BESV

Top Angebote der BESV aus Frankreich

Bis zu 100 € Prämie
0,80
%
p.a.
 1 Jahr | EUR
  • 100 % abgesichert bis 100.000 €
  • Jederzeit vorzeitig verfügbar
  • Deutscher Kundenservice; ausgezeichnet vom DIQP

Alle Festgeld Angebote der BESV

Zinssatz Laufzeit Währung
0,50 % p.a.
3 Monate EUR
0,60 % p.a.
6 Monate EUR
0,80 % p.a.
1 Jahr EUR
0,90 % p.a.
2 Jahre EUR
1,00 % p.a.
3 Jahre EUR
1,20 % p.a.
5 Jahre EUR

Über die BESV

Die 1945 gegründete Bank BESV ist eine französische Bank aus Paris, die sich auf die Beratung und Finanzierung von Geschäftskunden sowie die Erbringung von Bankdienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen spezialisiert hat.
Sie ist außerdem Spezialist für Bankgeschäfte zur Finanzierung von Industrie, Handel, Immobilien, Film und Fernsehen sowie für die Verwaltung der finanziellen Beziehungen zwischen Frankreich und den Ländern Südeuropas und Südamerikas. BESV bietet seinen Kunden einen globalen Partner in der Industrie- und Immobilienentwicklung.

Die Bank besitzt eine solide Eigenkapitalausstattung mit einer Gesamt- und Kernkapitalquote, die über den von der Bankenaufsicht geforderten Quoten liegt. Das Aktienkapital der BESV befindet sich im Besitz der Promontoria MMB SAS, der französischen Holdinggesellschaft des Investmentfonds Cerberus Capital Management.

Angebotsdetails

Zinssatz effektiv
0,81 % p.a.
Zinssatz nominal
0,80 % p.a.
Laufzeit
1 Jahr
Verfügbarkeit
Jederzeit vorzeitig kündbar
Zins bei vorzeitiger Kündigung
0,00 % p.a.
Zinsausschüttung
Am Ende der Laufzeit
Zinsbesteuerung
Am Ende der Laufzeit
Einlagensicherung
100 % Einlagensicherung Frankreich
Währung
EUR
Mindest-/Maximaleinlage
10.000 – 100.000  EUR
Wiederanlage
  • Eine Verlängerung ist im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit auf Wunsch möglich
  • Keine zusätzlichen Dokumente erforderlich
  • Wahlweise mit Wiederanlage der Zinsen
Quellensteuer
In Frankreich wird für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer auf Zinserträge erhoben.
Einzureichende Unterlagen
Zur Eröffnung ist ein Kontoeröffnungsantrag im Original per Post einzureichen. Zusätzlich benötigt BESV einen Nachweis (Kopie oder Scan) der Beschäftigung bzw. Einkommensquelle bei Selbstständigen/Freiberuflern, Beamten/Arbeitnehmern, Rentnern oder Sonstigen (für Details siehe Produktinformationsblatt).

Sicherheit & Einlagensicherung

Die Französische Republik ist ein demokratischer Zentralstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und –gebieten auf verschiedenen Kontinenten.

Frankreich ist die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt und neben Deutschland das wichtigste Industrieland Europas. Das Land gehört bereits seit 1999 zur Eurozone und die französische Bonität wird derzeit von führenden Ratingagenturen mit der Note “AA” bewertet, was einem Investmentgrade-Rating mit stabilen Aussichten entspricht.

Einlagen sind bis zu einem Betrag von 100.000 EUR inklusive Zinserträge zu 100 % je Kunde und je Bank gesetzlich durch den französischen Einlagensicherungsfonds abgesichert. Diese Absicherung gilt selbstverständlich auch für Anleger aus Deutschland.

In ganz Europa wurden die Mindestanforderungen an die gesetzlich garantierte Einlagensicherung seit Jahren weiterentwickelt (EG-Richtlinien 1994/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU), um den Schutz der Anleger in der Europäischen Union zu verbessern: Seit Juli 2015 erfolgt die sukzessive Umsetzung in allen EU-Mitgliedsstaaten.

Steuerprozess und Unterlagen

Als deutscher Sparer unterliegen Sie mit Ihren Zinserträgen der Kapitalertragsteuer und dem Solidaritätszuschlag (plus ggf. Kirchensteuer). Das heißt, dass alle Zinserträge, auch die, die im Ausland anfallen, in der privaten Steuererklärung angegeben werden müssen. Jedoch werden in Frankreich für Anleger mit ausländischem Wohnsitz keine Quellensteuer auf Zinserträge erhoben. 

Zur Eröffnung ist ein Kontoeröffnungsantrag im Original per Post einzureichen. Zusätzlich benötigt BESV einen Nachweis (Kopie oder Scan) der Beschäftigung bzw. Einkommensquelle bei Selbstständigen/Freiberuflern, Beamten/Arbeitnehmern, Rentnern oder Sonstigen (für Details siehe Produktinformationsblatt).

Was ist WeltSparen?

WeltSparen steht für hohe Zinsen auf Ihr Tages- und Festgeld! Als erste und führende Plattform für Tages- und Festgelder ermöglichen wir Ihnen den Zugang zu mehr als 275 exklusiven Angeboten aus über 30 Ländern Europas – die Ihnen deutlich höhere Zinsen bieten als Ihre Hausbank.

WeltSparen garantiert Ihnen dabei einen reibungslosen Ablauf und eine zentrale Verwaltung von Tages- und Festgeldern bei all unseren Partnerbanken. Einige der WeltSparen-Angebote erreichten bereits mehrfach die Bestenliste im Heft Finanztest von Stiftung Warentest.

Mittlerweile konnten wir mehr als 165.000 Kunden aus ganz Deutschland von unserem Angebot überzeugen. Das Feedback unserer Kunden spricht für sich: Mit 95 % positiven Bewertungen von über 2249 Erfahrungsberichten auf dem unabhängigen Bewertungsportal Trustpilot trägt WeltSparen die Bestnote „Hervorragend“ – Vertrauen Sie auf die positiven Erfahrungen unserer Kunden und überzeugen auch Sie sich!

Einen großen Anteil am reibungslosen Ablauf trägt unser Partner MHB-Bank AG aus Frankfurt am Main bei. Sie besitzt eine deutsche Banklizenz und unterliegt damit dem deutschen Einlagensicherungsgesetz (EinSiG) und steht unter der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Hervorragend

Basierend auf 2.249 Bewertungen