Alle Angebote der BESV
1,30 %
3 Jahre EUR Zum Angebot
1,25 %
2 Jahre EUR Zum Angebot
1,20 %
1 Jahr EUR Zum Angebot
Die BESV

Die 1945 gegründete französische Bank BESV aus Paris verfügt über ein breites Produktportfolio für ihre privaten und institutionellen Kunden.

Neben traditionellen Bankdienstleistungen ist die Bank auch in spezialisierten Bereichen aktiv und bietet unter anderem Finanzdienstleistungen für Film und Fernsehen an.

Hauptanteilseigner der Aktiengesellschaft ist die portugiesische Bank Novo Banco mit 87,5 %. BESV besitzt eine solide Eigenkapitalausstattung mit einer Gesamt- und Kernkapitalquote, die über den von der Bankenaufsicht geforderten Quoten liegt.

Über Frankreich

Die Französische Republik ist ein demokratischer Zentralstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und –gebieten auf verschiedenen Kontinenten.

Frankreich ist die sechstgrößte Volkswirtschaft der Welt und neben Deutschland das wichtigste Industrieland Europas. Das Land gehört bereits seit 1999 zur Eurozone und die französische Bonität wird derzeit von führenden Ratingagenturen mit der Note “AA” bewertet, was einem Investmentgrade-Rating mit stabilen Aussichten entspricht.

Länderrating  Aa2
Moody's, Stand 29. März 2017
Verzinsung
Zinssatz effektiv
1,20 % p.a.
Zinssatz nominal
1,20 % p.a.
Laufzeit
1 Jahr (keine automatische Verlängerung)
Verfügbarkeit
Jederzeit vorzeitig kündbar
Zins bei vorzeitiger Kündigung
0,00 % p.a.
Zinsausschüttung
Am Ende der Laufzeit
Zinsbesteuerung
Am Ende der Laufzeit
Geldanlage
Einlagensicherung
100% – Einlagensicherung Frankreich
Währung
EUR
Mindest-/Maximaleinlage
10.000 – 100.000  EUR
Wiederanlage
Eine Verlängerung ist im Zeitraum zwischen 28 und 5 Kalendertagen vor Fälligkeit auf Wunsch möglich
Keine zusätzlichen Dokumente erforderlich
Wahlweise mit Wiederanlage der Zinsen
Quellensteuer
In Frankreich wird für Personen mit dauerhaftem Wohnsitz im Ausland keine Quellensteuer auf Zinserträge erhoben.
Einzureichende Unterlagen
Für die Festgelderöffnung werden sämtliche Kontoeröffnungsunterlagen im Original, ein Unterschriftsbogen und eine Einwilligung für den Datenaustausch zwischen BESV, der Raisin GmbH und der MHB-Bank sowie eines Kopie des Ausweisdokuments benötigt (plus Adressnachweis bei Reisepass, der nicht älter als drei Monate ist). Zusätzlich benötigt BESV einen Nachweis (Kopie oder Scan) der Beschäftigung bzw. Einkommensquelle bei Selbstständigen/Freiberuflern, Beamten/Arbeitnehmern, Rentnern oder Sonstigen (für Details siehe Produktinformationsblatt).
Einlagensicherung bei der BESV

Als EU-Mitgliedstaat gelten in Frankreich die Richtlinien zur europäischen Einlagensicherung. Somit sind Festgelder bis zu € 100.000 durch den französischen Einlagensicherungsfonds (Fonds de Garantie des Dépôts et de Résolution, (FGDR)) abgedeckt. Diese Absicherung gilt selbstverständlich auch für Anleger aus Deutschland.

Alle Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums haben sich darauf verständigt, Sparer besser zu schützen und daher die Mindestanforderungen an die nationalen Einlagensicherungen harmonisiert (Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU). Darunter sind die Modalitäten der Auszahlung, der Zeitraum der Auszahlung und weitere wichtige Eckpunkte europaweit einheitlich auf einem hohen Standard geregelt.

Auszeichnungen und Meinungen zu WeltSparen

n-tv
tagesgeldvergleich.net

tagesgeldvergleich.net

WeltSparen kritische

4,8 von 5 Punkten

Kundenbewertungkritische-anleger.de