mit dem Kunden ihre persönlichen Budgets ermitteln können.

2015 erhielt das Technologieunternehmen eine eigene Bankenlizenz – die heutige Inbank war geboren. Und schnell zeigte sich, dass die Esten das Finanzinstitut mit Sitz in Tallin schätzten. Weitere Niederlassung befinden sich in Lettland und Polen. Die Bank konzentriert sich hauptsächlich auf das Privatkundengeschäft. Angebote wie das Inbank-Festgeld motivierten bereits mehr als 160.000 Menschen dazu, Kunde der Inbank zu werden. Es ist das jüngste und am schnellsten wachsende Finanzinstitut Estlands. Neben dem Festgeld beinhaltet das Inbank-Angebot beispielsweise auch Produkte wie Kleinkredite, Autofinanzierungen oder Darlehen für den Mietkauf.

Für Kunden in Deutschland ist das Inbank-Angebot aufgrund der dauerhaft hohen Zinssätze attraktiv. Über WeltSparen profitieren Sie zudem von einem deutschsprachigen Kundenservice. Unser freundliches Team beantwortet Ihnen zudem gerne alle Fragen, die Sie zum Angebot der Inbank haben.

Rating & Bonität

Die Inbank selbst wurde bisher nicht bewertet. Jedoch wurde Estland von S&P, Moody’s sowie Fitch bewertet. S&P bewertete die kurzfristigen Aussichten des Landes mit A-1+ und die langfristige Perspektive mit AA-, was einer sichere Anlage entspricht, deren Ausfallrisiko so gut wie vernachlässigbar ist. Fitch wählte mit der Note F1 für die kurzfristigen Aussichten eine ähnliche Bewertung. Für das langfristige Rating wählte die Agentur die Bewertung A+. Moody’s hat nur ein Rating für die langfristige Perspektive durchgeführt und sich für die Note A1 entschieden. All diese Bewertungen sind nahe an den Bestnoten.

 

S&P Länderrating: AA- (Stand 2. Mai 2019)

Angebotsdetails

Zinssatz effektiv
1,39 % p.a.
Zinssatz nominal
1,40 % p.a.
Laufzeit
4 Jahre
Verfügbarkeit
Am Ende der Laufzeit
Zinsausschüttung
Am Ende der Laufzeit
Zinsbesteuerung
Am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung
100 % Einlagensicherung Estland
Währung
EUR
Mindest-/Maximaleinlage
2.000 – 100.000  EUR
Wiederanlage
  • Eine Verlängerung ist im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit auf Wunsch möglich
  • Keine zusätzlichen Dokumente erforderlich
  • Wahlweise mit Wiederanlage der Zinsen
Quellensteuer
In Estland fällt keine Quellensteuer an.
Einzureichende Unterlagen
Zur Eröffnung genügt ein elektronischer Auftrag im Onlinebanking.

Sicherheit & Einlagensicherung

Estland, nördlichster Staat des Baltikums, ist eine seit 1991 unabhängige parlamentarische Demokratie, die seit 2004 Mitglied der Europäischen Union (EU) und seit 2011 in der Eurozone ist. Seit seiner Unabhängigkeit folgt Estland einem skandinavischen Vorbild, geprägt durch flache Hierarchien, moderne Kommunikationstechnologien und hohe Transparenz. Mit seinem starken IT Sektor ist Estland führend im Bereich e-Government. Das Wirtschaftswachstum Estlands ist stabil – die Staatsverschuldung zählt mit 9,65 % des BIP (Stand: 2016) zu den niedrigsten in der gesamten EU.

Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 EUR inklusive Zinserträge zu 100 % je Kunde und je Bank gesetzlich durch den estnischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Diese Absicherung gilt selbstverständlich auch für Anleger aus Deutschland.

In ganz Europa wurden die Mindestanforderungen an die gesetzlich garantierte Einlagensicherung seit Jahren weiterentwickelt (EG-Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU), um den Schutz der Anleger in der Europäischen Union zu verbessern: Seit Juli 2015 erfolgt die sukzessive Umsetzung in allen EU-Mitgliedsstaaten.

Steuerprozess und Unterlagen

Als Privatanleger unterliegen Sie mit Ihren Zinserträgen der Besteuerung im Land Ihrer Steueransässigkeit. Die Zinserträge müssen Sie in Ihrer Steuererklärung angeben.
In Estland wird für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer auf Zinserträge erhoben.

Zur Eröffnung genügt ein elektronischer Auftrag im Onlinebanking.

Was ist WeltSparen?

WeltSparen steht für hohe Zinsen auf Ihr Tages- und Festgeld! Als erste und führende Plattform für Tages- und Festgelder ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu mehr als 323 exklusiven Angeboten aus über 30 Ländern Europas – die Ihnen deutlich höhere Zinsen bieten als Ihre Hausbank.

WeltSparen garantiert Ihnen dabei einen reibungslosen Ablauf und eine zentrale Verwaltung von Tages- und Festgeldern bei all unseren Partnerbanken. Einige der WeltSparen-Angebote erreichten bereits mehrfach die Bestenliste im Heft Finanztest von Stiftung Warentest.

Mittlerweile konnten wir mehr als 200.000 Kunden aus ganz Deutschland von unserem Angebot überzeugen. Das Feedback unserer Kunden spricht für sich: Mit 95 % positiven Bewertungen von über 2616 Erfahrungsberichten auf dem unabhängigen Bewertungsportal Trustpilot trägt WeltSparen die Bestnote „Hervorragend“ – Vertrauen Sie auf die positiven Erfahrungen unserer Kunden und überzeugen auch Sie sich!

Einen großen Anteil am reibungslosen Ablauf trägt unser Partner Raisin Bank AG aus Frankfurt am Main bei. Sie besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt damit dem deutschen Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) und steht unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Hervorragend

Basierend auf 2.616 Bewertungen