Alle Angebote der Greensill Bank
1,60 %
1 Jahr USD Zum Angebot
1,55 %
9 Monate USD Zum Angebot
1,50 %
6 Monate USD Zum Angebot
1,20 %
3 Monate USD Zum Angebot
0,70 %
5 Jahre EUR Zum Angebot
0,65 %
4 Jahre EUR Zum Angebot
0,60 %
3 Jahre EUR Zum Angebot
0,55 %
2 Jahre EUR Zum Angebot
0,50 %
1 Jahr EUR Zum Angebot
0,40 %
6 Monate EUR Zum Angebot
0,30 %
3 Monate EUR Zum Angebot
Die Greensill Bank

Die Greensill Bank AG (nachfolgend „Bank“) ist ein privates deutsches Kreditinstitut in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft mit Sitz in Bremen. Gegründet wurde die Bank bereits 1927, damals unter dem Namen NordFinanz Bank AG. Im Jahre 2014 wurde die Bank mehrheitlich durch die britische Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital übernommen und in Greensill Bank AG umbenannt.

Historisch kommt die Bank aus der Teilzahlungsbranche, also der Finanzierung von Ratenkäufen. Im Rahmen ihrer heutigen Tätigkeit als Privat- und Geschäftskundenbank wird die gesamte Palette der üblichen Bankgeschäfte angeboten. Die Bank konzentriert sich insbesondere auf das Einlagengeschäft von privaten und institutionellen Anlegern und Handelsfinanzierungen von weltweittätigen und mittelständischen Firmenkunden.

Über Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland ist die mit großem Abstand stärkste Handelsnation der Mitgliedstaaten der Europäischen Union. Deutschland kann als eines der wenigen Länder weltweit das bestmögliche Rating AAA (höchste Bonität) bei allen drei großen Rating-Agenturen vorweisen.

Länderrating  Aaa
Moody's, Stand 21. Oktober 2016
Verzinsung
Zinssatz effektiv
1,20 % p.a.
Zinssatz nominal
1,20 % p.a.
Laufzeit
3 Monate (keine automatische Verlängerung)
Zinsausschüttung
Am Ende der Laufzeit
Zinsbesteuerung
Am Ende der Laufzeit
Hinweis
Die Einlage ist in einer Fremdwährung (USD). Der Wechselkurs zwischen EUR und USD unterliegt Schwankungen. Die Höhe der Rückzahlung in Euro hängt vom Wechselkurs zum Rückzahlungszeitpunkt ab. Sollte der EUR während der Laufzeit gegenüber dem USD an Wert gewinnen, kann es zu einem Wertverlust kommen.
Geldanlage
Einlagensicherung
100 % – Einlagensicherung Deutschland Greensill
Währung
USD
Mindest-/Maximaleinlage
10.000 - 1.000.000  EUR
Wiederanlage
Eine Verlängerung ist im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit auf Wunsch möglich
Keine zusätzlichen Dokumente erforderlich
Laufzeitwechsel möglich
Zinsen werden mit angelegt
Quellensteuer
ggf. Abgeltungssteuer und Kirchensteuer
Einzureichende Unterlagen
Für die Festgelderöffnung werden keine weiteren Unterlagen benötigt – der Prozess findet papierlos im WeltSparen Onlinebanking statt.
Einlagensicherung bei der Greensill Bank

Einlagen bei der Greensill Bank sind zu 100 % durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) bis zu einem maximalen Sicherungsbetrag von 100.000,00 EUR je Kunde garantiert. Über diesen Betrag hinaus erfolgt eine Absicherung der Einlagen durch den Bundesverband deutscher Banken e.V. bis zu einem Betrag von 8,00 Mio. EUR pro Kunde.

Alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben sich darauf verständigt, Sparer besser zu schützen. In ganz Europa sind damit die Mindestanforderungen an die nationalen Einlagensicherungen seit Jahren harmonisiert (Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU). Darunter sind die Modalitäten der Auszahlung, der Informationsbogen für Einleger und weitere wichtige Eckpunkte europaweit einheitlich auf einem hohen Standard geregelt.

Auszeichnungen und Meinungen zu WeltSparen

n-tv
tagesgeldvergleich.net

tagesgeldvergleich.net

WeltSparen kritische

4,8 von 5 Punkten

Kundenbewertungkritische-anleger.de