Alle Angebote der Key Project
1,50 %
3 Jahre EUR Zum Angebot
1,40 %
2 Jahre EUR Zum Angebot
1,30 %
1 Jahr EUR Zum Angebot
0,70 %
Tagesgeld EUR Zum Angebot
Die Key Project

„Key Project“ ist eine Marke der italienischen Banca Progetto (nachfolgend „Bank“), die 1994 gegründet wurde und seit Dezember 2015 zu Oaktree Capital Management L.P., einer der größten Investmentfirmen der Welt, gehört. Die Bank ist in Italien aktiv und hat ihre Hauptsitze in Mailand und Rom. Das Produktportfolio beinhaltet insbesondere Anlageprodukte, Kredite für den öffentlichen Sektor und Finanzierungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen. Die Eigenkapitalausstattung der Bank entspricht den regulatorisch vorgegebenen Quoten, wie die Kern- und Gesamtkapitalquoten zeigen, die beide bei 19,74 % liegen (Stand: November 2016).
Mit „Key Project“ zielt die Bank darauf ab, die Transformation des italienischen Bankensektors mitzugestalten und sich als spezialisierte Bank für kleine und mittlere Unternehmen sowie private Investoren zu etablieren. Dies wird sich auch in einem speziell darauf zugeschnittenen Produktangebot widerspiegeln. (Internetseite: http://www.bancaprogetto.it/contoprogetto/key-project)

Über Italien

Italien ist eine Republik in Südeuropa, gehört zu den größten Volkswirtschaften der Welt und zählt laut Index für menschliche Entwicklung zu den sehr hoch entwickelten Staaten. Italien ist Gründungsmitglied der EU und seit 2002 ist der Euro gesetzliches Zahlungsmittel. Für Italien ist Deutschland sowohl in punkto Export als auch Import der wichtigste Handelspartner.

Länderrating  Baa2
Moody's, Stand 29. März 2017
Verzinsung
Zinssatz effektiv
0,70 % p.a.
Zinssatz nominal
0,70 % p.a.
Laufzeit
Tagesgeld (keine automatische Verlängerung)
Verfügbarkeit
Täglich vollständig verfügbar (Anlagebetrag und Zinsen werden innerhalb von vier Bankarbeitstagen ausgezahlt)
Zinsausschüttung
Bei Auflösung
Zinsänderungen
Zinsänderungen werden 60 Tage vor Inkrafttreten kommuniziert
Zinsbesteuerung
Jährlich
Hinweis
Für die Kontoeröffnung ist die Beantragung bzw. Abfrage der italienischen Steuernummer nötig. Die Beantragung erfolgt mit Kontoeröffnung; falls Sie bereits eine italienische Steuernummer haben, kümmert sich WeltSparen um deren Weitergabe.
Geldanlage
Besonderheiten
Einzahlungen und Verfügung über Teilbeträge sind nicht möglich. Es kann nur der gesamte Anlagebetrag gekündigt werden.
Einlagensicherung
100% – Einlagensicherung Italien
Währung
EUR
Mindest-/Maximaleinlage
10.000 – 100.000  EUR
Quellensteuer
In Italien fällt keine Quellensteuer an.
Einzureichende Unterlagen
Für die Kontoeröffnung benötigt die Bank den ausgefüllten und unterschriebenen Kontoantrag sowie eine Vollmacht zur Beantragung einer Steuernummer in Italien. Sollten Sie bereits eine italienische Steuernummer besitzen, reichen Sie bitte eine Kopie der Steuerkarte oder alternativ die Kopie der „Agenzia delle Entrate” mit dem Kontoeröffnungsantrag ein. Falls Sie bereits eine Anlage bei Key Project getätigt haben, reichen Sie bitte die vollständigen Kontoeröffnungsunterlagen inklusive Vollmacht für Key Project dennoch ein – wir kümmern uns um die Information bezüglich vorliegender Steuernummer an Key Project. Daher brauchen Sie bezüglich der Herausgabe der Steuernummer bei WeltSparen nicht anfragen.
Einlagensicherung bei der Key Project

Einlagen sind pro Sparer und Bank bis zur Höhe von 100.000 EUR zu 100 % durch den italienischen Einlagensicherungsfonds gesichert. Diese Absicherung gilt selbstverständlich auch für Sparer aus Deutschland.

Alle Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums haben sich darauf verständigt, Sparer besser zu schützen und daher die Mindestanforderungen an die nationalen Einlagensicherungen harmonisiert (Richtlinien 94/19/EG, 2009/14/EG und 2014/49/EU). Darunter sind die Modalitäten der Auszahlung, der Zeitraum der Auszahlung und weitere wichtige Eckpunkte europaweit einheitlich auf einem hohen Standard geregelt.

Auszeichnungen und Meinungen zu WeltSparen

n-tv
tagesgeldvergleich.net

tagesgeldvergleich.net

WeltSparen kritische

4,8 von 5 Punkten

Kundenbewertungkritische-anleger.de